Anis

Anis

Die Stadt Dortmund hat einen Bekannten des Terroristen Anis Amri abgeschoben. Die Abschiebung gelang der Ausländerbehörde aber erst im vierten Versuch. Denn der 33-jährige Algerier hatte sich zuvor mit Von Peter Bandermann

Anis Amri, mutmaßlicher Attentäter vom Berliner Weihnachtsmarkt, hat offenbar regelmäßige Kontakte nach Dortmund unterhalten. Nach Recherchen des Westdeutschen Rundfunks besuchte er insgesamt zwölf Dortmunder Von Felix Guth

Nach dem Tod des mutmaßlichen Berlin-Attentäter Anis Amri rückt auch das radikal-islamistische Netzwerk, in dem sich der Tunesier bewegt hatte, immer mehr in den Vordergrund. Eine der wesentlichen Stützen Von Tobias Grossekemper