Autobahnpolizei Münster

Autobahnpolizei Münster

Die Autobahnpolizei Münster hat eine Fülle von Hinweisen zu dem tödlichen Unfall am Samstagmorgen auf der Autobahn A31 zwischen Schermbeck und Dorsten-West bekommen. Doch den Verursacher des fatalen Unglücks Von Claudia Engel

Tödlicher Unfall auf der A31

Autobahnpolizei sucht dringend Zeugen

Für den schrecklichen Unfall am Samstagmorgen auf der A31 nahe der Autobahnausfahrt Dorsten-West in Fahrtrichtung Bottrop sucht die Autobahnpolizei Münster dringend Zeugen. Von dem Verursacher fehlt bislang jede Spur.

Weil ein Autofahrer auf der Autobahn A52 am Montagnachmittag sein Fahrzeug in Höhe der Anschlussstelle Gelsenkirchen- Buer wendete, kam es dort zu einem folgenschweren Unfall. Von Michael Klein

Sechs Unfälle auf der Autobahn A31 zwischen Bottrop und Emden veranlassen Bürger dazu, ein Tempolimit für die Strecke zu fordern. Die Bezirksregierung in Münster sieht dazu aber keine Notwendigkeit, wie Von Claudia Engel

Ein 20-jähriger Autofahrer aus Münster ist am Dienstagmorgen in einen Sekundenschlaf gefallen, als er gerade mit seinem Auto auf der A43 Richtung Wuppertal unterwegs war. Kurz vor dem Autobahnkreuz Marl-Nord

In der Diskussion um Geschwindigkeitsmessungen in der Großbaustelle auf der A 43 zwischen Haltern und Marl gehen die Meinungen auseinander. Einige betrachten die strenge Überwachung der vorgeschriebenen Von Daniel Winkelkotte

Mit 1,18 Promille hat ein Autofahrer am Samstag auf der A43 bei Haltern für Aufsehen gesorgt: Zunächst rammte der 61-Jährige die Leitplanke, dann flüchtete er. Schließlich konnten Polizeibeamte den Mann stoppen.