Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

"Lichte Momente" am Tatort Kunst

08.11.2007

Südlohn "Tatort Kunst" heißt es wieder am Samstag, 10. November, und Sonntag, 11. November, im Atelier von Gabriele Templin-Kirz. Bereits zum siebten Mal öffnen sich auch im Kreis Borken die Tore verschiedener Werkstätten und Ausstellungsräume auf Initiative des Künstlerinnenforums Münsterland.

Neben den neuesten Gemälden der Südlohner Künstlerin sind im Atelier am Beckedahl 5 auch Skulpturen und Objekte der Bocholter Keramikkünstlerin Monika Altrogge zu sehen, die persönlich Fragen zu ihren Werken beantwortet. Am Sonntagvormittag präsentiert das Art Theater 05 aus Borken unter der Leitung von Dietrich Roth Ausschnitte seines neuen pantomimischen Programmes "Lichte Momente". Heinz Welter, Künstler und Musiker aus Burlo bringt dazu seine musikalische Tatort-Interpretation zu Gehör. Alle Kunstfreunde sind an den Tatort eingeladen, "um sich zu bewegen und bewegen zu lassen". kh

Das Atelier Templin-Kirz, Beckedahl 5, in Südlohn ist Samstag von 14 bis 18 Uhr und Sonntag von 11 bis 18 Uhr geöffnet.

www.kuenstlerinnenforum.de

Lesen Sie jetzt