Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

1:1 - Marek vergibt Derby-Sieg für Davaria

DAVENSBERG In einem packenden Derby trennten sich im Nachholspiel des 14. Spieltags Davaria Davensberg und der TuS Hiltrup 1:1 (1:1).

25.11.2007

In der ersten Halbzeit entwickelte sich vor voll besetzter Tribüne im Davensberger Waldstadion eine hochklassige Verbandsliga-Partie. Beide Mannschaften boten temporeichen Fußball mit Rasse und Klasse.

Den besseren Start erwischte dabei der Gast aus Münster: Nach nur 120 Sekunden entwischte Oliver Logermann der SVD-Defensive und scheiterte am aufmerksamen Davaren-Torwart Andre Alter. Von Hiltrups früher Möglichkeit wach gerüttelt, antwortete der Tabellenfünfte postwendend: Nach einem leichtfertigen Ballverlust von TuS-Akteur Wilken Harf schnappte sich Christian Kinder an der Mittellinie den Ball und lief alleine auf Hiltrups Keeper Lennart Lüke zu. Ein Haken, ein Schuss - Davensberg lag mit 1:0 vorn (8.).

Ecke, Tor - 1:1

Doch lang durfte sich die Mannschaft von Spielertrainer Heiko Ueding nicht über die Führung freuen. Stephan Roth brachte einen Eckball von der rechten Seite vor das Tor, wo der ehemalige Davensberger Lars Anfang genau richtig stand und mit seinem 13. Saisontreffer den Ausgleich markierte. In der Folgezeit blieb die hochklassige Begegnung ausgeglichen. Beide Teams erspielten sich gute Möglichkeiten, einzig ein Treffer sollte nicht mehr fallen.

Nach dem Seitenwechsel verlor das Spiel an Fahrt, was aber weniger an den Gastgebern lag. Davaria war in den zweiten 45 Minuten das spielbestimmende Team mit mehr Spielanteilen. Doch wie so oft versagten den Davaren vor dem Tor die Nerven. Bezeichnend dafür war die 86. Minute: Nach einem Foul im Strafraum vom Ex-Davaren Paul Lolaj jagte Janusz Marek den Ball aus elf Metern über die Latte in die Wolken.

  TEAMS UND TORESVD: Alter, Marek, Kahya, Wisse, Stark-Charles, Molowitz, Woidtke (46. Nenne), Kinder, Krumpietz, Marin (71. Richter), Herdin (80. Ueding)

TuS: Lüke, Harf, Stosberg, Welke (61. Lolaj), Hörner, S. Roth, Anfang, Kirchhoff, Logermann, Daldrup (46. Löcke), Sagel (61. A. Roth)

Tore: 1:0 (10.) Kinder, 1:1 (12.) Anfang

Bes. Vork.: Marek verschießt Foulelfmeter (86.)

  

Lesen Sie jetzt