Alarmanlagen

Alarmanlagen

Als Agnes Engbert am Dienstagmorgen die Andreaskirche betrat, traute sie ihren Augen nicht. In der Sakristei hatte jemand in den Schränken gewühlt, in der Kirche stand der Opferstock offen, die Teelichter Von Elisabeth Schrief

Anfang März sind Unbekannte in einen Supermarkt in Südkirchen eingebrochen und haben einen Schaden von mehr als 35.000 Euro verursacht. Mittlerweile sind zur Tat neue Details bekannt: Die Täter haben Von Jean-Pierre Fellmer

Gegen Mitternacht schrillten an der Hüsingstraße in Schwerte die Alarmsirenen. Ein oder mehrere Einbrecher hatten sich in der Nacht zum Mittwoch Zugang zur Filiale der Parfümerie Douglas verschafft. Von Marcel Witte

Die „Alufelgen-Bande“, die unter anderem in Schwerte und Dortmund zugeschlagen hat, muss bei ihren nächtlichen Beutezügen mit größter Vorsicht vorgegangen sein. Es spricht vieles dafür, dass die Diebe

Ärgerlich: In der Nachbarschaft lärmt am späten Abend die Alarmanlage. Noch ärgerlicher: Die Warnsirene wird nicht ausgeschaltet. Ein extrem langer Fehlalarm hielt Polizei und Feuerwehr in der Nacht zu Von Jean-Pierre Fellmer, Helga Felgenträger

In mehreren Teilen hat sich unsere Zeitung in den vergangenen Wochen mit dem Thema Einbrüche beschäftigt. Die Zahlen sind alarmierend - gerade jetzt, in der dunklen Jahreszeit. "Wir wollen helfen, Ahaus Von Stephan Teine

Einbrecher haben in der Nacht zu Mittwoch einen Tresor im Borker Autohaus Horst aufgeschnitten. Das dort gelagerte Bargeld nahmen sie mit, Fahrzeugpapiere und -schlüssel ließen sie liegen. Die unbekannten Von Martina Niehaus

"Diebstahl in besonders schwerem Fall" lautete die Anklage gegen einen 49-jährigen Lageristen. Mit dem Schlüssel seiner Frau soll er vor einem Jahr in die Büroräume der Musikerinitiative Ahaus (MIA) eingestiegen

Er sagte, er habe nur übernachten wollen. In der Aldi-Filiale Herbern fand die Polizei am Freitagabend einen 19-Jährigen, der sich vor Ladenschluss dort versteckt hatte und sich so von den Mitarbeitern Von Jörg Heckenkamp

In das Fachwerkhaus der Freilichtbühne am Südring wurde am Dienstagnachmittag eingebrochen. Der Täter hatte ein Fenster im Obergeschoss eingeschlagen und war so in das Gebäude eingedrungen. Die genaue Von Helga Felgenträger

Einen Geldautomaten zu knacken, macht aus Verbrechersicht vielleicht Sinn. Einen Golfballautomaten aufzubrechen, ist dagegen völlig unergiebig. Diese Erfahrung mussten in der Nacht zu Pfingstsonntag Unbekannte Von Jörg Heckenkamp

Eine Spritztour mit Folgen: Ein 17-jähriger Dorstener ist in der Nacht zu Dienstag mit einem Auto in die Wand eines Möbelgeschäftes gekracht. Der Wagen gehörte seiner Mutter. Von Stefan Diebäcker

Geschäft an der Jakobistraße

Alarmanlage vertreibt Einbrecher

Ohne Beute haben unbekannte Einbrecher wieder kehrt gemacht, die es am späten Montagabend auf ein Bekleidungsgeschäft an der Jakobistraße in Oeding abgesehen hatten.

Zuerst setzten sie die Alarmanlage außer Kraft, dann hebelten sie die Fenster auf. Im Gartencenter Augsburg hatten es Einbrecher auf den Tresor abgesehen. Der Fall weist Parallelen zum einem Einbruch am Samstag auf. Von Markus Trümper

Alarmanlage löste aus

Bäckerei war Ziel von Einbrechern

Noch unbekannte Täter versuchten am Montag zwischen 18.30 Uhr und 21.30 Uhr auf der Bahnhofstraße in eine Bäckerei einzubrechen. Die Polizei sucht Zeugen.

St.-Felicitas-Schule

Alarmanlange stört Einbrecher

Die Alarmanlage schlug Einbrecher in die Flucht: Beute machten sie nicht in der St.-Felicitas-Schule, sorgten aber für Sachschaden.

Was wäre, wenn es ernst geworden wäre? Bei dem Ammoniak-Unfall im Schlachthof in der Nacht zum Dienstag ist nochmal alles gut gegangen. Doch für den Fall der Fälle hat die Feuerwehr nur zwei Sirenen in

110 Euro – so viel kostet Friedrich Horstmann ein vermutlich technischer Defekt an seinem Bewegungsmelder. Und die muss er nicht etwa für ein neues Alarmsystem blechen, sondern an die Polizei. Von Verena Schafflick

Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht zu Freitag, 7. August, die Glaseingangstür zum Verkaufsraum einer Tankstelle an der Lüdinghauser Straße aufgebrochen. Dabei lösten die Einbrecher die Alarmanlage aus.

Ferienzeit gleich Einbruchszeit. Das gilt nicht nur für Wohnhäuser, sondern anscheinend auch für Schulen und Kindergärten, wie das vergangene Wochenende - mit zwei Einbrüchen - in Cappenberg gezeigt hat.

Ein Polizeihubschrauber kreiste in der Nacht zu Montag etwa eine halbe Stunde über den Schwerter Stadtteil Westhofen und weckte die Bewohner. Eine Alarmanlage im Stadtgebiet war ausgelöst worden, die Von Annette Theobald-Block

Per SMS wurde ein Mann aus Castrop-Rauxel am Dienstagabend darüber informiert, dass kurz zuvor ein Einbrecher die Tür seines Hauses aufgebrochen hat. Diesem Türalarm hat der Hausbesitzer aus der Kanalstraße Von Alexandra Schürmann