Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

A- und C-Junioren des VfL Schwerte - Eine Serie wird reißen

Fußball-Bezirksliga

Die beiden Jugend-Teams des VfL Schwerte in der Fußball-Bezirksliga wollen am Wochenende ihre Erfolgsserie fortsetzen. Allerdings steht fest: Eine Serie wird am Schützenhof reißen.

SCHWERTE

von Von Jörg Krause

, 02.11.2012
A- und C-Junioren des VfL Schwerte - Eine Serie wird reißen

Die C-Junioren des VfL Schwerte, hier gegen Westfalia Rhynern, haben am Samstag Heimrecht.

 

 Nachdem der älteste Jahrgang der Blau-Weißen zuletzt pausieren musste, da die SpVg Olpe zurückgezogen hatte, führt der Weg am Sonntag zum Tabellennachbarn SG Finnentrop/Bamenohl.  Die Gastgeber liegen zwei Zähler hinter dem VfL auf Platz vier, haben aber bereits ein Spiel mehr ausgetragen. Die Schwerter sind noch ungeschlagen und könnten mit einem Sieg wieder zu Spitzenreiter Dröschede, der diesmal spielfrei hat, aufschließen. Beim VfL Schwerte wird Co-Trainer Thomas Hebestreit die Mannschaft im Sauerland coachen, da Ingo Meyer erkrankt ist.

 Auch die C-Junioren des VfL Schwerte sind derzeit in guter Form. Sieben Punkte aus drei Spielen konnte das Team von Trainer Ercan Abanuz zuletzt verbuchen und damit auf Platz sechs vorrücken. Der Gast aus Eving stellt dennoch eine hohe Hürde da, denn die Dortmunder haben noch zwei Punkte mehr auf dem Konto und stehen auf Tabellenplatz vier.  Kurios: Während der VfL seine bisherigen drei Heimspiele alle gewinnen konnte, haben die Gäste mit drei Siegen auswärts ebenfalls eine blütenweiße Weste. Eine der beiden Serien muss also am Samstag reißen.

Lesen Sie jetzt