Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Strafverfahren

Das hat ein Nachspiel: Am Samstagabend um 20.15 Uhr kontrollierten Polizeibeamte auf der Nordtangente einen Rollerfahrer.

AHAUS

05.11.2012

Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass das Mofa frisiert wurde und mehr als 50 km/h fahren konnte. Einen erforderlichen Führerschein hatte der 16-Jährige Ahauser nicht. Die Beamten stellten den Roller sicher und leiteten ein Strafverfahren ein wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Lesen Sie jetzt