Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Fraktionen attackieren Bürgermeisterin Karola Voß – die reagiert gelassen

mlzWirtschaft in Ahaus

CDU, FDP und Grüne haben in einer Pressemitteilung Bürgermeisterin Karola Voß kritisiert. Der Vorwurf: mangelnde Kommunikation bei der Neubesetzung der Stelle des Wirtschaftsförderers.

Ahaus

, 08.01.2019 / Lesedauer: 3 min

Fehlende Transparenz, schlechte Kommunikation, Differenzen mit dem bisherigen Wirtschaftsförderer. Die gemeinsame Pressemitteilung von CDU-, FDP- und Grünen-Fraktion gleicht einem Knall. Dabei steht vor allem Bürgermeisterin Karola Voß als Verwaltungsspitze im Zentrum der Kritik.

Jetzt 14 Tage kostenfrei testen

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich und schon können Sie weiterlesen. Keine Angst vor vrsteckten Kosten. Der Testzeitraum endet automatisch.

Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt