Bahnverkehr: Massive Verspätungen und Zugausfälle nach Stellwerk-Ausfall in Köln

Stellwerk-Ausfall in Köln

Nach einem Stellwerk-Ausfall in Köln-Deutz kommt es am Freitagmorgen auch im Ruhrgebiet und im Münsterland zu massiven Verspätungen und Zugausfällen. Betroffen sind der Nah- und Fernverkehr.

15.02.2019, 08:00 Uhr / Lesedauer: 2 min
Bahnverkehr: Massive Verspätungen und Zugausfälle nach Stellwerk-Ausfall in Köln

Ein Stellwerk-Ausfall führt weiterhin zu zahlreichen Verspätungen und Zugausfällen im Bahnverkehr. © dpa

Ein Stellwerkausfall im Bereich Köln-Deutz/Messe sorgt für große Probleme im Bahnverkehr. Der Ausfall ist seit kurz vor halb 8 Uhr am Freitagmorgen wieder behoben, dauerte insgesamt rund eineinhalb Stunden. Die Bahn hat den Regelbetrieb wieder aufgenommen. Dennoch gibt es weiterhin massive Verspätungen und teilweise auch Ausfälle, da sich die Züge in dem betroffenen Bereich stauen. Züge im Fernverkehr haben teilweise bis zu einer Stunde Verspätung.

Hang bei Wuppertal abgerutscht

Erschwerend für Pendler kommt hinzu dass der Zugverkehr auch bei Wuppertal massiv behindert ist. Ein Hang ist im Bereich Wuppertal Zoologischer Garten auf einer Länge von etwa 20 Metern abgerutscht. Daher ist laut Deutsche Bahn ein Gleis zwischen Wuppertal Hbf und Wuppertal Vohwinkel ist ein Gleis bis auf Weiteres nicht zu befahren.

Auswirkungen: Die ICE-Linie 10 aus Richtung Berlin nach NRW wird über die

Ruhrschiene umgeleitet, Halte in Hagen und Wuppertal entfallen. Die Züge

der ICE-Linie 10 aus NRW in Richtung Berlin fahren planmäßig. Zusätzlich gibt es eine Einschränkung im Nahverkehr: Die S-Bahn-Linie 9 endet wochentags bis 19 Uhr bereits in Wuppertal-Vohwinkel.

Sachverständige der Deutschen Bahn und externe Gutachter müssen nun entscheiden werden, welche Reparaturmaßnahmen notwendig sind. Die Behinderungen dauern also bis auf Weiteres an.

Betroffen vom Stellwerk-Ausfall in Köln sind folgende Züge:

  • RE 1: Aachen – Eschweiler – Düren – Horrem – Köln – Düsseldorf – Düsseldorf Flughafen – Duisburg – Essen – Bochum – Dortmund – Hamm
  • RE 5: Wesel – Oberhausen – Duisburg – Düsseldorf Flughafen – Düsseldorf– Köln – Bonn – Koblenz
  • RE 6: Köln/Bonn-Flughafen – Neuss – Düsseldorf – Düsseldorf Flughafen – Duisburg – Essen – Dortmund – Hamm – Bielefeld – Herford – Minden
  • RE 8: Mönchengladbach – Köln – Köln/Bonn Flughafen – Troisdorf – Bonn-Beuel – Königswinter – Bad Honnef (Rhein) – Linz am Rhein – Neuwied – Engers – Koblenz
  • RE 9: Aachen – Eschweiler – Düren – Horrem – Köln – Siegburg/Bonn – Betzdorf – Siegen
  • RE 12 / RE 22: Köln – Euskirchen – Gerolstein – Trier
  • RB 24: Köln – Euskirchen – Kall
  • RB 27: Mönchengladbach – Köln – Troisdorf – Bonn-Beuel – Königswinter – Bad Honnef (Rhein) – Linz am Rhein – Neuwied – Koblenz
  • RB 38: Köln - Horrem – Bedburg
  • S 6: Köln – Langenfeld (Rheinl) – Düsseldorf – Ratingen Ost – Essen
  • S 11: Bergisch Gladbach – Köln – Dormagen – Neuss – Düsseldorf – Düsseldorf Flughafen Terminal
  • S 12: Horrem – Köln – Troisdorf – Siegburg – Hennef (Sieg) – Eitorf – Au
  • S 13 / S 19: Düren – Horrem – Köln-Hansaring – Köln/Bonn Flughafen – Troisdorf – Siegburg/Bonn – Hennef – Au
Schlagworte:
Lesen Sie jetzt