Ausblick

Ausblick

Im Pyjama den Eiffelturm genießen? Das könnte auf der Straße komisch aussehen. Funktioniert aber, wenn man im Urlaub einfach die richtige Unterkunft wählt. Diese acht Hotels machen Lust auf Urlaub im Zimmer.

Ein Präsident schreibt einen Krimi, Kluftinger verrät seinen Vornamen, Bruno gerät in einen Kulturkonflikt und Brunetti in Versuchung - das Krimi-Jahr 2018 hält eine Menge Überraschungen bereit und das

Mit Beginn des neuen Jahres treten zahlreiche gesetzliche Änderungen in Kraft. Bei der Einkommensteuer steigt der Grundfreibetrag für Ledige von 8820 Euro auf 9000 Euro. Bei Ehepaaren und eingetragenen...

Winter-Olympia im Februar, die Fußball-Weltmeisterschaft im Sommer: Die Höhepunkte des Sportjahres 2018 sind klar gesetzt. Doch auch ein weiteres Duell zwischen Vettel und Hamilton sowie das Heimspiel

Air Berlin ist vom Himmel verschwunden, die Lufthansa fliegt Rekordgewinne ein. Die Schlacht um die Überreste der Air Berlin ist noch nicht vorbei.

Erfindershow, viele neue Krimis, Mehrteiler und Serien - das Fernsehen lässt sich im Jahr 2018 nicht lumpen. Die Konkurrenz ist auch angesichts der Streaminganbieter größer denn je.

Meryl Streep tanzt und singt wieder. Wo? In der Musical-Fortsetzung von „Mamma Mia!“. Weitere Kino-Hits der nächsten Monate: das neue „Jurassic Park“-Spektakel, Til Schweigers Komödie und ein Journalismus-Drama

Was uns 2018 in der Kultur erwartet: von Grammys und Oscars, Cannes und Venedig bis Bayreuth oder Frankfurter Buchmesse. Ein Überblick von Januar bis Dezember.

Das Ausstellungsjahr 2018 steht im Zeichen einiger großer Gedenktage - vor allem in Wien. Dort starben vor 100 Jahre innerhalb weniger Monate Gustav Klimt, Egon Schiele und der Architekt Otto Wagner.

Tocotronic und Die Fantastischen Vier, vielleicht auch Kylie Minogue und Rammstein - das kommende Jahr bringt frische Musik mit sich. Doch könnte bei einigen das neue auch das letzte Album sein.

Können die Autobauer nach einem turbulenten 2017 im kommenden Jahr nach vorn schauen? Sicher ist: Der Diesel treibt die Branche mit drohenden Fahrverboten und Milliardenkosten weiter um - inklusive Kartellvorwürfen.

Notenbanken halten Anleger mit ihrer Geldflut in Stimmung. Auch der Konjunkturaufschwung sorgt für Kauflaune an den Börsen. Wie viel Luft nach oben haben Dax und Co. noch im kommenden Jahr?

Neues Jahr, neue Regeln: Auf die Bundesbürger kommen 2015 einige Umstellungen zu - nicht nur bei Steuern, Krankenkassen und Autos. Sondern auch bei Holzöfen, Biomüll und betrieblichen Feierlichkeiten.

Neues Jahr, neue Regeln: Auf die Bundesbürger kommen 2015 einige Umstellungen zu - nicht nur bei Steuern, Krankenkassen und Autos.

Das Sportjahr 2015 bietet bei großen Turnieren dem Nicht-Fußball eine Plattform: Höhepunkt ist die Leichtathletik-WM in China. Zuvor leitet die Handball-WM in Katar eine Serie von Großereignissen im Wüstenstaat ein.

Mittlerweile hört es sich fast wie ein unumstößlicher Fakt an: Die Deutschen kriegen zu wenige Kinder. Dabei ist der Wunsch nach Familie wieder groß, wie eine aktuelle Umfrage zeigt.

Mittlerweile hört es sich fast wie ein unumstößlicher Fakt an: Die Deutschen kriegen zu wenige Kinder. Dabei ist der Wunsch nach Familie wieder groß, wie eine aktuelle Umfrage zeigt.

Für die gut sechs Millionen Bezieher von Hartz-IV-Leistungen gibt es im neuen Jahr mehr Geld. Der Regelsatz für Alleinstehende steigt am 1. Januar von 382 auf 391 Euro. Das ist ein Plus von 2,35 Prozent.

Für die gut sechs Millionen Bezieher von Hartz-IV-Leistungen gibt es im neuen Jahr mehr Geld. Der Regelsatz für Alleinstehende steigt am 1. Januar von 382 auf 391 Euro. Das ist ein Plus von 2,35 Prozent.

Mit dem Jahreswechsel wird in Deutschland die neue elektronische Gesundheitskarte für Kassenpatienten Pflicht. Die alte Versichertenkarte hat zum 1. Januar ausgedient.

Mit dem Jahreswechsel wird in Deutschland die neue elektronische Gesundheitskarte für Kassenpatienten Pflicht. Die alte Versichertenkarte hat zum 1. Januar ausgedient.

2014 stehen neue Regeln für Bankkunden und Anleger sowie für die Banken selbst an. Während etwa Riester-Sparer von den Neuerungen profitieren, müssen die Geldhäuser mit einigen Restriktionen rechnen.

Auf Verbraucher kommen im Jahr 2014 einige Änderungen zu. Gutverdiener sollen mehr in die Sozialkasse einzahlen. Die ärztliche Versorgung in Pflegeheimen wird verbessert, und bei den Rentnern dürften die Bezüge steigen.

Für Neuwagen- und Immobilienkäufer beginnt das Jahr 2014 steuerlich gesehen nicht ganz so rosig. Eine gute Nachricht gibt es für Menschen mit niedrigen Einkommen. Denn der Grundfreibetrag erhöht sich.