Andy Warhol

Andy Warhol

Die Geburt der Venus von Botticelli - öde für Jugendliche? Das "Frühstück im Grünen" von Édouard Manet - laaaanweilig für Schüler. Und die "Laufenden Frauen am Strand von Picasso - zum Weglaufen im Kunstunterricht. Von Julia Gaß

Anlässlich des 100. Todestags von Auguste Rodin und Edgar Degas zeigt das Von-der-Heydt-Museum Wuppertal noch bis zum 26.2. die Doppelausstellung "Degas & Rodin - Giganten der Moderne". Sie gehören zu Von Fabian Paffendorf

Das neue Jahr beginnt in den Konzerthäusern in der Region furios: Der Januar ist der Monat der großen Orchester. Und auch die Museen laden dazu ein, die kalten Tage und dunklen Nachmittage in schönen Von Julia Gaß

Was erwartet die Kulturfreunde im neuen Jahr? Wir verraten es in einer kleinen Serie. Zu Beginn werfen wir einen Blick auf das Ausstellungsjahr 2017 in den Museen in der Region. Der Kunst-Höhepunkt ist

Kunst und Einkaufen sind Dinge, die eng zusammenhängen und doch weit voneinander entfernt scheinen. Schon im Mittelalter war die Vermarktung von Kunstwerken keine Seltenheit. Die Entwicklung des Kunstmarktes Von Berit Leinwand

Westfälisches Landestheater

Pop im Look, Pepp in Spiel und Sprache

Auf der Bühne des Westfälischen Landestheaters (WLT) prangt ein Goethe-Porträt im Stil Andy Warhols. Der Dichterfürst als Ikone der Pop Art. Knallig bunt die Kostüme, weinrot, hellblau, mintgrün. Pop Von Kai-Uwe Brinkmann

Suppendosen und Comicfiguren - die Pop-Art-Bewegung hat aus Alltagsgegenständen kunstwürdige Objekte gemacht. Das Schloss Oberhausen zeigt ab Sonntag die Schau "American Pop Art - Meisterwerke massenhaft". Von Natasa Balas

Eines haben alle ausgestellten Kunstwerke in der neuen Ausstellung im Kubus der Situation Kunst in Bochum gemeinsam: Sie schärfen den Blick für die feinen Unterschiede. Sie lassen den Betrachter fragen: Von Max Florian Kühlem

Kunstskandale haben das Jahr 2014 geprägt. Ein Rückblick von Achenbach bis Gurlitt und von Chillida in Münster bis zur Warhol-Versteigerung. Von Bettina Jäger, Julia Gaß

26 Museumsdirektoren protestieren

Kritiker wollen Warhol-Verkauf stoppen

26 Museumsdirektoren protestieren gegen die Versteigerung von zwei Andy-Warhol-Gemälden in New York. Das landeseigene Unternehmen "WestSpiel" will mit dem Verkauf richtig Kasse machen. Von bis 130 Millionen

Der laszive Blick, die vollen Lippen: Das ist Marilyn Monroe. Die Siebdrucken sind Werke von Andy Warhol. Das Essener Folkwang Museum zeigt in der Ausstellung „Von Warhol bis Richter – Grafiken zwischen Von Carsten Christian