A40 bei Essen: Asphalt wölbt sich wieder

Nur ein Fahrstreifen befahrbar

Erst vor kurzem wurden die Arbeiten eigentlich abgeschlossen. Nun wölbt sich der Asphalt wieder auf der A40. Zwischen der Anschlussstelle Essen-Kray und dem Dreieck Essen Ost in Fahrtrichtung Duisburg geht es momentan nur einspurig voran. Bis am Abend müssen sich die Autofahrer in Geduld üben.

ESSEN

14.08.2015, 09:38 Uhr / Lesedauer: 1 min

Verkehrsteilnehmern steht auf der A40 in Fahrtrichtung Duisburg zwischen der Anschlussstelle Essen-Kray und dem Autobahndreieck Essen-Ost voraussichtlich bis am Freiagabend nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Die rechte Fahrspur ist derzeit gesperrt.

Schaden wird schnellstmöglich behoben

Betroffen ist der Brückenübergangsbereich über die Frillendorfer Straße wölbt sich an einer Stelle der Asphalt auf. Der Schaden wird nun im Rahmen der Gewährleistung für die kürzlich erst abgeschlossenen Arbeiten schnellstmöglich behoben. Das berichtet Straßen.NRW. 

Schlagworte: