Bauen und Architektur in Castrop-Rauxel

Bauen und Architektur in Castrop-Rauxel

Endlich passiert etwas am Krickesteg, der Fußgängerbrücke über den Altstadtring. Für eine Gesamtsanierung waren 450.000 Euro genannt worden, der EUV investiert jetzt 200.000 in Ausbesserungen. Von Thomas Schroeter

Die Petrikirche wird bald überflüssig, weil die evangelische Gemeinde sie aufgibt. Ein Bürger äußerte den Wunsch, sie unter Denkmalschutz stellen zu lassen. Die Stadt sagt: Geht nicht. Aber ... Von Tobias Weckenbrock

Es ist das bekannteste geplante Wohngebiet in Castrop-Rauxel. Wegen der Emscher, vor allem aber wegen der „Alten Eiche“. Neue Planungen werden nun bald zu sehen sein - mit einer neuen Grünfläche. Von Tobias Weckenbrock

Der nächste verwaltungsrechtliche Schritt ist gegangen: Das Baugebiet „Am Wetterschacht“ neben dem Netto an der Pallasstraße kann kommen. Damit auch eine neue Kita und ein Feuerwehrhaus. Von Tobias Weckenbrock

Während die meisten Weihnachten mit einem geschmückten Baum feiern, feiert HambiPotter im Baum. Der 21-Jährige hält die Alte Eiche auch an den Feiertagen besetzt - mit einer Ausnahme. Von Jessica Hauck

Es ist ein sichtbares Symbol für die muslimische Gemeinschaft: das Minarett. Im Bauausschuss diskutierten die Politiker kontrovers darüber. In Dorsten gab es kein Problem bei gleicher Sachlage. Von Jessica Hauck

Der Castrop-Rauxeler Recyclinghof an der Pöppinghauser Straße ist bald Geschichte. Er kann auch nicht mehr reaktiviert werden, Es wird eine Zwischenlösung geben. Der EUV zaudert aber noch. Von Abi Schlehenkamp

Pünktlich zum Winter sind die Außenarbeiten am Projekt „Wohnen an der Kapelle“ abgeschlossen. Jetzt geht es mit schnellen Schritten in Richtung Abschluss des Wohnbauprojekts in Frohlinde.

Die Parkbad-Süd-Gastronomie wird von einer Frau geleitet. Frohlinder Wohnbauprojekt befindet sich auf der Zielgeraden. Außerdem heute: Spenderin übergibt Kleidung im Wert von 18.000 Euro. Von Said Rezek

Im Zuge der Sanierungsarbeiten auf der Altdeponie Brandheide, müssen ab Montag, 28. Oktober, zahlreiche Bäume gefällt werden. Was passiert dann mit dem gerodeten Waldstück?