Ayrton Senna

Ayrton Senna

Es wird sein 200. Grand. Und vielleicht der, in dem Lewis Hamilton den Pole-Rekord von Michael Schumacher einstellt. Für den Briten zählen solche Bestmarken aber gar nicht so. Der Gegenspieler von Sebastian

Einer der vielen Formel-1-Rekorde von Michael Schumacher wackelt. Lewis Hamilton kann am Samstag in der Qualifikation zum Großen Preis von Ungarn Schumachers Bestmarke von 68 Pole Positions egalisieren.

Ein Name, eine Familie, ein Rennstall. Williams. Vier Jahrzehnte Formel 1 in all ihren Facetten. In Silverstone nahe dem Firmensitz wird das Geburtsjahr besonders gefeiert.

Es ist sein Reich. Lewis Hamilton lässt der Konkurrenz bei der Quali zum Formel-1-Heimrennen keine Chance. Nicht neben, sondern hinter ihm wird WM-Primus Sebastian Vettel starten. Teamkollege Kimi Räikkönen

Der Große Preis von Kanada liefert beste Unterhaltung. Der Einfluss der neuen US-Besitzer auf ihr Formel-1-Produkt wird immer mehr spürbar.

Die Ära von Ron Dennis bei McLaren ist nach 37 Jahren endgültig beendet. Der langjährige Chef des Formel-1-Teams hat seine Anteile an der McLaren-Unternehmensgruppe an die anderen Eigner verkauft. Das

Mercedes-Pilot Lewis Hamilton hat mit seinem sechsten Sieg beim Grand Prix von Kanada im WM-Titelkampf zurückgeschlagen. Ferrari-Star Sebastian Vettel verpasst nach Unfallpech erstmals in diesem Jahr das Podium.

Die Formel 1 zelebriert wieder den Mythos Monaco. Das Spektakel zwischen Unvernunft und Glamour verführt noch immer Fahrer und Fans.

Seit September 2015 wartet Sebastian Vettel auf die 47. Pole Position seiner Formel-1-Karriere. Ist es an diesem Samstag soweit? Zumindest im Training hat er WM-Widersacher Lewis Hamilton distanziert.

Nico Rosberg kam nicht ran. Der WM-Spitzenreiter verpasste den besten Startplatz für das Unternehmen Titelgewinn in Brasilien. Lewis Hamilton war einfach schneller. Für das Rennen wird nun aber auch noch Regen erwartet.

Sollen die Fahrer künftig mehr Freiheiten auf der Strecke bekommen? Die Formel 1 debattiert über ihre Verkehrsregeln und deren Auslegung. Der Tenor: "Lasst sie Rad-an-Rad fahren."

Die Niederlagenserie von McLaren in der Formel 1 hat Ron Dennis nach 35 Jahren sein Spitzenamt gekostet. Auch Bernie Ecclestone wundert sich über den eskalierten Machtkampf beim Traditionsteam.

Sie ist keine Sieggarantie. Die Pole bringt aber ein bisschen mehr Sicherheit. Also will Nico Rosberg sie wieder. In Brasilien holte er sie 2014 und 2015. Und siegte im Rennen. Dasselbe noch einmal und

Emotionskino vorprogrammiert - egal, ob Nico Rosberg den Titel in Brasilien holt. Für Felipe Massa wird es das Abschiedsrennen vor seinen Fans. Eine Karriere, die einen der tragischsten Titelmomente schrieb,

In Mexiko hat es für Nico Rosberg noch nicht geklappt. Dafür kann der Mercedes-Mann nun in Brasilien Formel-1-Weltmeister werden. Lewis Hamilton gibt nach seinem Sieg im Azteken-Land aber noch lange nicht

Max Verstappen ist sehr jung - und sehr schnell. An dem Youngster von Red Bull hat sich schon so manche Debatte entzündet. Der 18-Jährige sagt im dpa-Interview unbeirrt: "Auf der Strecke tue ich, was

Hamilton fährt in einer eigenen Liga. Um fast eine halbe Sekunde schlägt er im Kampf um die Italien-Pole seinen Mercedes-Teamkollegen Rosberg. In Startreihe zwei stehen beim Ferrari-Heimspiel die roten

Für Max Verstappen dürfte der Auftritt in Belgien ein Nachspiel haben. Die Kollegen sind wütend und auch besorgt. Sie haben Redebedarf. Der 18 Jahre alte Shootingstar sieht das offensichtlich anders.

Ein Selbstläufer wird das nicht. Aber das weiß Nico Rosberg auch. In der Qualifikation kann ihm WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton egal sein. Der muss vom Ende des Feldes am Sonntag starten. Im Training

Michael Schumachers Erfolgsbilanz in der Formel 1 ist einzigartig. Mit sieben WM-Titeln, 91 Grand-Prix-Siegen und 68 Pole-Positionen hat er Rekorde für die Ewigkeit aufgestellt.

Das brasilianische Volk erwartet von seinen Volleyballerinnen Gold. Alles andere zählt nicht. Der Druck ist riesig. Nationaltrainer Zé Roberto ist ein ausgewiesener Gold-Experte. Kritik gibt es höchstens

Dieses Geschäft schrieb einst Geschichte. Vor 30 Jahren fuhr die Formel 1 in Ungarn zum ersten Mal in einem Staat des Ostblocks. Die Begeisterung von damals ist zwar abgeflaut, aber Bernie Ecclestone

Lewis Hamilton ist Kanada-Rekordgewinner Michael Schumacher näher gekommen. Der Formel-1-Weltmeister feierte am Sonntag in Montréal seinen fünften Sieg auf dem Circuit Gilles Villeneuve. Schumacher hatte

Es ist seine Nummer, die 44. Lewis Hamilton verzichtete auf die Nummer eins, die ihm als Titelverteidiger der Formel 1 für seinen Mercedes eigentlich zusteht. Hamilton wollte und will die 44. Und er wollte

Der Unfalltod von Jules Bianchi wird ein gerichtliches Nachspiel haben. Die Familie will mögliche Verantwortliche verklagen, darunter den Internationalen Automobilverband und Bernie Ecclestones FOM. Ihr

Die Ansprüche des deutschen Formel-1-Quartetts reichen auch in Monaco wieder von Sieg bis Durchkommen. Nico Rosberg und Sebastian Vettel könnten sich einen heißen Kampf liefern. Nico Hülkenberg sehnt

Die Fragen kamen immer wieder. Hat er oder hat er nicht mit seinem Teamkollegen Lewis Hamilton gesprochen? Das, betonte Nico Rosberg, bleibe intern. Kurz danach stellte Hamilton klar: Ja, wir haben gesprochen.

Es wird eng. Ganz eng. Nur sollte es für die beiden Mercedes-Widersacher nicht zu eng werden. Ein weiterer Crash steht für Nico Rosberg und Lewis Hamilton auf dem Index. Und das in Monaco, wo auch die

Zum siebten Mal in der Formel-1-Geschichte hat in Nico Rosberg ein Fahrer die ersten drei Rennen einer Saison gewonnen. Für den Mercedes-Piloten ist das ein gutes Omen.

Die Fahrer wünschen sich eine Formel 1 zurück zu den Ursprüngen. Sebastian Vettel nennt es etwas Normaleres. Er ist einer der Gewerkschafts-Direktoren der Piloten. Und er bezieht im Ringen um die Zukunft

Nico Rosberg kann beim Großen Preis von Bahrain in der Formel-1-Bestenliste der meisten Siege in Serie mit seinem Mercedes-Teamrivalen Lewis Hamilton gleichziehen.

Rio Haryanto ist Rennfahrer, Michael Schumacher sein Idol. In Melbourne geht der 23-Jährige als erster indonesischer Stammpilot in der Formel 1 an den Start. Sein größter Fan steht meistens in der Box.

Ein Brite gegen zwei Deutsche - darauf könnte sich in der neuen Formel-1-Saison erneut der Titelkampf zuspitzen. Die wichtigsten Fragen vor dem Start des neuen WM-Jahres.

Einfach mal keine Formel 1. Lewis Hamilton fliegt aber weiter um die Welt. Er braucht das. Sagt er selbst. Weihnachten ist aber auch für Hamilton Familien- und Freundessache.

Vor dem letzten Formel-1-Saisonrennen in Abu Dhabi sind die Entscheidungen längst gefallen. Nico Rosbergs Sieg in Brasilien ist in der Dauerfehde mit Lewis Hamilton psychologisch wichtig.

Die Fahrer-WM und Konstrukteurs-WM in der Formel 1 sind längst entschieden. Doch in Brasilien ist für genügend Spannung gesorgt. Dank des Duells Nico Rosberg gegen Sebastian Vettel zum Beispiel.

Nico Rosberg setzt seine Pole-Serie fort. Auch in São Paulo verweist er Weltmeister Lewis Hamilton auf den zweiten Platz. Sebastian Vettel kann mit den Silberpfeilen nicht ganz mithalten. Nico Hülkenberg

Auf Lewis Hamiltons Formel-1-Landkarte existieren nur noch drei Weiße Flecken: Mexiko, Spielberg und São Paulo. Im Land seines Idols Ayrton Senna will der Brite endlich seinen ersten Sieg holen. Im dpa-Interview

Wer wird der Beste vom Rest? Im Schatten von Lewis Hamilton kämpfen Nico Rosberg und Sebastian Vettel um die Vize-Weltmeisterschaft. Der Mercedes-Mann kann schon in Brasilien den Trostpreis holen. Champion

Für Weltmeister Lewis Hamilton wäre der Sieg beim Grand Prix von Brasilien in São Paulo eine Hommage an Formel-1-Ikone Ayrton Senna.

Wer bremst, verliert. So einfach ist die Titelrechnung zwar nicht. Es scheint aber so, dass Formel-1-Fahrer wie Hamilton oder Vettel einfach das Titel-Gen haben. Fehlt es Rosberg?

Goldkette, Brillies, Protz-Autos: Lewis Hamilton lebt seinen «American Dream». Sein dritter Titel hat ihn nun auch statistisch zu einem der besten Fahrer der Formel-1-Geschichte gemacht.

Lewis Hamilton hat die erste Gelegenheit direkt genutzt. Der Brite hat sich und seine überragende Formel-1-Saison mit dem dritten WM-Titel gekrönt. Er kann nun die restlichen drei WM-Läufe in diesem Jahr genießen.

Lewis Hamilton sagte, ihm würden fast die Worte fehlen. Dafür redete er aber ziemlich viel und lang. Er dankte seiner Familie. Er erklärte, warum er ein besonderes Ziel in seiner Formel-1-Karriere nun erreicht hat.