Arbeitslose

Arbeitslose

Die Bundesregierung erstattet den Krankenkassen nach einem Zeitungsbericht jedes Jahr fast zehn Milliarden Euro weniger, als für die Versorgung von Hartz-IV-Beziehern nötig sind. Das geht aus einem neuen...

Mitte Oktober startet auf der Westfalenhütte das neue Amazon-Logistikzentrum. Bis Jahresende arbeiten dort wohl 1500 Mitarbeiter, auch viele Arbeitslose werden eingestellt. Jedoch zunächst nur befristet. Von Michael Schnitzler

Lange war es vor allem die starke Inlandsnachfrage, jetzt sorgt auch der wieder erstarkende Export für Schub: Die gute Auftragslage zwingt immer mehr Firmen zur Aufstockung ihrer Belegschaften - gut für

Arbeitslosenzahl sinkt

Gute Bilanz für Jobcenter

Arbeitslose vermitteln – das ist die Hauptaufgabe des Jobcenters. Aber die Aufgaben der Fachabteilung sind sehr komplex, erfordern Empathie genauso wie Durchsetzungsstärke. Von Anne Winter-Weckenbrock

Zuletzt sorgten vor allem Verbraucher für konjunkturellen Rückenwind. Inzwischen gewinnen nach Einschätzung von Konjunkturexperten auch die Exporte wieder an Bedeutung. Vor allem deutsche Maschinen sind

Noch vor ein paar Jahren wagten selbst kühne Optimisten von solchen Zahlen nicht zu träumen. Mit 2,5 Millionen gibt es inzwischen so wenige Jobsucher wie selten zuvor. Und es geht noch tiefer, ist Bundesagentur-Chef

Mit so viel Dynamik hatte fast kein Experte gerechnet: Der deutsche Arbeitsmarkt startete rasant ins neue Jahr. Diese Phase könnten nun erst einmal zu Ende gehen - trotz weiterhin guter Konjunktur.

Ausländische Wurzeln oder nicht? Das können Menschen angeben, wenn sie arbeitslos werden und Unterstützung brauchen. Zahlen der Bundesagentur deuten an: Menschen mit Migrationshintergrund sind häufiger betroffen.

Mit Protesten gegen Rassismus während der Nationalhymne macht Football-Ass Colin Kaepernick in der NFL auf sich aufmerksam. Nun hat der Quarterback keinen Job mehr - und das wohl nicht hauptsächlich wegen

In vielen Chefetagen herrscht geradezu eine Konjunktur-Euphorie, auch Volkswirte sprechen von "sonnigen Aussichten" für die deutsche Wirtschaft. Das hilft dem Arbeitsmarkt. Es gibt aber auch skeptische

Der Suche nach Auszubildenden ist in vollem Gange. Für das Pflegeunternehmen Geros aus Castrop-Rauxel kein Problem. Schwieriger ist es für Geschäftsführer Michael Hube eher geeignete Fachkräfte zu finden. Von Ann-Kathrin Gumpert

Frankreich-Wahl, Brexit oder US-Präsident Trump: Die gute Konjunktur in Deutschland habe bisher allem erfolgreich getrotzt, sagen Ökonomen. Die Stimmung in den Unternehmen sei "fast schon bombig". Allein

Brexit hin, Trump her - Ökonomen beurteilen die Lage der deutschen Wirtschaft inzwischen wieder etwas optimistischer. Ganz so rasant wie 2016 werde die deutsche Wirtschaft in diesem Jahr aber nicht wachsen.

Mehr Beschäftigte und weniger Arbeitslose: Der deutsche Jobmarkt wird in diesem Jahr laut Experten gleich mehrere neue Bestwerte erreichen. Das Risiko, entlassen zu werden, sei so gering wie seit Jahrzehnten nicht mehr.

Schlagabtausch um die Pläne von Martin Schulz zur Agenda-Reform: Union und Arbeitgeber schäumen - die Sozialdemokraten gehen zum Gegenangriff über.

Martin Schulz will die Agenda 2010 zurückdrehen - zumindest ein bisschen. Profitieren sollen Arbeitslose. Linke und Grüne üben scharfe Kritik.

Mehr Kinder an Ganztagsschulen, sattes Plus bei den Abiturienten, bessere Chancen für Sonderschüler - das deutsche Bildungssystem ist leistungsstärker geworden. Aber auch gerechter? Die vor allem bei

Millionenfach droht Menschen in Deutschland Armut. Familien mit vielen Kindern, Alleinerziehende und Arbeitslose sind besonders gefährdet. Doch es gibt auch Zweifel an diesem dramatischem Befund.

Im Februar herrscht auf dem Arbeitsmarkt in der Regel Winterpause - Experten rechnen diesmal allenfalls mit einem leichten Rückgang der Erwerbslosenzahl. Im Jahresverlauf könnte der Stellenmarkt in Deutschland

Schlimme Weihnachten für Arbeitslose in Griechenland: 90 Prozent von ihnen sind wegen der seit mehr als sechs Jahren anhaltenden schweren Finanzkrise Langzeitarbeitslose und erhalten deswegen gar keine

Im Agenturbezirk Dorsten ist die Arbeitslosigkeit im November erneut leicht um vier auf 3151 Personen gesunken. Die Arbeitslosenquote, berechnet auf der Basis aller zivilen Erwerbspersonen, konnte sich

Die Bilanz, die die Agentur für Arbeit Recklinghausen mit ihren Partnern aus Industrie, Handel und Handwerkerschaft zu Arbeitsmarkt und gelaufenem Ausbildungsjahr 2015/16 zieht, fällt erneut nicht zufriedenstellend aus. Von Anke Klapsing-Reich

Die britische Wirtschaft zeigt sich robust nach dem Brexit-Votum, auch die Lage am Arbeitsmarkt sieht auf den ersten Blick gut aus. Experten warnen aber, der Schein könnte trügen.

Arbeitslosigkeit bedeutet für fast jeden dritten Betroffenen: Das Geld wird selbst bei alltäglichen Ausgaben zu knapp. Etwa für die Miete, das Heizen, einen kleinen Urlaub im Jahr oder Geräte wie Fernseher oder Telefon.

"America first" hatte Donald Trump im Wahlkampf seinen Anhängern versprochen. Vor allem deutsche Exportunternehmen sind besorgt wegen der Abschottungspläne des designierten US-Präsidenten. Bankvolkswirte

Drei Generationen in 100 Jahren - das ist die stolze Bilanz hinter dem Raumausstatter "Hoppe" in der Werner Bonenstraße. Ende Dezember soll Schluss sein: die Betreiber Clemens und Kornelia Hoppe verabschieden Von Frederike Schneider

In diesem Jahr kommen viel weniger Flüchtlinge nach Deutschland als 2015 - laut Experten wird ihre Zahl unter 300 000 bleiben. Wegen des zuvor sehr hohen Flüchtlingszuzugs gibt es indes mehr Arbeitslose

Wird Jutta Tegeler-Mehl (67) heute Millionärin? Günther Jauch stellt der 67-Jährigen am Montagabend bei "Wer wird Millionär?" die Eine-Million-Euro-Frage. Wären Sie auch so weit gekommen? Hier können

Der Arbeitsmarkt im früheren Krisenland Spanien erholt sich immer schneller. Die Zahl der bei den Arbeitsämtern registrierten Erwerbslosen fiel im Juli im Vergleich zum Juni um knapp 84 000 auf rund 3,68 Millionen.

Die Zahl der Arbeitslosen über 55 Jahre, die dauerhaft von Hartz IV leben, hat einem Medienbericht zufolge deutlich zugenommen.

Das Brexit-Votum und weltwirtschaftliche Risiken mögen viele Firmenchefs verunsichern - auf dem deutschen Arbeitsmarkt ist davon bisher kaum etwas zu spüren. Lediglich die beginnende Sommerflaute sorgt

Auch wenn derzeit so manche Kommune unter den finanziellen Lasten stöhnt - mit der Verwaltung und Betreuung von Flüchtlingen entstehen derzeit bundesweit viele neue Arbeitsplätze. Selten waren die Jobchancen

Wer Arbeitslosengeld bezieht und sich selbstständig machen möchte, kann einen Gründungszuschuss beantragen. In einem Fall verwehrte die Behörde diesen Zuschuss, weil der Antragsteller über ein Vermögen verfügte.

Die Zahl der Arbeitslosen ist in Dorsten im Juni nur leicht gesunken, die Quote liegt unverändert bei 7,8 Prozent. Für Stefan Jansen, den kommissarischen Leiter der Arbeitsagentur in Dorsten, ist dies

Beim Generations-, Integrations- und Sozialausschuss der Stadt Stadtlohn wurde der Jahresbericht des Sozialamtes aus dem Jahr 2015 vorgelegt. Im Gespräch mit Sozialamtsleiter Ludger Wilmer bekommen die Von Jana Leygraf

Im Agenturbezirk Dorsten ist die Arbeitslosigkeit im Mai weiter gesunken - und zwar um 72 auf 3066 Personen. Die Arbeitslosenquote verringerte sich entsprechend um 0,2 Punkte auf 7,8 Prozent. Vor einem

Dank der einsetzenden Frühjahrsbelebung ist die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland im März weiter zurückgegangen - um 66.000 auf rund 2,85 Millionen. Das ist der niedrigste Wert in einem März seit 25 Jahren.

Die Arbeitsagentur kann das Arbeitslosengeld sperren - Arbeitslosen ist das zuletzt immer öfter passiert. Die Linken kritisieren, gegenüber den Betroffenen würden Daumenschrauben angezogen.

Die Wirtschaft fährt seit Jahren gute Gewinne ein - Arbeitslose, Alleinerziehende und Rentner haben davon wenig. Die Armut ist auf hohem Niveau - manche Regionen sind besonders betroffen.

Die Löhne sind gestiegen - und damit auch die Arbeitslosengelder. Ein Grund, warum auch die Kosten der Arbeitslosigkeit gestiegen sind.

Mehr netto im Monat - Paare können durch eine geschickte Wahl ihrer Steuerklassen profitieren. Doch Vorsicht: Die Entscheidung wirkt sich auch auf andere Bezüge aus.

Ein Arbeitsloser verletzt sich auf dem Weg von einem Bewerbungsgespräch. Die Arbeitsagentur hatte ihn zu diesem Termin geschickt. Ist der Mann dann unfallversichert?

Für qualifizierte Jobsucher sind die Bedingungen geradezu traumhaft: Derzeit gibt es in Deutschland so viele freie Stellen wie nie zuvor. Vor allem Dienstleister suchen oft verzweifelt nach Arbeitskräften

Weniger Bürokratie - mehr Hilfe für Arbeitslose: Das sehen neue Gesetzespläne der Regierung vor. Doch schon bevor sie ins Kabinett kommen, häufen sich kritische Stimmen.

Trotz wachsender Weltmarkt-Risiken und steigender Flüchtlingszahlen rechnen Volkswirte vorerst nicht mit stärker steigenden Arbeitslosenzahlen in Deutschland.

Viel Zeit geht in den Jobcentern für Bürokratie und Berechnung drauf - an Jobs kommen Arbeitslose dadurch nicht. Rechtzeitig zum Ansturm von Flüchtlingen will die Koalition etwas tun.

Arbeitsagentur mit 2015 zufrieden

So "wenig" Arbeitslose in Dortmund wie zuletzt 2011

Der Dortmunder Arbeitsmarkt hat 2015 aus Sicht von Arbeitsagentur-Chefin Astrid Neese eine "gute, robuste, stabile Entwicklung" genommen. Zwar gab es durchschnittlich 37.414 Arbeitslose. Das waren aber Von Michael Schnitzler

Der Schnee blieb aus, die Temperaturen lagen oft deutlich über Null - das hat auch auf dem Jobmarkt den sonst üblichen Wintereinbruch hinausgezögert. Im Dezember präsentierte sich der Arbeitsmarkt in

Von Jobkrise keine Spur: 2015 war der Arbeitsmarkt in Top-Verfassung. Im Jahresschnitt gab es so viele Jobs wie nie. Es entstehen weiterhin neue - aber nicht immer profitieren davon auch Arbeitslose.