Adventsmarkt in Castrop-Rauxel

Adventsmarkt in Castrop-Rauxel

Der Himmlische Advent ist der Weihnachtsmarkt in der Altstadt von Castrop-Rauxel. Er findet am Wochenende statt. Wann es sich lohnt zu kommen und was man an Reiterbrunnen und Boulevard vorfindet. Von Tobias Weckenbrock

Andreas Flath, Martin F. Risse, Shanty Chor und Seven Cent: In den vergangenen Tagen war im Castroper Adventszelt wieder einiges los. Wir haben viele Bilder von den Veranstaltungen.

Dorsten zeigt, dass ein Moschee-Bau ohne Kontroversen gelingen kann. Der Nikolaus kommt nach Frohlinde. Außerdem heute: Was wird aus dem Klimaschutzpreis Castrop-Rauxel? Von Said Rezek

Jeden Adventssamstag können sich junge Besucher des Castrop-Rauxeler Weihnachtsmarktes auf ein wechselndes Programm freuen. Los geht es diesen Samstag mit zwei Programmpunkten. Von Maren Carle

Die Advents- und Weihnachtszeit: eine Zeit voller Veranstaltungen in Castrop-Rauxel von der Altstadt bis in die Ortsteile. Wir geben einen Überblick über alles, was Sie unternehmen können.

Micky Beisenherz brachte sein neues Buch und Lucas Vogelsang mit in das Adventszelt auf dem Castroper Altstadtmarkt. Und die Lions waren auch mit einem prominenten Gast dabei. Die besten Bilder. Von Said Rezek

Am Wochenende war im Castroper Adventszelt wieder einiges los. Wir haben über 50 Fotos von der Kneipenparty am Freitag und dem Seven-Cent-Auftritt am Samstag.

Das Bürgerbüro soll 2020 mit weiteren Mitteln bürgerfreundlich gemacht werden. Der Eichenprozessionsspinner droht auch im nächsten Jahr mit Ungemach. Zudem haben wir heute ein WLT-Interview. Von Thomas Schroeter

Abend für Abend finden viele Castrop-Rauxeler den Weg ins Adventszelt auf dem Castroper Marktplatz. Hier gibt es die Fotos der vergangenen vier Tage.

Handgefertigte Waren von 20 Ausstellern aus Castrop-Rauxel und der Umgebung gibt es beim Weihnachtsmarkt im Parkbad Süd am Stadtgarten. Weihnachtliches Flair gehört ebenfalls dazu. Von Marcel Witte

Damit die jungen Gäste des Castroper Weihnachtsmarkts nicht zu kurz kommen, bietet der EUV kinderfreundliche Programmpunkte an. Eine ganz neue Aktion gibt es im Weihnachtsdorf.

Auch die zweite Woche von „Ab ins Zelt“ hat eine Menge spannender Auftritte zu bieten. Besucher können sich unter anderem auf ein paar bekannte Gesichter aus Castrop-Rauxel freuen.

In wenigen Tagen wird es weihnachtlich in der Altstadt: Die Weihnachtsscheune ist fast fertig aufgebaut. Dort gibt es in diesem Advent nicht nur den klassischen roten Glühwein. Von Jessica Hauck

Der kulinarische und satirische Advent „Ab ins Zelt“ geht in die 19. Runde. Besucher können sich auf ein buntes Programm auf dem Castroper Marktplatz freuen. Das ist in der ersten Woche los.

Bushaltestellen sollen barrierefrei werden. Was bedeutet das genau? Die AWO am Busbahnhof schließt. Wo gibt es nun Beratung? Zudem heute: Hier gibt es die Weihnachtsmärkte in der Umgebung.

Mit Beginn der dunklen und kalten Tage wird in Castrop alles für den diesjährigen Weihnachtsmarkt startklar gemacht. Damit das Adventszelt aufgebaut werden kann, müssen Parkplätze weichen.

Schon bald weihnachtet es wieder in Castrop. Am 15. November wird das Adventszelt feierlich eröffnet. Das Programm steht – ein deutschlandweit bekannter Künstler ist zum ersten Mal dabei. Von Maren Carle

Es sind noch vier Monate bis Weihnachten, doch die Planungen für das Castroper Adventszelt laufen auf Hochtouren. Die größte Änderung: Künftig steht nur noch ein Zelt auf dem Marktplatz. Von Marcel Witte

Zwei Tage Himmlischer Advent, zwei Tage Engagement von Bastlern - und dann so ein Regenwetter. Schade! Die Bilanz ist trotzdem freundlich. Und der Ausblick auch. Ein Interview. Von Tobias Weckenbrock

Ein offenes Adventssingen in der Castroper Altstadt: Das gibt es in diesem Jahr zum ersten Mal. Das Adventszelt öffnet dafür am Donnerstag seine Türen.

Es sollte eine kleine Zeitreise werden, doch sie endete zeitig. Jäh verstummten die NDW- und 80er-Hits bei der Party im Adventszelt – auf Betreiben der Polizei. Von Christian Püls

Er soll größer und schöner werden und geht am Samstag, 1. Dezember, bereits zum 17. Mal über die Bühne: der Adventsmarkt auf dem Neuroder Platz. Von Abi Schlehenkamp