Beruf und Karriere

Beruf und Karriere

Sven Stricker

Mensch, Rüdiger!

Zwei Männer in der Blüte ihres Lebens – doch leider welkt genau dieses Leben irgendwie so vor sich hin. Rüdigers Ehe ist alles andere als glücklich, genauso sieht es in seinem Beruf aus: Als Lehrer ist Von Beate Rottgardt

Azubi Jannick Dempzin

Müller wird Verfahrenstechnologe

Der Beruf ist einer der Ältesten auf der Welt. Doch kaum jemand kennt den Beruf der Verfahrenstechnologen in der Mühlen- und Futtermittelwirtschaft.

Altenpflege sucht Nachwuchs

Allerbeste Jobaussichten

Mehr freie Stellen als Bewerber und eine Ausbildungsvergütung in vierstelliger Höhe. Nicht schlecht. Trotzdem – eine Ausbildung zur Altenpflegerin oder zum Altenpfleger kommt für viele nicht in Betracht. Von Christian Bödding

Orthopädieschuhmacher

Schuh-Tick zum Beruf gemacht

Timo Wanninger hat einen Schuh-Tick. Rund 60 Paare stehen in seinem Schrank. Nicht der einzige Grund aber, um Orthopädieschuhmacher zu werden. Von Christiane Hildebrand-Stubbe

Bei der Bundestagswahl schauten viele auf das Abschneiden der AfD. Laut einer neuen Studie gab es in der bürgerlichen Mitte die größten Verschiebungen - und eine neue Konfliktlinie.

Für ein Jahr in die Ferne ziehen und die bekannte Heimat hinter sich lassen – genau das hat Christian Feldmann aus Stadtlohn vor. Er fliegt im September nach Tansania, um im Urwaldhospital Litembo seine

14 Gründer, 14 Geschichten: Im Buch „Palmen in Castrop-Rauxel“ geht es um mutige Menschen, die neben dem Beruf den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt haben. Der „Palmenmann“ Thomas Knappe aus Castrop-Rauxel Von Ann-Kathrin Gumpert

Einen Vormittag lang haben wir die Postbotin Senta Friedrich aus Lünen bei ihrer täglichen Arbeitsroutine begleitet. Besonderes Augenmerk: der Einsatz von E-Bikes und E-Trikes. Die elektrisch angetriebenen

Lea liebte die Musik und das Theaterspiel, ihr berufliches Leben sollte sich eines Tages auf der Bühne abspielen. Doch Lea starb mit 15 Jahren. Die Schülerin des Joseph-König-Gymnasiums zählte zu den Von Elisabeth Schrief

Beruf, Krankheit, Familie: Es kann viele Gründe für ein Teilzeitstudium geben. Und doch ist Teilzeit im Studium immer noch die Ausnahme - zumindest offiziell.

Aus Gahmen nach Griechenland – dort, wo andere ihren Urlaub verbringen, lebt Manuela Liebich seit 20 Jahren. Genauer gesagt in Plakias im Süden der Insel Kreta, wo es momentan 33 Grad warm ist, aber ziemlich windig. Von Beate Rottgardt

Steuerzahler aufgepasst: Wer aus beruflichen Gründen auf einen zweiten Wohnsitz angewiesen ist, kann diesen steuerlich geltend machen. Dafür gibt es jedoch ein paar Voraussetzungen, die erfüllt sein müssen.

Ulrich Woelk

Nacht ohne Engel

In „Nacht ohne Engel“ von Ulrich Woelk trifft der Berliner Taxifahrer Vincent nach 25 Jahren seine Jugendliebe Jule wieder. Sie sitzt plötzlich in seinem Taxi. Von Andreas Schröter

Micky Beisenherz ist jetzt viermal freitags im WDR-Fernsehen zu sehen. Er vertritt zusammen mit Susan Link die urlaubende Bettina Böttinger und moderiert vier Folgen des „Kölner Sommer Treff“. Wir haben Von Tobias Weckenbrock

Willi Breidenbach hat sein Hobby zum Beruf gemacht. Seit 25 Jahren organisiert der Modelleisenbahn-Fan und frühere Blumen-Grossist aus Ochtrup erfolgreich Modell-Spielzeugmärkte im Westen und Norden der Republik. Von Michael Klein

Die Pause ist beendet. Die letzten Personalentscheidungen sind getroffen. Dortmunds sieben ranghöchste Männerteams in der Verbands- und den beiden Landesligen haben die Vorbereitung zur neuen Saison, Von Klaus-Peter Ludewig

Misstrauen, Wortbruch und Enttäuschung. Zwei Jahrzehnte nach der Rückgabe der britischen Kronkolonie an China ist Hongkongs Zukunft ungewiss. Die Hongkonger wollen freie Wahlen, China mehr Kontrolle.

Die Leichtathleten der LG Olympia Dortmund haben bereits während des ersten Halbjahres große Erfolge gefeiert. Das Führungsduo des Vereins mit Präsident Jörg Lennardt und Stellvertreter Stephan Engster Von Petra Nachtigaeller, Horst Merz

Die Handballer der Jugend-Spielgemeinschaft Brechten-Lünen haben einen neuen Jugendwart und Nachfolger für den aus beruflichen Gründen ausgeschiedenen Björn Marquardt präsentiert. Christian Neve, Trainer

Interview mit Dieter Hogenkamp

Olfens neuer Pfarrer war früher Kfz-Mechaniker

Die St.-Vitus-Gemeinde Olfen bekommt einen neuen Pfarrer. Dieter Hogenkamp tritt am 9. September sein Amt an und freut sich schon jetzt auf seinen neuen Aufgaben. Wir haben mit dem 56-Jährigen über sich, Von Thomas Aschwer

Olaf Bispinghoff im Interview

"Wir wollen uns mit den Besten messen"

Hinter Olaf Bispinghoff liegt die zweite Saison als Trainer der Zweitliga-Wasserballer des SV Lünen. Sportredakteur Benedikt Ophaus sprach mit dem 36-jährigen Bispinghoff über die Entwicklung seiner Mannschaft, Von Benedikt Ophaus

Klaus Sichelschmidt (64) war stellvertretender kommissarischer Schulleiter der Schule am Windmühlenberg in Werne. War? Ja, denn seit dem 30. Juni ist Schluss - die Schule ist ausgelaufen, wurde geschlossen. Von Silas Schefers

Am 13. August ist der erste Spieltag in den Kreisligen. Rund sechs Wochen vorher haben nun am Wochenende viele Lüner Mannschaften auf Kreisebene mit der Saisonvorbereitung für die Spielzeit 2017/18 begonnen. Von Steven Roch, Marvin Hoffmann

Ein Gericht in New York hat einen anzüglichen Investmentbanker zu einer millionenschweren Geldstrafe verdonnert. Er muss einer jungen Schwedin nun 18 Millionen Dollar zahlen, weil er sie während ihrer

Seit 21 Jahren gibt es das "Gast-Haus statt Bank" an der Rheinischen Straße. Was als relativ kleine Ökumenische Wohnungslosen-Initiative begann, ist über die Jahre gewachsen. Eine zweifelhafte Erfolgsgeschichte, Von Tobias Grossekemper

Offizielle Eröffnung am 8. Mai

Gesundheitscampus Lüdinghausen: Erste Patientin

Stolze 18 Jahre hat Kerstin Ines Pahl in der Gemeinschaftspraxis Terlinde & Pahl in Coesfeld gearbeitet, jetzt geht die Vinnumerin (50) den nächsten beruflichen Schritt. Sie eröffnet im neuen Gesundheitscampus Von Thomas Aschwer

Schulpolitik und Arbeitslosigkeit

Podiumsdiskussion: BKCR-Schüler befragen Politiker

Unmittelbar vor der Landtagswahl in NRW haben sich Politiker verschiedener Parteien am Berufskolleg Castrop-Rauxel den Fragen der Schüler gestellt. Was die Schüler bei der Podiumsdiskussion am Dienstagmorgen Von Tobias Weckenbrock

Unter Kollegen gibt man gerne zum Geburtstag etwas aus - oft einen Kuchen oder ein kleines Frühstück. Die Kosten hierfür trägt meistens das Geburtstagskind selbst. Unter bestimmten Umständen können Feierlichkeiten

Neuer Vorsitzender des CDU-Stadtverbandes Lünen ist Günter Langkau. 46 Stimmberechtigte (93 Prozent) votierten am Freitag bei der Mitgliederversammlung im Hansesaal für ihn. Für seinen Vorgänger Andreas Von Volker Beuckelmann

Zeljko Nemarnik hält einen Rekord im Dortmunder Tennis, an den nur schwer heranzukommen ist. Er ist der dienstälteste Tennistrainer der Stadt, seit 45 Jahren geht er diesem Beruf nach. Und was die Vereinstreue

Fachliteratur, Arbeitsschuhe, Dienstreisen und das häusliche Arbeitszimmer: Arbeitnehmer können viele Ausgaben für den Beruf beim Finanzamt angeben. Ein Überblick zeigt, welche Voraussetzungen und Pauschalen

Ein Frauenarzt soll an Frauen Handlungen vorgenommen haben mit der Absicht, „sich sexuell zu stimulieren“, hieß es bei der Verlesung der Anklage vor dem Kölner Landgericht. Der aus dem bergischen Odenthal

Am Dienstag feierte er Saisonabschluss und Abschied von den Dorstener Damen, am Donnerstag wurde Besart Kelmendi dann als neuer Herrentrainer der BG Dorsten vorgestellt. Von Andreas Leistner

Sind befristete Jobs Gift für die Familienplanung oder erleichtern sie sogar die Vereinbarkeit von Beruf und Familie? Darüber gehen die Meinungen auseinander. Fest steht: Immer mehr arbeiten befristet.

Wenn sie weiterziehen, wünscht man ihnen eine "Fixe Tippelei". Elf Handwerksgesellen auf der "Walz", also auf Wanderschaft, machten am Mittwoch in Haltern Station und zogen die Blicke vieler Passanten auf sich. Von Jürgen Wolter

Marc Weide ist 25 Jahre alt und Zauberer. Mit einer Mischung aus Magie und Comedy macht sich der Mann aus Gevelsberg bei Hagen gerade einen Namen. Uns hat er erzählt, wie er zu der ungewöhnlichen Idee Von Sabine Geschwinder

Wilhelm Speikamp, ehemaliger Vorstandsvorsitzender der Volksbank Südkirchen-Capelle-Nordkirchen, ist am Freitag im Alter von 78 Jahren gestorben. Damit verliert die Gemeinde eine wichtige Persönlichkeit. Von Theo Wolters

Die 51-fache Nationalspielerin Bianca Schmidt hat ihren Vertrag beim Frauenfußball-Bundesligisten 1. FFC Turbine Potsdam bis 2019 verlängert. Dies teilte der Verein mit. Der Kontrakt der Europameisterin

Ein Umzug ist mit einem großen Aufwand verbunden - auch finanziell. Daher ist es sinnvoll, seine Umzugskosten in der Steuererklärung anzugeben. Unabhängig von einem privaten oder beruflichen Standortwechsel

Die Leitung an den Grundschulen in Castrop-Rauxel ist derzeit ein großes Thema. Viele der Leitungsstellen sind schwer zu besetzen - was die Gründe dafür sein könnten und warum diese Stellen bei Lehrern Von Tobias Weckenbrock

Es muss nicht immer gleich direkt über das Gymnasium zum Abi gehen, um den Weg in einen Beruf mit Perspektive zu finden. Und manchmal bedarf es auch kleinerer glücklicher Fügungen. Davon kann Hannah Hecker berichten. Von Michael Schley

Mario Plechaty hat am Samstag seinen 46. Geburtstag gefeiert. Von seiner Mannschaft wünschte sich der Trainer des Fußball-Westfalenligisten Lüner SV am Sonntag einen Sieg in Brackel. Daraus wurde nichts. Von Benedikt Ophaus

Eigentlich ist Manfred Schloßhan Lehrer an der Herta-Lebenstein-Realschule. Doch weil er auch in der freien Wirtschaft gearbeitet hat, ist er der ideale Netzwerker, um Verbindungen zwischen den Schulen Von Stefan Grothues

Familie oder Beruf? Diese Frage gehört für Frauen in Deutschland noch immer nicht der Vergangenheit an. Der Kompromiss heißt öfter als anderswo Teilzeit - mit starken Einbußen beim Einkommen.

Trotz aller Anstrengungen zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf hinkt Deutschland nach Informationen des "Spiegels" weiter hinter anderen Ländern hinterher.

Um eines gleich klar zu stellen: Man hat nicht den Eindruck, als ginge hier eine Ära zu Ende - auch wenn es so ist. Dafür sind alle Beteiligten viel zu sehr und intensiv bei der Sache. Es ist der letzte Von Georg Beining

Die Liebe zum Zeichnen war ihm in die Wiege gelegt: Norbert Denno hat Stifte und Pinsel seit Kindertagen praktisch nicht aus der Hand gelegt. Seit er beruflich etwas kürzer tritt, hat das Hobby aber noch Von Thorsten Ohm

Castrop-Rauxel gehen die Schulrektoren aus. Die Cottenburgschule auf Schwerin hat bereits bekanntgeben, dass Rektor Jochen Bell geht. Nun vermelden zwei weitere Castroper-Rauxeler Grundschulen, dass ihre Von Tobias Weckenbrock

30 Jahre lang hat der Castrop-Rauxeler Ludger Ruder im Bochumer Opelwerk gearbeitet. Als 2014 das Ende des Werks besiegelt wurde, gehörte der heute 54-jährige Kfz-Elektriker zu denen, die in eine ungewisse Von Fabian Paffendorf