5,9 Millionen Euro für Spinnerei in Bocholt

TextilWerk

BOCHOLT. 5,9 Millionen Euro investierte der Bund in den vergangenen zwei Jahren in die historische Spinnerei Herding in Bocholt. Am Freitag (2.9.) nun eröffnet sie mit einem Festwochenende.

von Von Julia Schemmer

, 31.08.2011, 18:15 Uhr / Lesedauer: 1 min
Lichtdurchflutet, entwickelten die Spinnsäle mit ihren Säulen auf allen vier Etagen eine besondere Atmosphäre.

Lichtdurchflutet, entwickelten die Spinnsäle mit ihren Säulen auf allen vier Etagen eine besondere Atmosphäre.

Ab 15 Uhr ist die Spinnerei am Freitag (2.9.) für Besucher zugänglich. Um 20 Uhr eröffnet im Drosselsaal die Ausstellung „Magdalena Abakanowicz – Laura Ford. Atelier. Industrie“, die textile Skulpturen beider Künstlerinnen zeigt. Samstag und Sonntag stehen von 10-18 Uhr Kultur, Führungen durch Gebäude und Ausstellungen sowie Vorführungen historischer Maschinen auf dem Festplan.

Lesen Sie jetzt