Bildung in Legden

Bildung in Legden

Fast überall im Kreis wollten am 5. November Firmen ihre Türen für künftige Azubis öffnen. Wegen Corona gibt es nun Absagen, andere wollen eine digitale Variante anbieten. Legden wartet ab. Von Anne Winter-Weckenbrock

Bei der Premiere in Legden sind jede Menge Legdener Unternehmen dabei: Am 5. November präsentieren sich von 17 bis 20 Uhr Arbeitgeber den Schülerinnen und Schülern – den Fachkräften von morgen. Von Anne Winter-Weckenbrock

Der Heimat-Preis wird in Legden auch in den kommenden Jahren vergeben. Jetzt sind Vereine oder ehrenamtlich Aktive aufgerufen, sich zu bewerben. Gut ist, wenn Projekte identitätsstiftend sind. Von Ronny von Wangenheim

Dank des Digitalpakts Schule können die Legdener Schulen 244.000 Euro investieren. Brigidenschule und Sekundarschule wollen damit ihr Medienkonzept umsetzen. Von Ronny von Wangenheim

In der Evangelischen Gnadenkirche in Legden fand am Wochenende der neunte Teil der Reihe „Abendfantasien“ statt. Zahlreiche Gäste ließen sich musikalisch und lyrisch inspirieren. Von Stefan Hubbeling

Bald bekommen die Viertklässler ihre Empfehlung für die weiterführenden Schulen. Doch: Welche Schule ist die richtige? Wir stellen Gymnasien, Real-, Gesamt-, Sekundar- und Förderschulen vor. Von Anne Winter-Weckenbrock

Der Bauchtanz hat viele Facetten. Ein Schnupperkurs beginnt am morgigen Mittwoch in der Kleinsporthalle in Legden.

Den Ernährungsführerschein haben 20 Asbecker Grundschüler mit Bravour absolviert. Dass das erfolgreiche Projekt fortgesetzt werden konnte, ist auch einem Brief an Jens Spahn zu verdanken. Von Ronny von Wangenheim