Cathy Hummels äußert sich zu Gerüchten ihrer Trennung von Mats Hummels

Cathy Hummels

Influencerin Cathy Hummels hat sich zu den Gerüchten um eine Ehekrise mit ihrem Mann Mats Hummels geäußert. Auch zu den Magersucht-Gerüchten hat sie Stellung bezogen.

München

29.05.2020, 11:17 Uhr / Lesedauer: 1 min
Cathy Hummels, Influencerin und Ehefrau von BVB-Profi Mats Hummels.

Cathy Hummels, Influencerin und Ehefrau von BVB-Profi Mats Hummels. © picture alliance/dpa

Influencerin Cathy Hummels (32) hat Trennungsgerüchte um sie und Ehemann Mats (31) dementiert. „Wir sind nicht getrennt. Wir sind ein Paar und planen gerade unseren Hochzeitstag. Wichtig ist, dass es für uns als Ehepaar funktioniert und unser Sohn Ludwig glücklich ist“, sagte sie der „Bild“-Zeitung. Dennoch hätten die Münchnerin und ihr Mann, der als Fußballprofi bei Borussia Dortmund spielt, sich für zwei Wohnsitze entschieden.

„Jeder muss herausfinden, was ihn glücklich macht“

„Jeder muss herausfinden, was ihn glücklich macht. Mats braucht seinen BVB, und ich meine Familie in München und meine Freunde. Wenn wir als Familie Zeit haben, dann genießen wir diese umso intensiver“, so Hummels. Zu Hause fühle sich die kleine Familie aber in der bayerischen Landeshauptstadt. „Nach seiner aktiven Karriere werden wir hier alt und schrumpelig werden.“

Auch Gerüchte um eine Magersucht wies die 32-Jährige zurück: Schon seit Februar leide sie wegen eines Magenkeims unter starken Schmerzen. „Als es mir dann sehr schlecht ging, musste ich ins Krankenhaus.“ Mittlerweile fühle sie sich aber wieder besser.

dpa

Lesen Sie jetzt