Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Gleiche Chancen für Frauen und Männer

30.05.2008 / Lesedauer: 2 min

Ahaus "Gleichberechtigung ist in der Wirtschaft noch immer keine Selbstverständlichkeit", so der Verein "Total E-Quality", der deshalb Unternehmen und Institutionen auszeichnet, die sich besonders für die Chancengleichheit von Frauen und Männern im Berufsleben einsetzen. Zu den 40 Preisträgern, die in dieser Woche in der Konzernzentrale der Deutschen Bahn AG in Berlin das begehrte Prädikat entgegen nehmen durften, gehört auch mediaBEAM aus Ahaus.

Vom Minister gefördert

"Wir sind sehr stolz über das Votum der Jury", freut sich Jochen Meyer, Geschäftsführer des Software-Entwicklers und Internet-Dienstleisters. Das Prädikat "Total E-Quality" wird von den Bundesministerien für Forschung und für Familie gefördert.

Unter den Preisträgern, darunter mehrere Hochschulen und große Unternehmen wie die HypoVereinsbank, Staples oder IBM Deutschland, befindet sich mediaBEAM in bester Gesellschaft. Noch vor fünf Jahren beschäftigte mediaBEAM gar keine Mitarbeiterinnen, heute sind fünf der 20 Beschäftigten Frauen. Die meisten von ihnen arbeiten als Mediengestalterinnen.

"Vorbildlich"

Mehr noch als diese Zahlen beeindruckte die Jury aus Vertretern von Wirtschaft und Gewerkschaften die vielen Initiativen des Kommunikations-Dienstleisters. "Das neue Leitbild und die Führungskultur mit Mitarbeitergesprächen sind vorbildlich", urteilten die Experten.

In der Praxis wird dieses Engagement sichtbar durch die jährliche Teilnahme am Girls' Day und an Praktikaangeboten für junge Frauen. "Damit signalisieren wir, dass Frauen und Männer bei uns die gleichen Chancen haben", unterstreicht Jochen Meyer. Auch Familien werden durch Angebote wie Teilzeit, Gleitzeit oder die Arbeit im Home Office unterstützt.

Lesen Sie jetzt