Apps

Apps

Die 112 ist die Nummer für den Notfall. Dann muss es schnell gehen. Eine neue Handy-App aus Dortmund soll Leitstellen bereits vor dem Rettungseinsatz mit wichtigen Infos versorgen. Von Nicole Giese

Das Schauspiel Bochum hat als erstes deutsches Theater eine Inszenierung für Smartphones auf dem Spielplan. Das Ensemble steht eher im Hintergrund – das soll in Essen und Dortmund anders sein. Von Tobias Wurzel

Kann GPS-Tracker im Schulranzen Kinder schützen?

Spion-Apps überwachen Kinder auf ihrem Schulweg

Eine App für das Smartphone oder GPS-Tracker im Ranzen sollen den Schulweg für Kinder sicherer machen. Sie ermöglichen aber auch eine weitreichende Überwachung. Von Susanne Riese

Die Taxibranche ist im digitalen Umbruch. Taxizentralen in Nordrhein-Westfalen kämpfen mit neuen Wettbewerbern um ihre Fahrgäste. Alle Anbieter versprechen gute Preise und mehr Komfort bei der Bestellung Von Nils Lindenstrauss

Einsteigen, fahren, aussteigen - und dann kilometerscharf abrechnen. Per App. Der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) erprobt ein elektronisches Ticket. Für den Pilotversuch werden mindestens 3000 Testpersonen Von Gaby Kolle

US-Animationen haben vom geheimen Leben der Spielzeuge („Toy Story“) und der Haustiere („Pets“) erzählt, „Emoji – der Film“ (Regie: Tony Leondis) berichtet vom Treiben der Apps. Smiley, Kackhaufen, Herzchen und Co. Von Kai-Uwe Brinkmann

Auf den ersten Klick sind die „Free to play Games“ kostenlos. Aber in vielen Fällen verlangen sie schon bald vom Nutzer ihren Preis. Darauf macht die Dorstener Beratungsstelle der Verbraucherzentrale Von Jennifer Riediger

Das Kind daddelt mit dem Smartphone - das kann gefährlich teuer werden: Eine Frau aus Castrop-Rauxel hat das rund 1000 Euro gekostet. Der Sohn spielte in vermeintlich kostenfreien Apps. Dabei kaufte er Von Tobias Weckenbrock

Bücher zum Klingen bringen und dadurch das Leseerlebnis revolutionieren, das ist das Ziel des dreiköpfigen Teams von isle-audio in Asperg bei Stuttgart. Mit dem "aBook" soll's möglich werden: Durch die Von Berit Leinwand

Apps gibt es wie Sand am Meer - nicht alle sind wirklich sinnvoll. Jetzt gibt es eine, die Leben rettet: die "Mobile Retter"-App alarmiert im Notfall freiwillige Ersthelfer in der Nähe. Anna Schmidt aus

Aktuelle Infos, Service oder der schnelle Draht zur Stadtverwaltung: Castrop-Rauxel hat jetzt eine eigene App. Seit Mittwoch können Besitzer eines Smartphones mit Android-Betriebssystem die App testen. Von Abi Schlehenkamp

Musikschule Bochum

Musik mit Smartphone kreieren

Wer selbst Musik produzieren möchte, jedoch kein Instrument beherrscht, findet im Internet eine Menge hilfreiche Programme und Apps für Computer, Tablet und Smartphone. Ein schier unendliches Angebot, Von Felix Püschner

Immer. Schneller. Überaller.

"Buzz09": Die neue App für echte BVB-Fans

Pünktlich zum Start der neuen Bundesliga-Saison kommt die neue kostenlose App für den echten Fan von Borussia Dortmund: Buzz09. Sie bringt News, Fakten und Gerüchte. Live, direkt und unzensiert, direkt aufs Smartphone.

Erstmals ohne Stift und Papier haben sich gestern die Wasserzähler-Ableser in Legden auf den Weg von Haus zu Haus gemacht. 1783 Zähler in Legden und Asbeck müssen in den nächsten vier Wochen abgelesen werden. Von Stefan Grothues

7 Uhr morgens im Dortmunder Pressehaus. Sandra Goldschmidt ist schon am Arbeitsplatz – und mitten drin im internationalen Nachrichtenstrom rund um den BVB. Sie ist riesengroßer BVB-Fan und der Kopf hinter Von Tim Stobbe

Tobit und Münsterland Zeitung

„Ahaus.jetzt“ geht am Montag an den Start

Den Auftakt zu den Tobit Campus-Tagen machte am Mittwochmorgen Tobit-Vorstand Tobias Groten. Bei seinen Ausführungen etwas an Auftritte von Apple-Gründer Steve Jobs erinnernd, stellte Groten Ideen und Von Bernd Schlusemann

Ihr seid am Wochenende unterwegs in Dortmund? Oder seid ihr sogar beim ersten Heimspiel des BVB im Stadion? Dann haltet die Augen offen! Buzz09 hat deutliche Spuren auf den Straßen und Wegen der Stadt

Helene Fischers Farbenspiel-Tournee zieht die Menschen in die Stadien. Sie sind „atemlos“, oft sprachlos vor Begeisterung. Und: Sie sind Teil der Show. Genauer: Der Lichtshow. Möglich macht das eine App, Von Sandra Heick

Ein Bus kommt an. Aber ist es der richtige? Kann ich den schon nehmen um nach Brambauer, Lünen-Süd oder nach Selm oder Werne zu kommen? Eine neue App der Verkehrsgesellschaft Unna (VKU) soll dies auf Von Julian Mester

Ein Bus kommt an. Aber ist es der richtige? Kann ich den schon nehmen um nach Brambauer, Lünen-Süd oder nach Selm oder Werne zu kommen? Eine neue App der Verkehrsgesellschaft Unna (VKU) soll dies auf Von Julian Mester