"American Honey“ ist ein großer Wurf

Neu im Kino

Sie ist 18, heißt Star und wühlt im Müll des Supermarktes nach Essen, das sie den Geschwistern auftischen kann. Das Mädel gehört zum "white trash", Amerikas weißem Proletariat, das nahe an der Verwahrlosung lebt.

18.10.2016, 16:58 Uhr / Lesedauer: 1 min
Sasha Lane (l.) als Star und Shia LaBeouf als Jake in "American Honey".

Sasha Lane (l.) als Star und Shia LaBeouf als Jake in "American Honey".

Nur folgerichtig, dass Star (Sasha Lane) die Flatter macht, als der Leitwolf (Shia LaBeouf) einer Gruppe von Zeitungsverkäufern ihr einen Job anbietet. Star besteigt den Bus, zigeunert durchs Land, vertickt Illustrierte und macht Party mit den anderen. "American Honey" ist Roadmovie, Sozialstudie, Generationen-Porträt, vor allem aber ein Film über ein Mädchen, das Freiheit, Glück und sich selbst sucht.

Abseits des Kommerzkinos

Der britischen Regisseurin und Drehbuchautorin Andrea Arnold ("Fish Tank") gelingt mit ihrem US-Debüt ein großer Wurf abseits des Kommerzkinos. "American Honey" fängt das Lebensgefühl junger Leute so authentisch ein, dass man bis zu Larry Clarks "Kids" (1995) zurückgehen muss, um Ähnliches zu finden.

Eine agile Handkamera bleibt dicht an den Figuren, deren Dialoge und Spiel völlig natürlich wirken. Es sind Teenager, eine Clique, die für Star zur Ersatzfamilie wird. Wenn sie nicht als Drücker-Kolonne Abos verkaufen, rauchen und trinken sie und nehmen die Fahrt als großes Abenteuer.

Die USA als Panoptikum der Typen

Andrea Arnold zeigt uns ein amerikanisches Panoptikum. Stadt, Land, Fluss. Reiche Cowboys, arme Schlucker, Trucker und Ölarbeiter. Star bewegt sich unter ihnen mit naiver jugendlicher Chuzpe. Was soll mir passieren? Sie hat eine enttäuschende Affäre mit dem "Lügenbaron" Jake (LaBeouf), geht aber trotzig ihren Weg. Sasha Lane ist eine Entdeckung, LaBeouf bringt mehr Charakter ein als in allen "Transformers"-Streifen. Man kann "American Honey" auch als Kapitalismus-Parabel lesen. Eine verlorene Generation lässt sich freudig ausbeuten und mit Hasch und Spielchen bei Laune halten. Klug und vielschichtig.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt