Abzocke

Abzocke

Der Fall eines 83-Jährigen, der im Hombrucher Unitymedia-Shop nur einen Receiver kaufen wollte und den Laden mit einem TV-Telefon-Internet-Vertrag verließ, hat hohe Wellen geschlagen. Mehrere Leser meldeten Von Michael Schnitzler

Schreiben der „Sharp Energie BVBA“

VBZ Lünen warnt vor neuer Betrugsmasche

Wer in diesen Tagen eine Rechnung der „Sharp Energie BVBA“ aus Bremen erhält, sollte auf gar keinen Fall zahlen. Dazu raten Verbraucherschützer bundesweit – auch in Lünen hat es bereits Fälle gegeben. Von Torsten Storks

581,43 Euro hat Wilhelm Netz bezahlt. An einen Schlüsseldienst, der ihm einfach nur die ins Schloss gefallene Haustür an der Hannemannstraße wieder öffnen sollte. An einem völlig normalen Werktag zu einer Von Thomas Schroeter

Auf den ersten Klick sind die „Free to play Games“ kostenlos. Aber in vielen Fällen verlangen sie schon bald vom Nutzer ihren Preis. Darauf macht die Dorstener Beratungsstelle der Verbraucherzentrale Von Jennifer Riediger

Sie kleben in Barop, in Körne, in der Nordstadt - und an vielen weiteren Stellen in Dortmund: Aufkleber von einem oder mehreren Schlüsseldiensten wurden an vielen Haustüren direkt über das Schloss gepappt. Von Michael Schnitzler

Sie stehen an der Straße, wedeln mit den Armen, wirken verzweifelt auf der Suche nach Geld für Benzin. So versuchen Abzocker, Autofahrer auf sich aufmerksam zu machen und ihr Mitleid zu erregen. Das Ziel: Von Jennifer Riediger

"Seien Sie unhöflich!" Diese freundliche Empfehlung gab Georg Abel, Bundesgeschäftsführer der Verbraucherinitiative, am Donnerstag 50 Senioren beim Forum gegen Abzocke im Alltag im Begegnungszentrum "Leo" Von Claudia Engel

Die Verbraucherzentrale warnt vor einer neuer Betrugsmasche und rät: "Überweisen Sie auf gar keinen Fall Geld!" Von Jennifer Riediger

Ablehnung im Finanzausschuss

Politik gegen "Abzocke" mit Blitzersäulen

Auf ihre gewünschten fünf Zusatz-Blitzersäulen im Stadtgebiet wird die Stadt noch ein bisschen warten müssen, wenn es denn überhaupt dazu kommt. Am Freitag gab es im Finanzausschuss von Politikern unterschiedlicher Von Gaby Kolle

Erst kommt das Lockangebot, anschließend folgt die dicke Rechnung: Nach diesem Schema arbeiten dubiose Firmen bei der Prüfung von Kanalanschlüssen. Offenbar werben solche Firmen aktuell auch in Lünen um Kunden. Von Peter Fiedler

In der Diskussion um Geschwindigkeitsmessungen in der Großbaustelle auf der A 43 zwischen Haltern und Marl gehen die Meinungen auseinander. Einige betrachten die strenge Überwachung der vorgeschriebenen Von Daniel Winkelkotte

Mehrere Dortmunder sind in den vergangenen Tagen Opfer von falschen Facebook-Accounts geworden. Sie dachten, sie helfen einem Bekannten - doch stattdessen ermöglichten sie so Betrügern, Geld von ihrem Konto abzubuchen.

Werner und Andrea Rahms sind sauer. Sie fühlen sich von einem Schlüsselnotdienst übervorteilt. Knapp 600 Euro kostete das Öffnen der Tür, die plötzlich den Dienst versagte. "Abzocke", urteilt die Handwerkskammer. Von Christiane Nitsche

Erst zockte er einer 69-Jährigen Frau aus Castrop-Rauxel in Bochum das Portemonnaie ab, dann besserte er sich seine Beute an einem Geldautomaten in Merklinde auf. Die Polizei Recklinghausen fahndet mit Von Daniel Otto