AIW Kreis Borken

Neuer Vorstand beim Unternehmerverband: Ingo Hoff führt AIW

Ingo Hoff aus Gronau für Paul-Bernhard Weiß aus Bocholt: Nach sieben Jahren Vorstandsarbeit hat sich der Bocholter beim Unternehmerverband AIW mit Sitz in Stadtlohn zurückgezogen.
Neue AIW-Führung: Ingo Hoff (links) und Karin Spaleck mit Paul-Bernhard Weiß, der nach sieben Jahren nicht mehr kandidierte. © AIW

Der Unternehmerverband AIW hat einen neuen Vorstand. Die Mitglieder wählten im Textilwerk Bocholt Ingo Hoff, Geschäftsführer der Hoff und Partner GmbH, Gronau, zum Vorsitzenden. Zuvor war Hoff Stellvertreter. Er löst damit den bisherigen Vorsitzenden Paul-Bernhard Weiß aus Bocholt ab, wie der AIW mitteilte.

Weiß hatte das Amt sieben Jahre inne. „Man soll ja bekanntlich gehen, wenn es am schönsten ist“, sagte er zum Abschied.

Neue stellvertretende Vorsitzende wurde Karin Spaleck von der Spaleck GmbH aus Bocholt. Die Wahlen erfolgten einstimmig, teilte der Unternehmerverband mit Sitz in Stadtlohn mit. 70 Mitglieder waren anwesend.

„Recht gut durch die Coronakrise gekommen“

Der AIW sei „recht gut durch die Coronakrise gekommen“, stellte er in seiner Pressemitteilung fest. Trotz einiger Unsicherheiten könne er optimistisch in die Zukunft blicken. „Wir sind uns sicher, dass wir im nächsten Jahr wieder in vielen Bereichen zu einer gewissen Normalität zurückkehren können“, betonte Geschäftsführer Andreas Brill.

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.