Polizei

Polizei

Noch sind die Millionen nicht zusammen, die Tausenden Air-Berlin-Mitarbeitern etwas Luft verschaffen könnten bei der Jobsuche. Die Sorge hat der Vorstandschef persönlich nicht - das bringt ihm Kritik ein.

Brandbrief von Münsters Fußballchef

Alarm wegen zunehmender Gewalt im Amateurfußball

Norbert Reisener vom Fußballkreis Münster bedauert in seinem „Brandbrief“ eine Verrohung der Sitten in seinem Sport. Er spricht von einer Kartenflut und kündigt Konsequenzen an. Aber nicht nur im Kreis Von Sebastian Reith

Seine Vision dauerte dreieinhalb Stunden. Xi Jinping will China nicht nur wirtschaftlich, sondern auch militärisch stark machen. Die Partei umjubelte seine Rede. Es gab aber einen tragischen Zwischenfall:

Eine Polizeianwärterin klagte gegen ihre Ablehnung und argumentierte, die Vorschrift einer Mindestgröße von 1,70 Meter diskriminiere Frauen, weil diese von Natur aus oft kleiner seien als Männer.

Im Sprint um Gold brach ihr in Rio der Sattel weg. Trotzdem wurde Kristina Vogel zum zweiten Mal Olympiasiegerin. Bei der Europameisterschaft in Berlin hat sie nun ein neues Ziel.

Die Katalonien-Krise spitzt sich zu: Erstmals sitzen wichtige Unabhängigkeits-Aktivisten hinter Gittern. In Barcelona gehen 200 000 Menschen aus Protest auf die Straßen.

Die Ansetzung ist brisant: Gleich am ersten Spieltag treffen die rheinischen Erzrivalen Borussia Mönchengladbach und 1. FC Köln zum Derby aufeinander. Doch die Verantwortlichen verstehen sich gut und

Mitten im Berufsverkehr explodiert in einer Londoner U-Bahn eine Bombe. Flammen schießen durch den Waggon und versengen Fahrgäste. Wieder einmal will es die IS-Terrormiliz gewesen sein.

In Großbritannien wird ein 18-Jähriger im Bereich des Hafens von Dover in Gewahrsam genommen. Die Innenministerin spricht von einer "sehr bedeutenden" Festnahme nach dem Anschlag auf die Londoner U-Bahn.

Feinde hatte Daphne Caruana Galizia viele. Mit unbequemen Enthüllungen machte sie den Mächtigen auf dem Inselstaat Malta das Leben schwer. Jetzt ist sie tot - gestorben bei einem Bombenattentat.

Das muss gescheppert haben: Unbekannte haben in der vergangenen Woche mit Steinen auf die Fenster der evangelischen Kirche in Lünen-Süd geworfen und mehrere Scheiben eingeschmissen. Die Polizei sucht nun nach Hinweisen.

Der Enkel soll eine Rentnerin in ihrem Wohnhaus erstochen haben. Danach folgte eine Fluchtfahrt, bei der der mutmaßliche Mörder zwei Polizisten überfuhr. Nun hat der Prozess begonnen - und auch der Angeklagte

Mitten im Berufsverkehr explodiert in einer Londoner U-Bahn eine Bombe. Flammen schießen durch den Waggon und versengen Fahrgäste. Und wieder einmal will es die IS-Terrormiliz gewesen sein. Damit ist

Keine Hilfe für kranken Obdachlosen?

Der schwierige Fall von Ludwik vom Borsigplatz

Ein kranker Obdachloser wird von einem Rettungswagen nicht mitgenommen. Krankenhäuser, heißt es dann, wollen ihn nicht aufnehmen. Entrüstung macht sich breit. Doch was geschah wirklich? Eine Spurensuche. Von Tobias Grossekemper

Der früher als Hurrikan eingestufte Sturm „Ophelia“ legt das öffentliche Leben in Irland weitgehend lahm. Drei Menschen sterben. Tausende sind von der Stromversorgung abgeschnitten. Der Sturm zieht in

Was mit der Windkraftanlage passiert, die am Samstag in der Bauerschaft Quantwick brannte, steht noch nicht fest. Bevor die Sachverständigen und Gutachter die Anlage untersuchen können, muss erst ein Von Ronny von Wangenheim

Zwei Menschen sterben, als der Sturm „Ophelia“ über Irland und Teile Großbritanniens fegt. Tausende sind von der Stromversorgung abgeschnitten. In Nordrhein-Westfalen dagegen haben Eisdielen plötzlich Hochkonjunktur.

Der Wahlkampfauftritt von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble am Donnerstag, 31. August, auf dem Heeker Marktplatz wirft seine Schatten voraus. Nun trafen sich Vertreter aller beteiligten Organisationen,

Der ehemalige englische Fußball-Nationalspieler Wayne Rooney ist in der Nacht zu Freitag wegen Trunkenheit am Steuer festgenommen und angeklagt worden.

Bei der letzten Begegnung der beiden Bundesliga-Vereine war es zu Protesten und Gewalt-Eskalationen gekommen: BVB-Fans griffen Leipzig-Fans an. Bei der Begegnung am Samstag sollte alles anders werden.

Nach der Bundesliga-Begegnung zwischen Borussia Dortmund und RB Leipzig hat die Polizei eine positive Bilanz gezogen. Der Einsatz sei "überwiegend friedlich" verlaufen, teilte die Polizei mit.

Rund 2000 Dortmund-Fans marschieren am Samstag vor dem Bundesliga-Spitzenspiel zum Stadion - sie wollen ihren Unmut über die Leipziger Vereinsstruktur zum Ausdruck bringen.

Schwere Sturmböen entwurzeln Bäume und werfen Baugerüste um, mindestens zwei Menschen werden davon erschlagen. Bei der Bahn sind viele Strecken blockiert. An der Nordsee fallen etliche Fähren aus. Ein

Sturmtief "Sebastian" hat am Mittwoch mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 85 Kilometer die Stunde für Verkehrsprobleme in NRW gesorgt und Bäume zum Einsturz gebracht. Erst in der Nacht soll es wieder ruhiger werden.

Polizei spricht von Brandstiftung

Frankfurter Goetheturm brennt komplett ab

Der Frankfurter Goetheturm war einer der höchsten hölzernen Aussichtstürme Deutschlands. Jetzt wurde das Wahrzeichen der Stadt ein Raub der Flammen. Die Feuerwehr musste den Goetheturm wegen der großen

"Die Blaue Partei" heißt das neue Projekt von Frauke Petry. In der Rest-AfD glauben viele, dass ihr damit genauso wenig Glück beschieden sein wird, wie weiland Bernd Lucke mit seiner neuen Partei.

Die zerstrittene AfD in NRW wollte eigentlich am Wochenende eine neue Spitze wählen. Jetzt hat sie den Parteitag überraschend abgesagt - wegen Sicherheitsbedenken. Die Polizei und das Innenministerium

Eigentlich sollen Reisende sich innerhalb der Schengenzone ohne Grenzkontrollen bewegen können. Das änderte sich, als vor zwei Jahren viele Flüchtlinge nach Europa kamen. Nun sollen damals eingeführte

In Spanien kursierte am Dienstag eine einzige Frage: Wird Regionalchef Carles Puigdemont es am Abend wagen, die Unabhängigkeit Kataloniens auszurufen? Es drohen scharfe Konsequenzen. Aber manche glauben:

Nach den Ausschreitungen im Februar wollen die Dortmunder Polizei und Borussia Dortmund beim nächsten BVB-Heimspiel gegen RB Leipzig erneute Gewalt gegen friedliche Fans und Polizisten verhindern. Die Von Peter Bandermann, Jana Klüh, Sascha Klaverkamp

Schwere Sturmböen entwurzeln Bäume und werfen Baugerüste um, mindestens zwei Menschen werden davon erschlagen. Bei der Bahn sind viele Strecken blockiert. An der Nordsee fallen etliche Fähren aus. Ein

Die Fahrer auf der Autobahn A9 in Bayern trauten ihren Augen nicht: Völlig ungesichert lag ein schlafendes Kind auf der Hutablage eines vor ihnen fahrenden Wagens. Ein Autofahrer alarmierte die Polizei,

Der Energieversorger EnBW bringt radioaktive Brennelemente auf dem Neckar in ein Zwischenlager. Mit dem Castor-Transport umgeht er den Bau eines weiteren Lagers. Aktivisten ketten sich aus Protest gegen

Mit einem Großaufgebot will die Dortmunder Polizei erneute Ausschreitungen beim Bundesligaspiel zwischen Borussia Dortmund und RB Leipzig verhindern.

Von der Polizei festgehalten

Wieder Deutsche in der Türkei verhaftet

Ein deutsches Ehepaar soll in der Türkei festgenommen worden sein. Das Auswärtige Amt hält sich mit einer Reisewarnung für die Türkei zwar zurück – trotzdem: Wer in die Türkei reist, soll sich das sehr

Heldentat am Montagabend in einer Esso-Tankstelle in Schwerte: Ein Räuber bedroht die Kassiererin mit einem Messer. Als er mit seiner Beute flüchten will, stellt sich ihm ein Kunde in den Weg. Er setzt Von Katharina Theißing

Übergabe von Dokumenten versäumt

Amri hätte vor Tat abgeschoben werden können

Der Attentäter Anis Amri, der für den Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt verantwortlich ist, hätte womöglich schon Monate vor der Tat abgeschoben werden können. Das geht nun aus Unterlagen des BKA hervor.

Die Wahlen in Kenia sind weitestgehend ruhig verlaufen - doch nun gibt es erste Proteste. Oppositionskandidat Odinga wirft seinem Konkurrenten Wahlbetrug vor. Das Wahlsystem sei zugunsten von Amtsinhaber

Die Entführung und Ermordung des kleinen Jakob von Metzler liegt fast 15 Jahre zurück. Der verurteilte Mörder will bald auf Bewährung frei kommen. Einen Antrag hat er schon gestellt.

Seit vier Wochen steht der Zugverkehr zwischen Rastatt und Baden-Baden still. Das ärgert nicht nur Reisende und Pendler. Das hat weitreichende Folgen für den europäischen Güterverkehr. Immer mehr Verbände

Der Vorfall schürte Terrorangst: Ein Auto erfasst mehrere Fußgänger - an einer Museumsmeile, wo sich viele Touristen aufhalten. Doch die Polizei der britischen Hauptstadt gibt Entwarnung.

Wohl wegen einer Nichtigkeit ist es in Australien zwischen einem deutschen Rucksacktouristen und einem Einheimischen zu einem tödlichen Streit gekommen: Der Backpacker ist am Freitag in Brisbane erstochen worden.

Auf dem Wasserweg werden ausgediente Brennelemente vom stillgelegten Kraftwerk Obrigheim abtransportiert. Aktivisten protestieren gegen die erneute Beförderung der Castoren. Zwischenfälle bleiben aber aus.

Die Kanzlerin muss sich vom Parteinachwuchs viel Kritik anhören. Eine offene Abrechnung aber bleibt aus - nur die Bayern bleiben hart. Das gilt auch für den Streit über eine Flüchtlings-Obergrenze.

Tief "Xavier" tötet mindestens sechs Menschen. Bei Unfällen gibt es viele Verletzte. ICE-Züge, S-Bahnen, U-Bahnen, Busse und Straßenbahnen kommen zum Stillstand. Flüge fallen aus. In Großstädten haben

Ein Unwetter hat im Dorsten und im Münsterland für zahlreiche Einsätze von Polizei und Feuerwehr gesorgt. In Reken zerstörte ein umgestürzer Baum ein Einfamilienhaus, auf der A2 kam es zu einem Unfall

Einen rund 80 Kilogramm schweren Bronze-Engel haben unbekannte Täter von einem Grabmal auf dem evangelischen Friedhof am Buschkampweg in Geisecke abgesägt. Um die Statue abzutransportieren, knackten sie Von Reinhard Schmitz

Der rechtsnationale "Flügel" in der AfD bekommt Gegenwind: In Eisenach gründete sich die "Alternative Mitte in Thüringen". Derweil trafen sich auf dem Kyffhäuser Rechtsnationale um AfD-Parteivize Gauland

Das Referendum in Katalonien über eine Unabhängigkeit von Spanien ist vorbei - doch die Stimmung schaukelt sich weiter hoch. In der Region werden Polizisten von Hoteliers vor die Tür gesetzt. Katalanen

Bundesligist Werder Bremen hält einen Polizeieinsatz beim Derby gegen den Hamburger SV am vergangenen Wochenende für "überzogen und nicht nachvollziehbar". Das teilte der Club mit.