Der Prozess findet am Landgericht in Münster statt. © Peter Steffen
Gerichtsprozess

Nach Verfolgungsjagd: 50-jähriger Mann wegen versuchten Mordes angeklagt

Erst rammte er zahlreiche Autos auf der B54, nach seiner Festnahme floh er aus der Gronauer Polizeiwache. Jetzt wird der 50-jährige Mann wegen versuchten Mordes angeklagt.

Seine Flucht aus der Zelle der Gronauer Polizeiwache sorgte im Januar 2019 für Schlagzeilen. Sogar der Innenausschuss des Landtags beschäftigte sich damit. Doch nicht, weil er abhaute, muss sich ein heute 50 Jahre alter Pole von Dienstag an vorm Landgericht Münster verantworten; vielmehr geht es um die ihm vorgeworfenen Taten, die Grund für seine Festnahme waren.

Staatsanwaltschaft sieht einen versuchten Mord

Flucht aus der Gronauer Polizeiwache

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.