ARD

ARD

Dass ARD und ZDF 2018 live von den Olympischen Spielen berichten können, ist Julian Hein egal. Der Kitesurfer aus Dorsten will nächstes Jahr ja auch nicht zu den Winterspielen von Pyeongchang, er will Von Andreas Leistner

eZeitung vier Wochen kostenlos testen

Das sind die Themen der aktuellen Sonntagszeitung

Die neue Ausgabe der digitalen Sonntagszeitung ist erschienen. Hintergründig und topaktuell. Heute mit dem . letzten Weinkellermeister der Firma Hoesch. Er weiß, was sich in vielen Jahren hinter dicken

Obwohl er immer wieder sein Leben riskiert, sagt Ashwin Raman über sich: "Ich bin kein Abenteurer". Seit mehr als 40 Jahren berichtet der Selmer Dokumentarfilmer, der kürzlich mit dem Grimme-Preis einen Von Sylvia vom Hofe

eZeitung vier Wochen kostenlos testen

Das sind die Themen der aktuellen Sonntagszeitung

Die neue Ausgabe der digitalen Sonntagszeitung ist erschienen. Hintergründig und topaktuell. Heute mit einem Besuch beim Wheelsoccer - einer Sportart, die jungen Rollstuhlfahrern Mut macht. So wie dem 15-jährigen Max.

Die Musikshow „Beat-Club“ revolutionierte in den 60er-Jahren das deutsche Fernsehprogramm. Erstmals bekam moderne englische Musik eine große Plattform in der ARD. Mit einer Tribute-Show lässt das Westfälische Von Matthias Stachelhaus

Christina Petersen verließ mit 19 Jahren Castrop-Rauxel, um in die Welt des Schauspiels aufzubrechen. Seit 2016 spielt die Rauxelerin Dienstagabends um 21 Uhr vor einem Millionenpublikum - sie spielt Von Tobias Weckenbrock

Die Solidarfondsparty in der Europahalle ist das größte Schlager-Event des Jahres in Castrop-Rauxel. 3000 Menschen holt sonst keiner mit seiner Veranstaltung in die größte Halle der Stadt. Auch wenn einige Von Tobias Weckenbrock

eZeitung vier Wochen kostenlos testen

Das sind die Themen der aktuellen Sonntagszeitung

Die neue Ausgabe der digitalen Sonntagszeitung ist erschienen. Hintergründig und topaktuell. Heute: Der erste Termin ist morgens um 9 Uhr, der letzte endet abends um halb elf. Ein Arbeitstag des Dortmunder

Das ist ein Schlag für die Solidarfonds-Stiftung: Jürgen Drews, Schlagersänger und als „König von Mallorca“ bekannt, kann am Samstag nicht zur großen Schlagerparty in die Europahalle kommen. Der Grund: Von Tobias Weckenbrock

Dortmunder in Nominierungskommission

Nordstadt-Doku bekommt den Grimme-Preis

Der Westdeutsche-Rundfunk (WDR) erhält für seine Dokumentation "Nordstadtkinder - Lutwi" den Grimme-Preis in der Kategorie Kinder und Jugend. Das teilte das Grimme-Institut am Mittwoch mit. Ein Dortmunder Von Jana Klüh

Fans des Dortmund-Tatorts müssen sich bis zur Ausstrahlung der nächste Folge noch ein paar Wochen gedulden. Der Sonntagskrimi, der eigentlich am 1. Januar ausgestrahlt werden sollte, war nach dem Berlin-Attentat

eZeitung vier Wochen kostenlos testen

Das sind die Themen der aktuellen Sonntagszeitung

Die neue Ausgabe der digitalen Sonntagszeitung ist erschienen. Hintergründig und topaktuell. Heute: tierische Pflege in Dortmunder Seniorenheimen. Miró, Fräulein Summer und Sabo heißen die Haustiere,

Mit Silvester- und Neujahskonzerten bringen auch die Fernsehsender das Publikum schwungvoll ins neue Jahr. Außer dem Traditionskonzert im Wiener Musikvereinssaal gibt es noch andere Live-Übertragungen, die sich lohnen. Von Julia Gaß

Fans des Dortmund-Tatorts müssen sich weiter gedulden. Der Sonntagskrimi, der eigentlich am 1. Januar ausgestrahlt werden sollte, war nach dem Berlin-Attentat aus dem Programm genommen worden. Wir haben Von Peter Wulle

eZeitung vier Wochen kostenlos testen

Das sind die Themen der aktuellen Sonntagszeitung

Die neue Ausgabe der digitalen Sonntagszeitung ist erschienen. Hintergründig und topaktuell. Heute mit einem Blick ins Klosterleben. Was bewegt einen Menschen dazu, sein Leben vollends Gott zu widmen?

Die Botschaft der WDR-Serie "Phoenixsee" fasst Felix Vörtler drastisch, aber treffsicher zusammen. "Du kriegst auf die Fresse - aber Du darfst nicht vergessen, wieder aufzustehen." Von Bettina Jäger

Dortmunder im deutschen ESC-Finale

Sadi Richter ist "total aus dem Häuschen"

Der Dortmunder Sadi Richter steht im Finale des deutschen Vorentscheids zum Eurovision Songcontest (ESC). Der 19-Jährige hat sich als einer von fünf Kandidaten gegen 30 andere durchgesetzt und will am Von Jana Klüh

Fans von Peter Faber und Co. sollten sich den Neujahrstag dick im Kalender anstreichen: Am 1. Januar 2017 läuft in der ARD die zehnte Tatort-Folge ("Sturm") aus Dortmund. Eine Sache ist diesmal außergewöhnlich.

Schöne Nachrichten von Tatort-Star Jörg Hartmann: Der 47-jährige Schauspieler ist zum dritten Mal Vater geworden. Das berichtet bild.de. Am Sonntag (20.15 Uhr, ARD) ist Hartmann wieder als Peter Faber Von Daniel Müller

Rio wiederholt sich in Rendsburg: Beim Schleswig-Holstein Netz Cup auf dem Nord-Ostsee-Kanal trifft sich gut einen Monat nach den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro die Ruderelite wieder. Mittendrin:

Der neunte Dortmund-Tatort "Zahltag" hat am Mittwochabend im PSD-Bank-Kino im Westfalenpark Premiere gefeiert. Allzu lange müssen sich die übrigen Faber-Fans aber nicht mehr gedulden. Der TV-Sendetermin Von Thomas Thiel

TV-Show mit Helene Fischer

Diese Schlagerstars kommen nach Dortmund

Florian Silbereisen kommt. Und Helene Fischer auch. Das Traumpaar der deutschen Schlagerszene steht am 21. Oktober gemeinsam auf der Bühne der Westfalenhalle 1. Dort wird Silbereisens neue Show „Schlagerbooom“ Von Jana Klüh

Wenn am Samstag der Anpfiff zum Pokalfinale der Dauerrivalen Borussia Dortmund und Bayern München ertönt, müssen Fußballfans in Werne das Spiel nicht unbedingt zuhause verfolgen. Denn die Inhaber zweier Von Felix Püschner

Es hat als Crowdfunding-Projekt vor fast drei Jahren begonnen: Die BVB-Doku "Am Borsigplatz geboren - Franz Jacobi und die Wiege des BVB" gibt es mittlerweile schon auf DVD, außerdem lief sie in Kinos im Ruhrgebiet. Von Lukas Hansen

Ashwin Ramans Film über IS-Krieg

1,66 Millionen Zuschauer sahen Doku des Selmers

Wie viele Menschen schauen seine Dokumentation "Im Nebel des Krieges"? Das war auch für Ashwin Raman, den Dokumentarfilmer aus Selm, wichtig. Die Antwort: 1,66 Millionen Zuschauer verfolgten den Einblick Von Tobias Weckenbrock

Der Dokumentationsfilm "Im Nebel des Krieges" von Ashwin Raman aus Selm ist schon am Montagabend gegen 19.30 Uhr - also etwa drei Stunden vor Erstausstrahlung - in der ARD-Mediathek veröffentlicht worden. Von Tobias Weckenbrock

Nach den „Tagesthemen“ am Montagabend, 1. Februar, sollten Sie unbedingt noch eine Dreiviertelstunde dran bleiben. In der ARD läuft ein neuer Dokumentarfilm des mehrfach preisgekrönten Kriegsreporters Von Tobias Weckenbrock

Wie sieht es aus in Syrien, im Irak? Dort, wo viele Fronten verlaufen zwischen den IS-Kämpfern und ihren Gegnern? Ashwin Raman ist dort gewesen. Wir haben den preisgekrönten Dokumentarfilmer aus Selm Von Tobias Weckenbrock, Björn Althoff

Jung und hip reicht nicht

Aus für die "Stadlshow"

Der Artikel "Stadtshow"-Aus war der Aufmacher auf der Hintergrundseite. Es geht um das Aus der einst beliebten Volksmusik-Sendung der ARD. Dies ist der Zeitungsartikel zum Nachlesen:

Eine Leiche im Dortmunder Hafen, eine Dienstaufsichtsbeschwerde gegen Kommissar Faber und ein düsteres Familiendrama - darum geht es im achten Dortmund-Tatort "Hundstage". Nun hat der WDR verraten, wann Von Thomas Thiel

Otto-Brenner-Preis für Ashwin Raman

Kriegsreporter aus Selm in Berlin ausgezeichnet

Kriegsreporter Ashwin Raman aus Selm hat in Berlin den ersten Preis der Otto-Brenner-Stiftung für seine Dokumentation "Das 13. Jahr – Der verlorene Krieg in Afghanistan" entgegen genommen. Warum er gewonnen Von Tobias Weckenbrock

Neuer Rekord: 9,69 Millionen Zuschauer sahen am Sonntagabend den Dortmund-Tatort "Kollaps". Die Quote liegt damit deutlich über den Werten, den die bisherigen Fälle des Ermittler-Quartetts rund um Peter Faber erreichten.

Die Vorfreude bei den Dortmunder-Tatort-Fans ist groß: Am Sonntagabend (20.15 Uhr) zeigt die ARD den siebten TV-Mordfall aus Dortmund. Doch Tatort-Kommissarin Anna Schudt ist "Kollaps" offenbar zu hart. Von Daniel Müller

Auf dem Foto sieht er aus wie ein Urlauber, der einen Film dreht, mit dem er sich an eine tolle Zeit in der Ferne erinnern will. Wenn das Geschütz im Vordergrund nicht wäre. Ashwin Raman ist Kriegs- und Krisenreporter. Von Tobias Weckenbrock

Ein totes Kind, ein Kommissar auf Abwegen, eine Mordserie im Drogendealer-Milieu - schon vor der Erstausstrahlung des neuen Dortmund-Tatorts "Kollaps" am Sonntag deuten zwei Vorschauen einige Handlungsstränge Von Thomas Thiel

Kommissar Faber und sein Team ermitteln wieder: Die Ermittler tauchen im siebten Dortmund-Tatort am 18. Oktober ganz tief ins Drogenmilieu ab - unter anderem im Westpark. Und auch privat umgibt die Kommissare Von Corinna Schultz

Sind Hüning-Ziegel aus Olfen krebserregend, oder nicht? Diese Frage ist seit Jahren nicht nur Thema bei Häuslebauern aus Olfen, sondern war kürzlich auch der Fokus einer Reportage der ARD. Jetzt meldet Von Theo Wolters

Angst vor krebserregenden Stoffen

Nach ARD-Bericht: Irritationen um Olfener Ziegel

Sind im Olfener Stadtgebiet krebserregende Ziegel verbaut worden? Ein ARD-Bericht wirft diese Frage auf. Knapp drei Jahre ist es her, seit die letzte Ladung des Ziegelzusatzstoffes Woolit vom Gelände Von Arndt Brede

Matthias Ginter gilt als talentierter Defensivspieler. Mit 20 Jahren wurde er in Brasilien Weltmeister - ohne Einsatz. Es folgten der Wechsel zum BVB und ein schlimmes Jahr. Nun will er bei der U21-Europameisterschaft

Neuer Rekord: 9,43 Millionen Zuschauer sahen am Sonntagabend den Dortmund-Tatort "Schwerelos". Die Quote liegt damit deutlich über den Werten, den die bisherigen Fälle des Ermittler-Quartetts rund um

Der 6. Dortmund-Tatort "Schwerelos" feiert am Sonntag Premiere in der ARD. Doch lohnt es sich überhaupt, um 20.15 Uhr einzuschalten? Unsere Redakteurin Gaby Kolle hat den Film schon vorab gesehen. Eine Von Thomas Thiel, Gaby Kolle

Ein toter Familienvater, illegale Fallschirmsprünge auf Phoenix-West und eine brisante Romanze für Kommissarin Nora Dalay - darum geht es im 6. Dortmund-Tatort. Nun gab der WDR bekannt: Der neue Fall Von Thomas Thiel

Die Ausstrahlung von Wolfgang Petersens "Das Boot" war der ARD eine Doppelmoderation wert. "Ein großer Fernsehabend", hieß es da, und der Fernsehspiel-Chef des Süddeutschen Rundfunks sprach von der Begegnung Von Kai-Uwe Brinkmann