Ahnenforschung

Ahnenforschung

Schlösser- und Burgentag

Schätzchen und Schätze

Drei Führungen mit teils über 100 Besuchern machte Rudolf Hegemann vom Heimatverein Ahaus am Wochenende beim ersten Schlösser- und Burgentag. Hegemann erklärte im Keller mit Anekdoten die Geschichte des Von Raphael Kampshoff

Amtsbücher für das Stadtarchiv

"Ein Werner Schatz" - Alte Dokumente restauriert

Sie sind „das letzte große Problemfeld“, sagt Archivarin Susanne Maetzke. Kulturdezernent Alexander Ruhe spricht von einem „besonderen Schatz in Werne“. Gemeint sind die Amtsbücher der Stadt Werne, die Von Vanessa Trinkwald

Ortsfamilienbücher sollen helfen

Ahnenforschung ist jetzt für alle möglich

Es ist eine echte Fleißarbeit: Bernhard Probst und der Arbeitskreis Ahnenforschung haben Tausende Datensätze aus Kopien alter Kirchenbücher zusammengetragen, um so genannte "Ortsfamilienbücher" im Internet anzulegen. Von Christiane Nitsche

Der 10. Büchermarkt am Schloss Raesfeld am Sonntag (14.8.) lockte bei bestem Sommerwetter zahlreiche Besucher aus nah und fern an. Von Petra Bosse

Da war Familie Schürkmann aus Herbern überrascht: Sie bekamen Besuch von entfernten Verwandten - Connie Dale und Paul Kimmina. Die beiden Geschwister aus dem US-Bundesstaat Nebraska sind auf der Suche Von Daniel Claeßen

Hoher Besuch! Zumindest klingt es schwer danach: Herr und Frau von Werne haben die Stadt besucht, die sie auch im Namen tragen. Doch nicht nur der Name hält die Stadt und die Leute von Werne zusammen Von Sylvia vom Hofe