Autorenlesungen

Autorenlesungen

Syrer erzählt aus seinem Leben

Kein „jammernder Flüchtling“

"Ich bin syrischer Flüchtling. Ich vertraue Dir - Vertraust du mir? Umarme mich!" - Mit diesem Schild stellte sich Firas Alshater auf den Alexanderplatz in Berlin, verband sich die Augen und wartete. Von Elvira Meisel-Kemper

Ein Fest der Literaten verspricht das erste Wochenende im September im Literaturhaus Herne Ruhr zu werden. Die ersten „Tage der Ruhrgebietsliteratur“ konzentrieren sich voll und ganz auf die Autoren aus der Region. Von Christopher Stolz

Mit Hans-Jürgen Feldhaus erlebten 220 Fünft- und Sechstklässler des Geschwister-Scholl-Gymnasiums einen Jugendbuchautor und Comiczeichner, der sich perfekt in ihre Welt einfühlen kann. Mal zeichnete er Von Elvira Meisel-Kemper

Helene hat ein Problem mit Männern. Und zwar nicht nur mit ihrem Ehemann Siegfried, vor welchem sie in die Toscana geflohen ist - mit gestohlenen 800000 Euro im Gepäck. Auch die männliche Leiche in ihrem Von Anna-Lena Haget

Es ist abgedunkelt, Kinder kreischen, eine riesige Spinne tanzt über die Köpfe der Viertklässler der Vitus-Grundschule - aber keine Sorge: Die Spinne ist nicht echt, nur ein großes Stoff-Tier in der Hand