Bundesministerium der Finanzen

Bundesministerium der Finanzen

Mario Mieruch kehrt der AfD-Fraktion im Bundestag den Rücken. Bei der Bundestagswahl im September konnte Mieruch 5,2 Prozent der Stimmen in seinem Ahaus-Steinfurter Wahlkreis gewinnen. Über die Liste Von Bernd Schlusemann

581,43 Euro hat Wilhelm Netz bezahlt. An einen Schlüsseldienst, der ihm einfach nur die ins Schloss gefallene Haustür an der Hannemannstraße wieder öffnen sollte. An einem völlig normalen Werktag zu einer Von Thomas Schroeter

Derzeit liest auch der Lüner Gemeindepfarrer Winfried Moselewski die Zeitschrift „Neu beim Bund“, die sich eigentlich an Rekruten richtet, aufmerksam. Denn ab 1. August lautet sein Titel „Stop“ (Standortpfarrer) Von Beate Rottgardt

Neuigkeiten vom ehemaligen Truppenübungsplatz in Lavesum: Ein weitaus größerer Teil als bislang angenommen könnte ins Nationale Naturerbe (NNE) überführt werden. Dies geht aus einem von Staatssekretär Von Holger Steffe

Viele Herausforderungen warten im noch jungen Jahr. Demografischer Wandel, Integration von Flüchtlingen oder Digitalisierung sind Themen, die in der deutschen Bundespolitik genauso wie in Legden wichtig sind. Von Ronny von Wangenheim

Ein Teil des "Wilden Westens NRW" liegt jetzt in Haltern: Am Freitag wurde auf Schloss Sythen der Vertrag unterzeichnet, mit dem die Übernahme der Flächen der ehemaligen Truppenübungsplätze Borkenberge Von Jürgen Wolter

Geldregen für Lünen: Landtagsabgeordneter Rainer Schmeltzer (SPD) teilte am Donnerstag mit, dass Lünen mehrere Millionen Euro zusätzlich für die Versorgung von Flüchtlingen erhält. Doch das Geldgeschenk hat seinen Preis. Von Peter Fiedler

Der CDU-Gesundheitsexperte Jens Spahn soll nach Meldung der Deutschen Presse-Agentur neuer Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesfinanzministerium werden. Das verlautete am Freitag aus Koalitionskreisen in Berlin.