Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Gut gemachte Klassiker begeistern im „Haus im Flör“

mlzRestaurant-Check

Im „Haus im Flör“ geht der kulinarische Blick schon wegen der internationalen Hotelgäste über den regionalen Tellerrand. Der Küchenchef wagt bei seinen Gerichten die Verbindung. Und punktet.

Ahaus

, 12.01.2019 / Lesedauer: 7 min

Ein Dienstagabend im Januar. Vom gut gefüllten Parkplatz am „Haus im Flör“ laufen wir eilig durch Wind und Regen zur Eingangstür und haben nur einen kurzen Blick für das Walmdach-Gebäude übrig. Macht einen gemütlichen Eindruck. Drinnen werden wir freundlich vom Service begrüßt und zu unserem reservierten Tisch geführt.

Jetzt 14 Tage kostenfrei testen

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich und schon können Sie weiterlesen. Keine Angst vor vrsteckten Kosten. Der Testzeitraum endet automatisch.

Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt