Alstedde

Alstedde

Serie: "Hundert und eine Erzählung"

Hünen auf dem Heikenberg und ein glücklicher Knecht

„Hundert und eine Erzählung" trugen die Autoren Fredy Niklowitz, Dr. Widar Lehnemann und Wilfired Heß in ihrem gleichnamigen Buch zusammen. Zehn Jahre haben sie an dem Werk gearbeitet. Wir haben die spannendsten

Serie: "Hundert und eine Erzählung"

Die Messe der Toten und ein böser Geist in Lünen

„Hundert und eine Erzählung" trugen die Autoren Fredy Niklowitz, Dr. Widar Lehnemann und Wilfired Heß in ihrem gleichnamigen Buch zusammen. Zehn Jahre haben sie an dem Werk gearbeitet. Wir haben die spannendsten

Auch wenn die Regentschaft von Gregor (I.) Merten als Schützenkönig von Nordlünen-Alstedde nicht einmal einen Tag dauerte - der Schützenverein meisterte die ungewohnte Situation bravourös. Das Fest ging Von Michael Blandowski

Schon auf Höhe der Tennisplätze dringt Stimmengewirr durch die Zweige und Büsche. Es ist Waldwoche und die Kinderhaus-Kinder haben es sich im Alstedder Wald bereits gemütlich gemacht. Keine Mauern, keine Von Leonie Schulte

13 neue Zottel-Kälber weiden nun in den Lippeauen in Alstedde. Der Nachwuchs gehört zur Herde der schottischen Hochlandrinder, die Konrad Linnemann und seine Frau Erika Müller-Linnemann bereits seit 2014

Zwei Hunde haben sich in den vergangenen Tagen in Lünen schwer verletzt - an Glasscherben. Ursache sind wohl weggeworfene Flaschen. Einer der Halter hat einen Verdacht: Gegen die Mai-Feier am Cappenberger Von Peter Fiedler

Gleich mehrere Vasen sind in den vergangenen Tagen auf dem Katholischen Friedhof St. Marien in Lünen-Alstedde gestohlen wurden. Teilweise mussten die Diebe dabei Kraftanstrengungen auf sich nehmen. Die

Eine alleinerziehende Mutter will einen Kleingarten pachten und bekommt eine krachende Absage. So hat es Sabrina Wellenkamp aus Selm-Bork erlebt. Dort wollte man ihre kleine Familie nicht im Verein haben Von Peter Fiedler

Neben der Flüchtlingsunterkunft

Willkommenshaus Alstedde: Budget wird knapp

Ein neuer Name, ein neuer Entwurf: Rein planerisch ist die Grundlage für das Holzhaus neben der Flüchtlingsunterkunft Alstedder Straße in Lünen gelegt. Ob es auch so gebaut werden kann, steht indes nicht Von Peter Fiedler

Ein kleines Quartierszentrum neben der Flüchtlingsunterkunft an der Alstedder Straße soll entstehen – doch wann ist es so weit? Der frühere Unternehmer Herbert Fehrensen, der das Holzhaus gemeinsam mit Von Martina Niehaus

Der von der Stadt beschlossene Neubau der Kindertagesstätte „Kleiner Kreisel“ an der Rudolph-Nagell-Straße steht auf der Kippe. Das Problem: der Hochwasserschutz. Der Stadt bleibt nicht viel Zeit zum Von Torsten Storks

Umbau von St. Ludger in Alstedde: Ein neuer Gemeindesaal soll in den hinteren Teil der Kirche integriert werden. Die konkreten Pläne sollten nach den Sommerferien vorgestellt werden. Doch jetzt ist klar: Von Magdalene Quiring-Lategahn

Das Bauprojekt am Hülsenbeckweg in Alstedde von insgesamt 30 Häusern ist ins Stocken geraten. Grund dafür sind komplexe Absprachen zwischen der Wohnungsbaugesellschaft Vivawest, der das Grundstück gehört, Von Marc Fröhling

Ein junger Mann aus Lünen ist in der Nacht zu Sonntag bei einem Unfall schwer verletzt worden. Offenbar hatte der 18-Jährige nach einem Überholmanöver die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Der PKW

Die Geschichte der teils jahrelang leer stehenden Gewerbeflächen Am Kornfeld im Herzen Alsteddes hat bald ein Ende. Hier will die Vivawest Wohnen zwölf Einheiten für "individuelles Wohnen mit außerklinischer

Warme Waldluft schnuppern und viele Abenteuer erleben: Die Kinder der Alstedder Kindertagesstätte Kinderhaus haben ihre Projektwoche im Alstedder Wald verbracht. Dafür legen sie täglich eine beachtliche Strecke zurück. Von Leonie Schulte

13 Menschen werden am kommenden Mittwoch in die neue Flüchtlingsunterkunft an der Waldhöhe in Alstedde einziehen. Der Bauverein hatte das Gebäude der Stadt Lünen zu diesem Zweck überlassen. Anwohner erhielten

Ab dem 1. Juni beginnt ein weiteres Kapitel in den Räumen des ehemaligen Kindergartens St. Ludger. In naher Zukunft werden hier Flüchtlinge untergebracht, die der Stadt Lünen vom Land Nordrhein-Westfalen Von Christopher Kremer

Zehn Flüchtlinge werden wohl bald eine ganz besondere Aufgabe haben: Sie bauen in Alstedde ein Haus - gemeinsam mit dem früheren Unternehmer Herbert Fehrensen. Dieses Holzständerhaus wird größtenteils Von Peter Fiedler

147 Projekte in ganz Nordrhein-Westfalen wurden für das Städtebau-Sonderprogramm zur Integration von Flüchtlingen ausgewählt. Lünen gehört auch dazu. Mit dem Fördergeld will die Stadt Lünen im Stadtteil

„Klasse! Wir singen“. Für die Schule am Heikenberg gilt das derzeit ganz besonders: Denn die gesamte Schule – 196 Kinder und 13 Lehrer – fahren am 21. Mai in die Dortmunder Westfalenhalle. Hier treffen Von Britta Linnhoff

Schmeckt gut und gelingt immer: Hobbybäckerin Christiane Thomeh schwärmt von ihrem Marzipankuchen mit Schokoglasur. Der ist sogar so gut, dass er es in die Frühlingsausgabe des neuen Zuckerguss-Magazins geschafft hat. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Eier suchen im Heideblümchenpark in Nordlünen - eine Oster-Veranstaltung, die es seit zehn Jahren gibt. Doch 2016 fällt das Eiersuchen aus. Es liegt zu viel Hundekot in und an den Verstecken, so die Veranstalter. Von Christopher Kremer

"Es war eine Katastrophe“, erinnert sich Corinna Konze aus Lünen-Alstedde. Vor exakt zehn Jahren brannte der Hof ihrer Familie ab, war nicht mehr bewohnbar. Das große Problem: Die achtköpfige Familie Von Marc Fröhling, Simon Bückle

Gute Nachrichten für die Volksbank-Kunden in Alstedde: Entgegen der Ankündigung im Frühjahr dieses Jahres, das Personal aus der Alstedder Geschäftsstelle ab 2016 an komplett abzuziehen und Beratungstermine Von Torsten Storks

"Ich hatte Todesangst" - mit dieser dramatischen Aussage einer 23-jährigen Frau hat am Dienstag vor dem Dortmunder Schwurgericht der Prozess um einen dramatischen Mordanschlag in Alstedde begonnen. Ein Von Peter Fiedler

Kulleraugen, Wuschelfell und langer Hals. Die kleine Herde auf dem Hof Busemann zieht die Blicke auf sich – und lässt Spaziergänger rätseln. Wer grast denn da? Es sind Alpakas, eine Kamelart aus den Anden. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Zu Boris Beckers Zeiten ist Thomas Finke zum Tennis gekommen. Heute ist er Vorsitzender des BW Alstedde Tennis. Im Interview spricht er über die Jungedarbeit im Verein, die Pläne für den Klub und sein

Eine 16-jährige Dortmunderin ist am Montagabend bei einem Unfall in Lünen-Alstedde schwer verletzt worden. Mit ihrem Motorrad prallte sie gegen ein Auto und flog über die Motorhaube. Die junge Frau wurde

Eine 16-jährige Dortmunderin ist am Montagabend bei einem Unfall in Lünen-Alstedde schwer verletzt worden. Mit ihrem Motorrad prallte sie gegen ein Auto und flog über die Motorhaube. Die junge Frau wurde

Mit dem Rad mal eben über den Lippedeich auf der Römer-Lippe-Route? Nicht in dieser Woche, denn zwischen den Straßen Am Wiesenhang und Im Beisenkamp ist der Radweg am Lippedeich dort gesperrt. Der Grund: Von Günther Goldstein, Marc Fröhling

"Fledermausfreundliches Haus" heißt das Nabu-Projekt, an dem jetzt auch Thorsten Prall aus Lünen-Alstedde teilnimmt. Im Video erklärt er, warum er die Idee gut findet. Außerdem zeigt NRW-Nabu-Vorsitzender Von Marc Fröhling

Der 10-Jährige, der am Dienstagmorgen mit seinem Fahrrad auf der Alstedder Straße schwer verunglückt ist, befindet sich auf dem Weg der Besserung. Das berichtete Polizeisprecherin Amanda Kolbe am Mittwoch. Von Marc Fröhling

Mal eben abends in Alstedde ein Bier trinken oder etwas essen? Gar nicht so einfach: Die Kneipe Phoenix ist seit Mitte April dicht, der Hansa-Krug schon seit September 2013. Doch jetzt kommt wieder Schwung Von Peter Fiedler

"Wallfahrt heißt, in Bewegung kommen." Pfarrer Thomas Großheit setzte mit seiner Predigt am vergangenen Wochenende den Rahmen für die 25. Radwallfahrt von Alstedde nach Werl. Auf dem Weg fühlten sich Von Diethelm Textoris

Vielen Lünern, insbesondere im Stadtteil Alstedde, stank es am Montag gewaltig. Sie beschwerten sich über schwefelartigen Geruch. Auch eine lilafarbene Rauchsäule war zu sehen. Woher die kam, ist mittlerweile Von Peter Fiedler

Die letzte echte Kneipe in Alstedde macht am Sonntag dicht. Zumindest vorerst. Eigentümer Wilfried Krohn will einen neuen Pächter finden. Seit 60 Jahren ist in seinem Elternhaus eine Gaststätte. In unserem Von Julian Mester, Simon Bückle

Der Lebensmittelhändler Rewe Hübner trennt sich von zwei seiner vier Läden in Lünen. Betroffen ist der Supermarkt im Viktoria-Karree an der Viktoriastraße 3 und der Markt an der Alstedder Straße 138 bis Von Torsten Storks

Mutmaßlicher Vergewaltigungsversuch

Mann soll Frau aus Fenster gestoßen haben

Eine junge Frau ist am Sonntagmorgen aus einem Dachfenster acht Meter in die Tiefe gestürzt. Sie überlebte schwer verletzt. Jetzt ermittelt die Polizei wegen versuchten Mordes. Hintergrund: Ein Mann soll Von Torsten Storks

Wie entsteht Popcorn? Wie sieht es im Vorführraum aus? Was muss man an der Kasse der Cineworld in Lünen bedenken? Die Klasse 4a der Grundschule am Heikenberg schaute am Donnerstag hinter die Kulissen des Kinos in Lünen. Von Beate Rottgardt

Er will einfach nicht raus aus dem Pfarrhaus: Der seit vier Jahren emeritierte Pfarrer Knud Drieling weigert sich mit aller Macht, aus dem Pfarrhaus St. Ludger in Lünen-Alstedde auszuziehen. Der Kirchenvorstand Von Magdalene Quiring-Lategahn

An einer Pizzeria in Alstedde

Pärchen nach Einbruchs-Versuch festgenommen

Ein versuchter Einbruch in eine Pizzeria ist einem Pärchen aus Lünen zum Verhängnis geworden. Ein Mann und eine Frau hatten mehrfach versucht, in die Pizzeria Gino in Alstedde zu kommen - vergeblich. Von Björn Althoff

Die A-Jugendfußballer des SV BW Alstedde haben einen neuen Trainer. Andreas Hermes wird das Amt zum Rückrundenstart übernehmen und die Mannschaft ab Ende Januar auf die zweite Halbserie vorbereiten. Von Benedikt Ophaus

Fußball-A-Ligist BW Alstedde hat den Vertrag mit Spielertrainer Kadir Kaya bis zum Ende der Saison 2015/2016 verlängert. Das gab Alsteddes Sportlicher Leiter Joachim Greger jetzt bekannt. Von Benedikt Ophaus

Ex-Kanzleramts-Chef und BW Alstedde

Ronald Pofalla unterstützt Fußball-Klub in Lünen

Er war Chef des Bundeskanzleramts. Zum 1. Januar 2015 wird er Generalbevollmächtigter bei der Deutschen Bahn. Und er unterstützt einen Fußballverein in Lünen beim Bau eines Kleinfeld-Kunstrasenplatzes. Von Benedikt Ophaus

Ex-Kanzleramts-Chef und BW Alstedde

Ronald Pofalla unterstützt Fußball-Klub in Lünen

Er war Chef des Bundeskanzleramts. Zum 1. Januar 2015 wird er Generalbevollmächtigter bei der Deutschen Bahn. Und er unterstützt einen Fußballverein in Lünen beim Bau eines Kleinfeld-Kunstrasenplatzes. Von Benedikt Ophaus

Herbstzeit ist Kartoffelzeit: Zum vierten Mal fand auf der Festwiese am Sportplatz Heikenberg in Alstedde das Kartoffelfest statt. Wir waren vor Ort und zeigen Bilder in unserer Fotostecke.

Wie sieht Lünen von oben aus? Wie sieht es aus, wenn eine Drohne mitsamt Kamera aus 20 Metern in die Tiefe stürzt? Uwe Koslowski kennt nun die Antworten auf beide Fragen. Hier finden Sie einige Vorab-Clips Von Lydia Klehn-Dressler

Die Polizei in Nordrhein-Westfalen bereitet den siebten 24-Stunden-Blitzmarathon vor. Neben NRW wirken alle anderen Bundesländer mit. Kinder und Jugendliche sollen der Polizei in Lünen und Dortmund vor Von Peter Bandermann

Claus Themann ist neuer Dechant des Dekanates Werne. Seit 2011 ist Themann leitender Pfarrer der Selmer Gemeinden St. Ludger, St. Josef und St. Stepanus. Auch sein Stellvertreter steht jetzt fest. Er kommt aus Werne. Von Angela Wiese