Autobahnen im Kreis Unna

Autobahnen im Kreis Unna

Auf der A1 ereigneten sich am Montag mehrere Unfälle. Unter anderem fuhr ein junger Lkw-Fahrer auf das Stauende auf und verletzte sich schwer. Der 24-Jährige erlag seinen Verletzungen im Krankenhaus. Von Claudia Pott

Auf der Autobahn 1 hat sich Montagmittag ein Unfall ereignet. Ein Lkw ist auf einen anderen aufgefahren. Im Laufe des Nachmittages gab es zwei weitere Unfälle auf der Strecke. Von Claudia Pott, Kevin Kohues

Auf der Autobahn 44 zwischen Werl und Unna hat es am Freitagmorgen einen Unfall gegeben. Zwei Menschen in einem Auto wurden verletzt. Von Thomas Raulf

Bei dem schweren Lkw-Unfall, der sich am Mittwochabend auf der A1 zwischen Kamen und dem Kreuz Dortmund/Unna ereignete, hat einer der Beteiligten lebensgefährliche Verletzungen erlitten. Von Dirk Becker

Die Autobahnpolizei in Kamen sattelt um. Von BMW auf Mercedes, vom Kombi auf den Kleinbus. Die „Vitos“ sind durchzugsstark, besser bestückt und sollen für die 60 Polizeikräfte mehr Sicherheit bringen. Von Carsten Janecke

Eine 44-jährige Pkw-Fahrerin aus Werne sowie ihre 72-jährige Beifahrerin wurden nach einem Unfall auf der A2 verletzt ins Krankenhaus gebracht. Bei dem Unfall gab es noch weitere Verletzte. Von dpa, Jörg Heckenkamp

Auf der Autobahn A1 in Richtung Bremen ist es seit Dienstag (2.3.) enger als sonst. Und auch auf der Gegenfahrbahn in Richtung Köln muss ein Fahrstreifen gesperrt werden. Von Holger Bergmann

Die Autobahnpolizei bittet darum, nicht mehr auf die A2 Richtung Oberhausen zu fahren. Die Fahrbahn zwischen Kamen/Bergkamen und dem Autobahnkreuz Dortmund-Nordwest ist demnach spiegelglatt. Von Alexander Heine

Eine filmreife Verfolgungsjagd schildert die Polizei aus Kamen, Dortmund und Lünen. Der flüchtige Fahrer (22) brachte Menschen in Gefahr – und leistete bei seiner Festnahme auch noch Widerstand. Von Kevin Kohues

Seltsamer Einsatz für die Feuerwehr Werne auf der A1. Die Alarmmeldung war etwas undurchsichtig und sprach von einem „Findling“ auf der Autobahn. Letztlich handelte es sich um einen verrückten Pfeiler. Von Jörg Heckenkamp

Auf der Autobahn 1 ist es am Montagmittag (23. November) zu einem schweren LKW-Unfall gekommen. Die Fahrbahn zwischen den Anschlussstellen Ascheberg und Hamm-Bockum/Werne war stundenlang voll gesperrt. Von Eva-Maria Spiller

Wegen eines Unfalls kam es auf der A1 zwischen Werne und Münster-Hiltrup am Montagmorgen zu kilometerlangen Staus. Auch ein Werner war unter den Unfallbeteiligten. Von Eva-Maria Spiller

Laut ADAC müssen Autofahrer sich am kommenden Wochenende auf vielen NRW-Autobahnen auf Staus einstellen. Die A1 und A2 rund um Dortmund werden ab Freitagnachmittag zu Stau-Hotspots.

Auf der A1 bei Schwerte droht in den nächsten Tagen Stau. Die Arbeiten an einer Brücke sorgen dafür, dass Spuren gesperrt werden müssen. Schlimmer als unter der Woche wird es am Wochenende. Von Björn Althoff

Ein Unfall auf der Autobahn 1 in Fahrtrichtung Köln/Dortmund sorgte am frühen Freitagnachmittag für Behinderungen im Berufsverkehr. Mittlerweile läuft der Verkehr wieder Von Jörg Heckenkamp

Eine Frau fährt mit 200 km/h über die A2 bei Kamen – und wird dabei rechts von einem Audi und einem BMW überholt, die sich eine Verfolgungsjagd liefern. Die Polizei kann einen der Rennfahrer stoppen. Von Carsten Fischer

Gute Nachricht für alle Autofahrer auf der A1. Wer aus Richtung Dortmund kommt, kann schon bald wieder die Abfahrt Werne-Süd nutzen, um von dort nach Werne oder Stockum zu fahren. Von Jörg Heckenkamp

Ein fälliges Bußgeld von 1800 Euro brachte einen Lkw-Fahrer (28) an der A2 derart in Rage, dass er den Strafzettel vor den Augen der Polizei zerriss. Die legte das Fahrzeug an die Kette. Von Carsten Janecke

Zu einem folgenschweren Unfall rückte am Freitagmittag die Feuerwehr aus Werne aus. Es waren zusätzlich mehrere Rettungswagen, Notärzte und viel Polizei im Einsatz. Von Jörg Heckenkamp

Frühestens im April will die Deges mit dem Ausbau der B236 beginnen. Die Vorbereitungen laufen. Ab Montag wird eine neue Baustelle auf der Autobahn eingerichtet. Von Heiko Mühlbauer

Nach einem schweren Verkehrsunfall auf der A1 ist ein 30-jähriger Niederländer gestorben. Ein Lkw fuhr Ende Februar auf einen VW-Golf auf. Drei weitere Personen wurden dabei schwer verletzt. Von Heiko Mühlbauer