Blümchen singt Engel der Weihnacht

DUISBURG Pünktlich zur Weihnachtszeit gastiert das erfolgreiche Musical "Vom Geist der Weihnacht" im Theater am Marientor in Duisburg. Dabei ist Dirk Michael Steffans Umsetzung des Dickens-Klassikers "A Christmas Carol" in diesem Jahr um eine Attraktion reicher.

von Von Bastian Pannewig

, 13.09.2007, 17:11 Uhr / Lesedauer: 1 min
Träumen vom Fest der Liebe: Werner Bauer (links), Jasmin Wagner und Felix Martin in „Vom Geist der Weihnacht“.

Träumen vom Fest der Liebe: Werner Bauer (links), Jasmin Wagner und Felix Martin in „Vom Geist der Weihnacht“.

Jasmin Wagner, besser bekannt unter ihrem alten Künstlernamen "Blümchen", übernimmt in dem Stück einen himmlischen Part: Sie schlüpft in die Rolle des Engels, der Ebenezer Scrooge und seinen toten Freund Jacob Marley auf ihrer Zeitreise begleitet.

Steffan, der schon als Kind von Dickens' Stoff begeistert war, wollte dabei nicht zwingend einen Star in sein Ensemble holen.

 "Beim Engel kommt es besonders auf die Aura an, und die hat mich bei Jasmin sofort überzeugt", erklärt der Komponist und Produzent.

Die Pop-Sängerin beschreitet beim Musical neue Wege. "Ich bin froh, dass meine Kollegen Felix Martin (Scrooge) und Werner Bauer (Marley) so viel Erfahrung mitbringen; von ihnen kann ich mir einiges abschauen." Unerfahrenheit merkte man der 27-jährigen Hamburgerin jedoch nicht an, als sie eine Kostprobe ihres Könnens gab.

"Das Kostüm täuscht sicher darüber hinweg, dass wir gestern zum ersten Mal geprobt haben. In den kommenden Wochen kommt noch viel Arbeit auf mich zu", sagte die sichtlich glückliche Künstlerin.

Glücklich ist auch Uwe Gerste von Duisburg Marketing. "Im Hinblick auf die Kulturhauptstadt 2010 ist es für uns besonders schön, den ,Geist der Weihnacht' im Theater am Marientor begrüßen zu können."

Theater am Marientor, Plessingstraße 20, 22. 11. bis 30. 12., Karten: Tel. 018 05 55 24 12.

www.vom-geist-der-weihnacht.de

Lesen Sie jetzt