Für Winterswijk und die gesamte Grenzregion hat eine „neue Zeitrechnung“ begonnen: Am Donnerstag wurde das Grensland College feierlich und prominent eröffnet. Künftig können hier Talente für die Region gefördert werden. © Horst Andresen

Talente für die Region fördern im Grensland College in Winterswijk

Für Winterswijk und die gesamte Grenzregion hat eine „neue Zeitrechnung“ begonnen: Am Donnerstag wurde das Grensland College feierlich und prominent eröffnet. Künftig können hier Talente für die Region gefördert werden.

Vera Nabelman (26) könnte auch mit der Fietse zu ihrer neuen Hochschule fahren. Die Studentin wohnt in Aalten und ist seit Donnerstag eine von 14 Studierenden im frisch renovierten ehemaligen Winterswijker Rathaus im Fach Management. „In zwei Jahren habe ich mein Diplom und suche mir dann einen Job in der Modebranche.“

Eine „neue Zeitrechnung für Winterswijk“

Zweijährige praxisorientierte Hochschulstudiengänge

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.