Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

BW Alstedde schlägt Eintracht Werne 1:0

Live-Ticker

Knapper Sieg für BW Alstedde in der Lüdinghausener Fußball-Kreisliga A gegen Eintracht Werne. Die Mannschaft gewann 1:0. In unserem Live-Ticker können Sie auch noch einmal nachlesen, wer das entscheidende Tor schoss.

LÜNEN

von Von Carina Püntmann und Björn Althoff

, 04.11.2012

 Michael Rockel – Robin Paarmann, Björn Kadlubowski, Lukas Fluder, Dietrich Grass (80. Ergin Acikgöz), Fabian Holtze, Hakan Kula (72. Ünal Mert), Kai Schinck (85. Kai Püntmann), Dennis Wagner, Dennis Markwoski, Chris Studnicka

 Dennis Arens – Sandro Ünal, Lucian Churn, Patrick Woitek (Thierre Opsölder), Dominik Obrenovic (85. Eugen Melser), Martin Yorgon, Furuk Buzaci, Candy Opsölder, Mario Dömland, Hüseyin Bambil, Monssor Monssor (62. Artur Pfafenrot)

Thorsten Salewsky

1:0 Kai Schink (43.)

Bozaci (Eintracht Werne, nach Spielende)

100

nach einer hitzigen Schlussphase und fünf Minuten Nachspielzeit. BW Alstedde gewinnt das Heimspiel gegen Eintracht Werne, knapp aber nicht unverdient.

Fast das 2:0. Ein Freistoß des eingwechselten Kai Püntmann landet am Pfosten.

Wechsel bei Alstedde: Ünal Mert kommt für Hakan Kula.

Großchance für Werne: Ein Schuss von Candy Opsölder landet an der Latte.

Eintracht Werne will das 1:1. Jetzt scheitert Mario Dömland per Kopfball an Alsteddes Keeper Michael Rockel.

Das Spiel wird hitziger. Es gibt viele Fouls.

Eine Chance für Alstedde: Chris Studnicka zieht einen Distanzschuss über das Tor.

Erster Wechsel bei Eintracht Werne. Artur Pfafenrot ist für Monssor Monssor dabei.

Tor für Werne? Nein, obwohl der Ball im Netz war. Schiri Thorsten Salewsky entscheidet auf Abseits. 

Und weiter geht's - mit Halbzeit Nummer zwei.

Eine völlig verdiente Führung für BW Alstedde.

jagt einen Freistoß zum 1:0 ins Tor. 

Dicke Chance für BW Alstedde: Nach Vorarbeit von Markowski legt Studnicka den Ball in die Mitte zu Wagner. Der zieht den Ball aber aus 6 Metern über das Tor.

Eintracht Werne kontert. Alsteddes Abwehr strauchelt, aber Michael Rockel hält.

Alstedde versucht viel über links, aber Wernes Deckung steht gut.

Erster Torschuss für Eintracht Werne durch Candy Opsölder.

Alstedde beginnt druckvoll.

Der Ball rollt.

38 Tore hat Eintracht Werne bisher geschossen. 29 Mal traf Alstedde. Das sind die besten Werte der Liga. Alles spricht also für eine spannende und torreiche Partie.