13 neue Corona-Fälle am Donnerstag in Kamen gemeldet

Corona-Update

13 neuen Corona-Fällen standen am Donnerstag 15 Fälle gegenüber, in denen Menschen als genesen gemeldet wurden. Dadurch sinkt die Zahl der erfassten aktiven Fälle geringfügig.

Kamen

, 22.04.2021, 18:25 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die lokale 7-Tages-Inzidenz in Kamen bewegt sich unter der 200er-Marke.

Die lokale 7-Tages-Inzidenz in Kamen bewegt sich unter der 200er-Marke. © Carsten Fischer

Die Pandemie hat Kamen, gemessen an der Zahl der gemeldeten Neuinfektionen, weiter stark im Griff. 13 neue Corona-Fälle wurden von Mittwoch- bis Donnerstagnachmittag der Corona-Statistik für Kamen hinzugefügt. Das geht aus dem Corona-Update des Kreisgesundheitsamts hervor.

In den vergangenen sieben Tagen wurden insgesamt 76 Corona-Infektionen bei Kamenern nachgewiesen, das sind 176,6 Fälle pro 100.000 Einwohner. Die lokale 7-Tage-Inzidenz liegt damit den vierten Tag in Folge unter der Marke von 200. Am Vortag lag die lokale 7-Tage-Inzidenz bei 169,7.

15 Menschen gelten wieder als genesen, so dass abzüglich der 13 Neuinfizierten die Zahl der aktuell mit dem Virus infizierten Menschen aus Kamen um zwei auf 216 sinkt. Seit Beginn der Pandemie haben sich 1624 Kamener angesteckt, 1372 gelten wieder als gesund. Die Zahl der Todesfälle liegt seit über zwei Wochen unverändert bei 36.

In 219 Fällen wurde die britische Virusmutation B.1.1.7 nachgewiesen. Die südafrikanische Variante B1.351 wurde noch nicht in Kamen erfasst.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt