Astronomie

Astronomie

Hobby-Astronom Gerd Wüst hat ein Jahr lang auf dieses Ereignis hingefiebert. Jetzt war es soweit: Mit seinem Spiegelteleskop beobachtete der Barkenberger den sogenannten "Merkurtransit". Von Victoria Garwer

Allein auf dem Mars - diese Geschichte bewegt die Kinogänger. Wie der gestrandete Astronaut Mark Watney (Matt Damon) im Film "Der Marsianer" eine Katastrophe nach der anderen überlebt, bietet spannende Unterhaltung. Von Bettina Jäger

Nebel verhinderte Sicht

Sonnenfinsternis gab es nur virtuell

Meteorologisch war das astronomische Ereignis der Sonnenfinsternis eine vernebelte Angelegenheit. Auch Hobby-Astronom Gerd Wüst (49) hatte vergebens sein Teleskop aufgebaut.

Vom Dach seines Halterner Hauses hat Dr. Wolfgang Strickling die beste Sicht auf den Sternenhimmel. Hier hat er sein Teleskop aufgebaut, mit dem er seit vielen Jahren astronomischen Beobachtungen macht. Von Jürgen Wolter

Wenn sich der Mond am Freitag vor die Sonne schiebt, ist der Blick nach oben nur mit Brille erlaubt. Denn das Spektakel am Himmel birgt Risiken. Vor allem an Dortmunds Schulen sorgt die Sonnenfinsternis Von Michael Schnitzler