Andreas Hermes

Andreas Hermes

Die A-Liga-Fußballer des Lüner SV II sind über ein 1:1-Remis gegen Phönix Eving nicht hinausgekommen. Am Ende war es aber ein gewonnener Punkt. Einen 8:2-Kantersieg hat sich Fußball-A-Ligist VfB Lünen Von Carina Püntmann, Marvin Hoffmann

Der SV Preußen Lünen sollte am Sonntag beim Vorletzten NK Zagreb in Dortmund punkten, um nicht in die gefährliche Zone zu rutschen. Verzichten muss der Tabellenachte dabei auf Torjäger Maik Küchler. Derweil Von Carina Püntmann

In der Dortmunder Kreisliga A2 steht erneut ein Lüner Lokalderby bevor. Diesmal darf der VfB Lünen ein Heimspiel gegen den Lüner SV II austragen. Die U23 des BV Brambauer muss derweil auswärts bei SG Phönix Eving ran. Von Carina Püntmann

Die A-Liga-Fußballer des Lüner SV II empfangen BW Alstedde zum Derby. Dabei genießt der Lüner SV II am Sonntag Heimrecht und will nach den Rückschlägen zuletzt wieder ein Erfolgserlebnis landen. Nicht Von Carina Püntmann, Benedikt Ophaus

Überraschung im Finale des Brinkhoffs-Cups beim SV Preußen Lünen: Fußball-A-Ligist BW Alstedde hat den Favoriten Westfalia Wethmar am Freitagabend, 11. August, mit 1:0 bezwungen. Es war ein insgesamt verdienter Erfolg. Von Benedikt Ophaus

Im Duell der beiden Lüner Fußball-A-Ligisten SV Preußen Lünen und BW Alstedde sind die Blau-Weißen am Dienstag in Horstmar nach zweimal 30 Minuten als Sieger vom Platz gegangen. Die Preußen verloren das Von Marvin Hoffmann

Ein Lokalderby und ein Duell zweier Tabellennachbarn: Der Lüner SV II freut sich, den SV Preußen Lünen auf eigener Sportanlage begrüßen zu dürfen. BW Alstedde muss nach Körne, der BV Brambauer U23 empfängt Von Carina Püntmann

Jubel beim VfB Lünen, ein gebrauchter Tag für den BV Brambauer. Der Fußball-Kreisligist VfB hat den Titelverteidiger des Rewe-Hübner-Cups in Cappenberg am Sonntag, 23. Juli, im Finale abgelöst. Mit 3:0 Von Sebastian Reith

Im Amateurfußball ist am Freitag, 30. Juni, die Abmeldefrist abgelaufen. Bis zum 30. Juni können sich die Kicker bei ihren Klubs abmelden, wenn sie im Sommer den Verein wechseln wollen. Hier erfahren

Am 13. August ist der erste Spieltag in den Kreisligen. Rund sechs Wochen vorher haben nun am Wochenende viele Lüner Mannschaften auf Kreisebene mit der Saisonvorbereitung für die Spielzeit 2017/18 begonnen. Von Steven Roch, Marvin Hoffmann

Eine positive Saison liegt hinter den A-Liga-Fußballern des SV Blau-Weiß Alstedde. Sie beendeten die Serie 2016/2017 auf einem starken sechsten Platz und sind zugleich das beste Lüner Team in der Kreisliga Von Carina Püntmann

Pierre Katarzynski wird in der kommenden Saison nicht wie ursprünglich gedacht für Fußball-A-Ligist Blau-Weiß Alstedde auf Torejagd gehen. Das gab jetzt der Verein bekannt. Katarzynski hat sich abgemeldet Von Carina Püntmann

Fußball-Bezirksligist VfB Lünen hat am nur haarscharf eine dicke Überraschung verpasst. Der Lünen-Süder Bezirksligist unterlag dem Westfalenligisten SV Brackel im Achtelfinale des Dortmunder Kreispokal Von Steven Roch, Benedikt Ophaus

Der Fußballkreis Dortmund hat am Mittwoch die Spielpläne für die Saison 2016/2017 veröffentlicht. In der Kreisliga A 2 kommt es am dritten Spieltag (28. August) zum ersten Lüner Aufeinandertreffen: Der Von Benedikt Ophaus

Hallenfußball: Stadtmeisterschaft

Wer schubst Westfalia Wethmar vom Thron?

Im vergangenen Jahr hat Bezirksligist Westfalia Wethmar im Endspiel der Lüner Hallenfußballstadtmeisterschaft über den Lüner SV triumphiert. Ab Samstag (7. Januar) versuchen fünf Kontrahenten, den Titelverteidiger Von Benedikt Ophaus

Der Fußball-A-Ligist BW Alstedde verstärkt sich zur Rückrunde mit zwei Neuzugängen. Bastian Häckh (20) und Lukas Möllmann (19) wechseln von Westfalia Wethmar an den Heikenberg. Der letztgenannte Neuzugang Von Benedikt Ophaus

Im Sommer hat Andreas Hermes (51) den Trainerjob beim Fußball-A-Ligisten BW Alstedde übernommen. Nach 13 Partien scheint sicher: Der Tabellensiebte wird in dieser Saison mit dem Auf- und Abstiegskampf Von Benedikt Ophaus

Nach drei Siegen zum Saisonstart ist der SV Preußen im tristen Liga-Alltag angekommen. Gegen NK Zagreb kassierten die Horstmarer am Sonntag die zweite Niederlage in Folge. Grün-Schwarz Cappenberg hat Von Steven Roch, Chris Siek

Der SV Preußen Lünen möchte nach der Klatsche in der Vorwoche gegen NK Zagreb den Anschluss an die Tabellenspitze in der Kreisliga A2 Dortmund wahren. Alstedde will den ersten Saisonsieg. In der Parallelstaffel Von Carina Püntmann

Die U23 des TuS Westfalia Wethmar hat den SuS Oberaden im Derby mit 2:1 besiegt. Oberaden war zuvor sogar in Führung gegangen, doch kurz vor der Pause traf Wethmar gleich zweifach. Unterdessen schlug Von Carina Püntmann

Die U23 von TuS Westfalia Wethmar geht am zweiten Spieltag der Kreisliga A2 Unna-Hamm als Tabellenführer ins Lokalderby mit dem SuS Oberaden. In der Dortmunder Parallelstaffel erwartet BW Alstedde offensivstarke Von Carina Püntmann, Benedikt Ophaus

Zum Auftakt der Kreisliga-A-Saison 2016/2017 treffen GS Cappenberg und TuS Niederaden zum Lokalderby aufeinander. Der SuS Oberaden empfängt Bausenhagen und Wethmars U23 muss in Hemmerde antreten. In der Von Carina Püntmann, Sebastian Reith

Fußball-A-Ligist Blau-Weiß Alstedde ist der verdiente Sieger des ersten Brinkhoff’s-No1-Cups beim SV Preußen Lünen. Die Nordlüner spielten über die vollen 60 Minuten am Samstagnachmittag stark auf im Von Steven Roch

Fußball-A-Ligist Blau-Weiß Alstedde hat das Vorbereitungsspiel gegen den neuformierten B-Ligisten BV Lünen deutlich gewonnen. Dabei vergab die Hermes-Elf beim 4:0-Erfolg noch zahlreiche gute Möglichkeiten, Von Steven Roch

Die Fußballer des A-Kreisligisten Blau-Weiß Alstedde wagen in dieser Saison den großen Umbruch. Und das neue Team vom Heikenberg ist heiß darauf: Seit Tagen befinden sich die Nordlüner in der Vorbereitung. Von Steven Roch

Zur Saison 2016/2017 übernimmt Andreas Hermes, aktuell noch A-Jugendcoach, das Traineramt des Fußball-A-Ligisten BW Alstedde von Kadir Kaya. Hermes zur Seite steht sein eigener Sohn Tim, Regionalliga-Spieler Von Benedikt Ophaus

Fußball-A-Ligist SV Blau-Weiß Alstedde und Trainer Kadir Kaya gehen am Saisonende getrennte Wege. Für die Nachfolge hatte der Sportliche Leiter Joachim Greger eine interne Lösung angekündigt. Die wurde Von Benedikt Ophaus