Verkehrsunfall

Tödlicher Unfall mit Krankenwagen: Ermittlungen zur Unfallursache laufen

Noch keine neuen Erkenntnisse hat die Polizei bis Montagmittag in Bezug auf den schweren Unfall mitgeteilt, der am Donnerstagnachmittag auf der B 525 in Höhe Coesfeld-Goxel ein Todesopfer und mehrere Schwerverletzte gefordert hat
Der Krankenwagen, der auf der B 525 am Donnerstagnachmittag aus bislang noch ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geraten war, kippte durch die Wucht des Aufpralls sofort um. © Florian Schütte

Zu einem folgenreichen Verkehrsunfall war es am Donnerstag, 30. Dezember, auf der Bundesstraße 525 in der Coesfelder Bauerschaft Goxel gekommen. Ein Krankenwagen war aus bisher ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geraten.

Weder zur Herkunft noch zum Alter der Betroffenen wurden bisher seitens der Polizei Angaben gemacht. Die Ermittlungen zur Unfallursache werden nach dem Neujahrswochenende beginnen, hieß es am Freitag bei der Polizei.

Wie berichtet, war ein Krankenwagen aus noch ungeklärten Gründen in den Gegenverkehr geraten und dort mit einem Opel Corsa kollidiert, dessen Fahrerin noch vor Ort verstarb. Ein weiteres Auto fuhr in die Unfallstelle. Die Straße war erst gegen Mitternacht wieder frei.

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.