Ambulanz

Ambulanz

Franz Müntefering zu Gast

Leise Töne im heißen Wahlkampf

Hoher Besuch bei der Seniorenwohngemeinschaft am Arfkamp und im Elisabeth-Hospiz Franz Müntefering, Urgestein der deutschen Sozialdemokraten, war zu Gast in Stadtlohn. Wir haben ihn und die Bundestagsabgeordnete Von Stefan Grothues

Serie "Helden des Alltags"

„Herz statt Kommerz“

„Begonnen hat alles mit einer Ordensschwester, die in Südlohn die pflegenden Angehörigen unterstützte. Als diese die Aufgaben nicht mehr weiterführen konnte, entstand um 1990 im alten Trauzimmer der Gemeinde

Eine 42-jährige Frau aus Castrop-Rauxel ist am Freitagmorgen bei einem Unfall in Feldhausen verletzt worden.

Eine 14-jährige Dortmunderin ist am Dienstag im Bereich Kaiserstraße/Klönnestraße von einem Auto erfasst worden. Dabei wurde das Mädchen schwer verletzt. Offenbar traf die 14-Jährige eine folgenschwere Entscheidung.

Beide Beteiligten stammen aus Heek, aber zusammengestoßen sind sie in Ahaus: Am Montag kam es um 17.45 Uhr auf der Ridderstraße in Höhe der Einsteinstraße zu dem Unfall zwischen einem 14-jährigen Radfahrer

Bewegung bei den beiden Caritas-Neubauten: Die Pläne für die zwei Projekte in der Innenstadt gibt es schon länger, nun hofft Caritas-Vorstand Hans-Peter Benstein, in Kürze auch die entsprechenden Bauanträge Von Beate Rottgardt

Der Suche nach Auszubildenden ist in vollem Gange. Für das Pflegeunternehmen Geros aus Castrop-Rauxel kein Problem. Schwieriger ist es für Geschäftsführer Michael Hube eher geeignete Fachkräfte zu finden. Von Ann-Kathrin Gumpert

Bei einem Verkehrsunfall auf der Straße An der Wiebecke hat sich am Samstag eine junge Wernerin verletzt. Die 21-Jährige hatte die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren, war gegen das Geländer einer Brücke

Haus der Beratung

Hilfe für Spielsüchtige

Ende 2015 bröckelt bei Marius A. (*) die bis dahin nach außen mühsam aufrecht erhaltene Fassade endgültig. Er will seine Familie und die Freunde nicht länger belügen. Sie wissen nicht, dass der damals Von Christian Bödding

Am Samstag (1. April) kehren in den Notaufnahmen der Kliniken neue Sitten ein: Nach den Regeln der dann gültigen "Abklärungspauschale" haben Ärzte in den Notaufnahmen künftig zwei Minuten Zeit, um zu Von Claudia Engel

Leicht verletzt wurde ein 30-jähriger PKW-Fahrer aus Stadtlohn am Sonntag bei einem Verkehrsunfall auf der Landstraße 572 in Südlohn. Von Bernd Schlusemann

Das Gesundheitszentrum Westmünsterland in Vreden steht vor einem Sprung in seiner Entwicklung: Es hat seit wenigen Wochen nun auch die Zulassung der Deutschen Rentenversicherung Bund für die Durchführung Von Thorsten Ohm

Nach ambulanter Behandlung konnte ein 17-Jähriger das Stadtlohner Krankenhaus wieder verlassen. Der Fahrer eines Leichtkraftrades war von einer 22-Jährigen angefahren worden.

Auf dem Adenauerring ereignete sich am Dienstagabend ein Verkehrsunfall, bei dem sich drei Personen leicht verletzten. Die Straße war nach Angaben der Polizei zeitweise gesperrt.

Am 10. Februar ist wieder "Tag der Kinderhospizarbeit", der in Lünen groß gefeiert wird. Hier gibt es die Infos, was geplant ist. Außerdem soll die Lippestadt einen ambulanten Kinderhospizdienst bekommen Von Beate Rottgardt

Für das geplante Hospiz in Selm ist ein Investor gefunden worden, der die Kosten für das Grundstück übernimmt. Die Bauplanung steht aber noch ganz am Anfang: Zunächst wird ein neuer Architekt gesucht. Von Sylvia vom Hofe

Bei einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße 574 wurde am Montagvormittag ein 78-jähriger Autofahrer leicht verletzt. Im Auto des Mannes befand sich ein Hund, der nach dem Unfall weglief und bisher nicht

Am vergangenen Sonntag, 25. September, verletzte ein unbekannter Autofahrer ein 12-jähriges Kind. Besonders kurios war jedoch das Verhalten des Fahrers danach: Er brachte das Kind zwar zu Fuß nach Hause, Von Magdalene Quiring-Lategahn

Millionen Patienten mit leichten Erkrankungen sorgen laut einer aktuellen Studie des Verbands der Ersatzkassen Deutschlands für überfüllte Notaufnahmen. Wir haben uns in Castrop-Rauxels Krankenhäusern Von Sandra Heick, Ann-Kathrin Gumpert

Mit einer zusätzlichen Chefarztposition setzt das Krankenhaus Maria-Hilf einen neuen Schwerpunkt: Der Onkologe Dr. Nicolaos Chatzimanolis gilt als ausgewiesener Experte für die Diagnose und Behandlung Von Stefan Grothues

Das Thema Pflege ist ein Schwerpunkt unserer Berichterstattung in diesen Wochen. Die Gesellschaft altert und steht vor vielen neuen Herausforderungen. Wie ist es um die Versorgung rund ums Thema Pflege Von Vanessa Trinkwald

Lieber drei Stunden im Krankenhaus warten als wochenlang auf einen Arzttermin – das denken offenbar einige Menschen in der Region. Viele Notaufnahmen sind völlig überlastet, auch die Kosten steigen. Steht Von Tim Vinnbruch

Ein Rollerfahrer zog sich bei einem Unfall am Mittwochnachmittag leichte Verletzungen zu. Ein Autofahrer hatte ihn im Kreisverkehr erfasst.

Ein 61-jähriger Radfahrer aus Heek ist in der Nacht auf Sonntag am Kreisverkehr Heeker Straße / Rottweg leicht verletzt worden. Er war dort mit einem Taxi zusammengestoßen. Als sich Taxifahrer und Passagiere

Auf der Kreuzung Schumacherring/K45 hat es am Mittwochmorgen gekracht. Der Wagen eines Legdeners stieß mit dem einer Heekerin zusammen, als diese links abbiegen wollte. Vier Menschen wurden bei dem Unfall

"Alle unter einem Dach". So steht es auf dem Baustellenschild an der Parallelstraße. Im Neubau im Jutequartier wird in knapp zwei Monaten Integration täglich gelebt. Denn in acht von 19 Apartments werden Von Jana Leygraf

Bei einem Unfall mit einem Streifenwagen im Einsatz sind am Samstagnachmittag in Gronau-Epe drei Menschen verletzt worden, darunter auch zwei Polizeibeamte. Eine 18-jährige Autofahrerin aus Gronau erlitt Von Wiebke Karla

An der Kreuzung Ruhrtalstraße und Letmather Straße im Schwerter Stadtteil Ergste hat es am Mittwochabend gekracht: Ein Auto und ein Motorrad stießen zusammen. Zwei Personen wurden schwer, eine leicht verletzt.

Alkohol war vermutlich bei einem Verkehrsunfall am Samstagmorgen in Bork im Spiel, als ein 49-jähriger Mofafahrer aus Dülmen in einer Kurve die Kontrolle über sein Gefährt verlor und gegen einen Mazda

Zusammenstoß auf Kreuzung

Zwei Leichtverletzte bei Verkehrsunfall

Zwei Personen sind am Freitagabend bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt worden. Beide konnten aber nach ambulanter Behandlung das Krankenhaus verlassen, so die Pressestelle der Polizei.

Ein Autofahrer hat am Dienstagabend beim Einbiegen auf die Kupferstraße drei Fahrradfahrer übersehen. Die 13, 15 und 21 Jahre alten Radfahrer aus Lünen verletzten sich bei dem Unfall - hatten aber allesamt

Kooperation von Bürgern und Mönchen

Die Caritas Werne ist ins Kapuzinerkloster gezogen

Die Caritas in Werne ist mit ihrer Sozialstation in die Räume des Kapuzinerklosters eingezogen. Wie es vor Ort aussieht, haben wir uns bei der Einsegnung angesehen. Im Video haben wir zudem mit den Verantwortlichen Von Sylvia vom Hofe

Schon seit Februar plant die Stadt eine zentrale Flüchtlings-Ambulanz. Die Idee dahinter ist, die völlig überlaufenen Notaufnahmen der Dortmunder Krankenhäuser zu entlasten. Eigentlich sollte die Ambulanz im Mai starten. Von Ulrike Boehm-Heffels

Ausweichmanöver endet im Straßengraben: Am Montag wollte eine 25-jährige Autofahrerin aus Ahaus gegen 15 Uhr von der Straße Ossenkamp nach links auf die L 574 abbiegen. Dabei kam es fast zu einer Kollision

Kontrolle verloren

Von der Straße abgekommen

Eine leicht Verletzte und ein Sachschaden in Höhe von rund 12500 Euro - so lautet die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Samstag um 10.50 Uhr auf der Ammelner Straße in Heek ereignete.

Hoher Sachschaden und drei Leichtverletzte hat ein Unfall auf der Kreisstraße 35 gefordert. Am Montag fuhr eine 21-jährige Frau aus Gescher gegen 7.40 Uhr den Gescher Damm (K35) in Richtung Ahaus hinunter.

Ein Vater ist stinksauer. Drei Stunden lang musste Thorsten Froese mit seiner an einer Lungenentzündung erkrankten Tochter Lena in der Ambulanz der Kinderklinik warten. Doch seine Tochter ist kein Einzelfall. Von Ulrike Boehm-Heffels

100.000-Euro-Spende eines Patienten

Neue Parkinson-Ambulanz für das Lüner Klinikum

Das Klinikum Lünen bekommt eine Ambulanz speziell für Menschen mit Parkinson. Die Einrichtung wird durch das Vermächtnis eines Patienten ermöglicht, der dem Klinikum zu diesem Zweck 100.000 Euro hinterließ. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Kreuzung in Hundewick

Drei Verletzte bei Verkehrsunfall

Drei Personen wurden bei einem Unfall verletzt, der sich bereits am Samstag ereignet hat. Wie die Polizei am Montag mitteilte, ereignete sich der Unfall gegen 18.05 Uhr in Hundewick an der Kreuzung in

Berauscht von Hirngespinsten und Teufelsvisionen fiel ein Straßenwärter (28) im Februar 2014 in Holsterhausen über seine damalige Freundin (27) her. Am Mittwoch wurde er am Essener Landgericht verurteilt.

Mit Schlagstöcken und Baseballschlägern

Zwei Prügel-Attacken auf Dortmunder an einem Tag

Zweimal sind am Freitag Dortmunder von jugendlichen Schlägergruppen verprügelt worden, einmal in Eving und einmal an der Kaiserstraße. Bei beiden Angriffen schlugen die Täter mit Schlagstöcken zu, bei

Der ambulante Hospizdienst Omega leistet seinen Dienst in Ahaus seit 20 Jahren. Das Angebot ist etabliert und angesehen. Doch immer noch werde das Thema Tod verdrängt, sagen die Mitglieder. Das soll sich Von Stephan Teine

Für das Halterner St.-Sixtus-Hospital ist die Notfallambulanz ein wirtschaftlicher Verlustfaktor. Die Abteilung, die sich als sogenannte BG-Ambulanz auch um Arbeitsunfälle kümmert, schreibt rote Zahlen. Von Silvia Wiethoff