BV Lünen

BV Lünen

Am Mittwochabend hat der BV Lünen 05 seine zweite Einheit seit der Corona-Zwangspause absolviert. Obwohl die Anlage mühevoll und umsichtig präpariert worden ist, bleibt der erwartete Ansturm aus. Von Hendrik Nachtigäller

Auch im Jugendbereich sprechen sich die Kreisvertreter für einen Saisonabbruch aus. Das ergab eine Konferenz des Verbandes mit den Vorsitzender der Jugend-Ausschüsse.

In ganz Westfalen wurden die Fußballer in die Zwangspause geschickt. Nicht so die Lüner Kicker. Die Lippestadt ist inzwischen abgeriegelt und hält an den eigentlich geplanten Geisterspielen fest. Von Timo Janisch, Patrick Schröer

Der BV Lünen verpasste das Halbfinale, der BV Brambauer die Zwischenrunde und der VfB Lünen sagte sogar vorzeitig ab: Dennoch hatten die Lünerinnen bei den Hallenkreismeisterschaften etwas zu feiern. Von Dirk Buschmann

Im Testspiel am Freitagabend hielt Fußball-B-Ligist BV Lünen II gegen den A-Liga-Spitzenreiter BW Alstedde lange gut mit und führte zunächst sogar mit zwei Toren. Von Patrick Schröer

Der BV Brambauer II veranstaltete am Sonntagnachmittag ein kleines Pyrotechnik-Spektakel beim Gastspiel in Lünen. In unserer Redaktion gibt es gemischte Meinungen zur Aktion. Von Nico Ebmeier, Timo Janisch

Der TuS Niederaden hat den Rückrundenauftakt in der Kreisliga B gegen SuS Oberaden II verpatzt. Eine enorm bittere Niederlage mussten die Fußballer des BV Lünen II hinnehmen. Von Thies Adam, Timo Janisch

Westfalia Wethmar gewinnt den dritten Wintercup im Finale gegen den BV Lünen mit 3:1. Doch das war für Wethmars Trainer Steven Koch noch kein Grund zur Zufriedenheit. Von Niklas Dvorak

Mit dem SuS Oberaden und BW Alstedde treffen zum Testspiel zwei Übermannschaften der Kreisliga A aufeinander. Die SG Gahmen möchte den zweiten Bezirksligisten in Serie schlagen. Von Carl Brose

Der BV Lünen II hat das Testspiel beim PSV Bork gewonnen. Patrick Osmolski auf der Lüner Bank gewann damit das Duell gegen Marco Logemann. Beide hatten lange in Cappenberg gemeinsam gewirkt. Von Sebastian Reith

Während der Turnierfavorit Lüner SV bislang strauchelt, überzeugen die kleineren Klubs. Vor allem der BV Lünen spielt bislang ein gutes Turnier. Von Patrick Schröer