Foyers der Volksbank Bocholt sind künftig nachts geschlossen – zur Vorbeugung von Automatensprengungen. © picture alliance / dpa
Geldautomaten

Vorbeugung vor Geldautomatensprengung: Volksbank Bocholt sperrt Foyers

Die Volksbank Bocholt schließt künftig nachts die Foyers ihrer Hauptstelle, Filialen und SB-Geschäftsstellen. Grund sind die immer wieder vorkommenden Sprengungen von Bankautomaten.

Die Volksbank Bocholt schließt künftig nachts von 23 bis 5 Uhr die Foyers ihrer Hauptstelle, Filialen und SB-Geschäftsstellen in Bocholt und Werth. „Grund sind die immer wieder vorkommenden Sprengungen von Bankautomaten“, teilt die Volksbank mit.

Damit folgt das Geldinstitut einer Empfehlung des Landeskriminalamts (LKA) und der Kreispolizei. Insbesondere in Wohngebieten sollten die Geldautomaten auf Empfehlung des LKA nachts unzugänglich gemacht werden. Dem folgt nun auch die Bocholter Volksbank.

Ahaus, Heek und Legden am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt