Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Autorenprofil
Anne Winter-Weckenbrock
Redaktion Ahaus
Hat besondere Freude daran, das Besondere im Alltäglichen zu entdecken

Münsterland Zeitung Gesundheit

Gaby Wigber (55) kämpft sich nach einer Hirnblutung zurück in ihr altes Leben

Gaby Wigber war 48, als ein Aneurysma in ihrem Kopf platzte. Und plötzlich alles anders war. Seit sieben Jahren kämpft sie sich zurück in ihr altes Leben. Sie möchte wieder laufen, arbeiten. Von Anne Winter-Weckenbrock

Münsterland Zeitung St. Georg Vreden

Mitmachen statt austreten: Messdiener möchten frischen Wind in die Kirche bringen

Messe dienen. Sonntags in der Frühe zum Beispiel. Das ist mehr als ein Hobby. Vredener Jugendliche haben erzählt, was sie am Dienst am Altar und an der Gemeinschaft besonders schätzen. Von Anne Winter-Weckenbrock

Das war Glück um Unglück: Um kurz nach 13 Uhr wurde die Stadtlohner Feuerwehr zur Porschestraße gerufen. Dort hatten Mitarbeiter eines Unternehmens, das Paletten herstellt, Rauch bemerkt. Von Anne Winter-Weckenbrock

Ein prallvolles Restaurant an einem Dienstagabend im April ist schon ein gutes Zeichen. Und wir werden nicht enttäuscht: Bei da Fabio war es extrem lecker und wir hatten einen schönen Abend. Von Anne Winter-Weckenbrock

Kulturbürgerhaus oder Konzert-Mehrzweckhalle in der alten Turnhalle: Das Projekt im Südlohner Ortskern hat im Rat eine völlig neue Richtung bekommen. Und verursacht enorme Kosten. Von Anne Winter-Weckenbrock

Münsterland Zeitung Kulturbürgerhaus Südlohn

Das geplante Kulturbürgerhaus soll in die Ortsmitte

Der Trägerverein Kulturbürgerhaus Südlohn hat am Montag sein Raumkonzept vorgestellt und betont, dass er einen zentralen Standort wünscht. Heute berät der Rat. Von Georg Beining, Anne Winter-Weckenbrock

Da waren alle Beteiligten baff: Am Ende kamen 4350 Euro zusammen bei der Versteigerung von Hubert Stroetmanns Naturfotos im Kult. Der Erlös soll Vredener Familien in Notfällen helfen. Von Anne Winter-Weckenbrock

Münsterland Zeitung Gastronomie in Ahaus

Dr. Stefanie Schmickler: Im Café-Muse-Gebäude soll weiterhin Gastronomie betrieben werden

Dr. Stefanie Schmicker hat das Café-Muse-Gebäude neben ihrem Augenzentrum Nordwest gekauft. Ihr Ziel ist, dass dort weiterhin Gastronomie betrieben wird. Dafür möchte sie umfassend umbauen. Von Anne Winter-Weckenbrock

Münsterland Zeitung Schokoladenmanufaktur Vreden

Confiserie Imping will mit Feingebäck und Pralinen auch die Konferenztische erobern

Feine, handgemachte Pralinen aus Vreden füllen schon seit Jahrzehnten die Regale bei ausgesuchten Chocolaterien. Nun will die Confiserie Imping mit Feingebäck die Konferenztische erobern. Von Anne Winter-Weckenbrock

Über mangelnde Auswahl an Ideen können sich die Kommunalpolitiker nicht beklagen: Vier deutlich unterschiedliche Projekte für den Bremer Platz haben jetzt vier Investoren präsentiert. Von Anne Winter-Weckenbrock

Münsterland Zeitung Baustellenbesichtigung

Jugendcampus macht Wünsche der Kinder und Jugendlichen in Vreden wahr

Bis zur Eröffnung des Jugendcampus im September ist noch viel zu tun. In Bistro, Trendsporthalle, Skaterbereich und Werkstatt sollen sich alle wohlfühlen. Eine Baustellenbesichtigung. Von Anne Winter-Weckenbrock

Münsterland Zeitung Katzen in Oeding

Warum verschwinden so viele Katzen an der Straße „Im Esch“ in Oeding?

Die Katzenliebhaber an der Straße „Im Esch“ in Oeding sind traurig, ratlos und verunsichert. Wieder sind viele Katzen verschwunden. Wieder vor Ostern. Erklärungen gibt es bislang nicht. Von Anne Winter-Weckenbrock

Im Wasserwerk hat es gebrannt. Ein technischer Defekt hatte zuvor dafür gesorgt, dass es Druckschwankungen in den Wasserleitungen gab. Ein eingesetztes Notstromaggregat fing dann Feuer. Von Anne Winter-Weckenbrock

Münsterland Zeitung Bürgerbegehren Vreden

Bürgerentscheid beschlossen: Vredener stimmen am 26. Mai über Schulcampus ab

Es war keine große Überraschung, aber seit Mittwochabend ist es amtlich: Mehrheitlich hat der Stadtrat sich gegen das Bürgerbegehren zum Schulcampus entschieden. Es gibt den Bürgerentscheid. Von Anne Winter-Weckenbrock

Sechs Schülerinnen und Schüler des Berufskollegs Lise Meitner wurden verletzt, als eine mit einem Sprengkörper präparierte Getränkedose neben ihnen explodierte. Der Hintergrund ist unklar. Von Anne Winter-Weckenbrock

Münsterland Zeitung Glasfaser in Südlohn

SVS hat schon über 12 Millionen Euro in den Glasfaserausbau investiert

Die SVS-Versorgungsbetriebe legen die Leitungen, die schnellen Internetzugang möglich machen. In der Ratssitzung gab es einen Überblick über die Glasfaserversorgung im Gemeindegebiet. Von Anne Winter-Weckenbrock

Zwei Mehrfamilienhäuser und zwei Bungalows sollen an der Eschstraße 9 bis 11 entstehen. Die dortigen Häuser sollen abgerissen werden. Der Rat schuf jetzt die Voraussetzung für die Pläne. Von Anne Winter-Weckenbrock

Heftige Hagelschauer haben heute Morgen gegen 8.30 Uhr für Glätte gesorgt. Auf der Autobahn 31 ereigneten sich gleich drei Unfälle. Zwei Menschen wurden verletzt ins Krankenhaus gebracht. Von Anne Winter-Weckenbrock

Das Kunstjahr: 17 Skulpturen sind bei der „Kunststation Stadtlohn 2019“ zu sehen, Stadtlohns Schüler arbeiten an ihren „Skulptürchen“ und eine Ausstellung würdigt Wolfgang Kreutter. Von Anne Winter-Weckenbrock

Es tut sich was im Rathaus: Klaus Ahler hat sein Amt als Kirmes-Marktmeister an Jan Wenning übergeben. Beim Blick voraus haben die beiden das absolute Highlight für dieses Jahr verraten. Von Anne Winter-Weckenbrock

Die Bürener schätzen ihr Örtchen. Familie Exner ist mittendrin, nicht nur, weil sie direkt neben der Kirche wohnt. Sie genießt den Zusammenhalt im Dorf, die Natur und das Grün. Von Anne Winter-Weckenbrock

Damit die Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung nicht zu sehr unter der Sommerhitze leiden, wird eine Klimaanlage installiert im Rathaus. Kostenpunkt: 55.0000 Euro. Es gab Gegenstimmen. Von Anne Winter-Weckenbrock

Irene Cebaus stellt im Töpfereimuseum Ochtrup aus. Die Keramikerin aus Stadtlohn präsentiert die Bandbreite ihres Schaffens – von der Schale mit floralem Muster bis zur Schweinehund-Figur. Von Anne Winter-Weckenbrock

Münsterland Zeitung Ortsteil-Check

Vreden: Wo Familien einiges geboten wird, aber das Wohnen immer teurer wird

Recht positiv bewerten die Vredener ihre Stadt. Nur die Verkehrsanbindung nicht. Ohne Auto und Fahrrad geht nicht viel, meint auch Familie Elsing. Die fühlt sich wohl, hat aber auch Wünsche. Von Anne Winter-Weckenbrock

Münsterland Zeitung Heimatverein Stadtlohn

Ulrich Söbbing geht als neuer Vorsitzender des Heimatvereins auch neue Projekte an

Mit vielen Ideen geht Stadtarchivar Ulrich Söbbing sein neues Amt als Vorsitzender des Heimatvereins Stadtlohn an. Er würde sich über Interesse der Stadtlohner an Heimatgeschichte freuen. Von Anne Winter-Weckenbrock

Münsterland Zeitung Schulen in Vreden

Gymnasium und Sekundarschule halten ihre Anmeldezahlen auf konstantem Niveau

Das Gymnasium und die Sekundarschule Vreden haben fast die selben Anmeldezahlen wie im Vorjahr. Es wird spannend, wie die Klassengrößen werden. Die Entscheidung fällt nicht in Vreden. Von Anne Winter-Weckenbrock

Der Beschluss, 29.000 Euro mehr als geplant für den Spielplatz der Vitus-Schule auszugeben, löste bei vielen Ratsmitgliedern gemischte Gefühle aus: Es gab 14 Enthaltungen und 9 Ja-Stimmen. Von Anne Winter-Weckenbrock

Münsterland Zeitung Windkraft in Südlohn

Pläne für neue Windkraftanlagen sorgen für hitzige Debatte im Gemeinderat

Die Stadtwerke Münster sprechen in Südlohn mit Eigentümern über Standorte für 12 bis 13 Windkraftanlagen. Die CDU-Fraktion mahnt an, dass die Gemeinde planerisch vorbereitet sein soll. Von Anne Winter-Weckenbrock

Münsterland Zeitung Ortsentwicklung Südlohn

ISEK-Konzept hat 32 Vorschläge, wie die Gemeinde sich entwickeln und schöner werden kann

Hinter der Abkürzung „ISEK“ steckt vieles: Dieses Konzept legt fest, wo es langgehen soll in Südlohn und Oeding. Der Rat hat das Konzept mit seinen 32 Projekten am Mittwoch beschlossen. Von Anne Winter-Weckenbrock