contemporary art ruhr und Kuboshow

Zwei Kunstmessen

ESSEN/HERNE Zwei Wochenenden sollten sich Liebhaber von innovativer, junger Kunst freihalten: Denn zwei Kunstmessen präsentieren zeitgenössische Werke. Die Kuboshow am 24./25.10. in Herne und die contemporary art ruhr am 31.10./1.11. in Essen.

15.10.2009, 11:47 Uhr / Lesedauer: 1 min
Auch Werke des Künstlers Will Kempkes werden bei der Kuboshow zu sehen sein.

Auch Werke des Künstlers Will Kempkes werden bei der Kuboshow zu sehen sein.

Installationen, Malerei, Fotografie zeitgenössische Kunst zeigt die Messe contemporary art ruhr 09 (C.A.R.) am Samstag, 31. Oktober, und Sonntag, 1. November, auf der Zeche Zollverein. Namhafte und aufstrebende Galerien präsentieren internationale Künstler, ihre Programme oder Solo-Shows. Die Besucher finden unter den über 350 Exponaten und 200 Teilnehmern innovative Projekte, Institutionen und mehr. Besucher können auch an Foto-Workshops teilnehmen und sich mit ihren Fotos an einer eigenen Ausstellung beteiligen.Zweitägige Kunstmesse "Kuboshow!"

Jungen konkreten Stoff bekommt der Besucher auf der Kunstmesse "Kuboshow!" am Samstag und Sonntag, 24. und 25. Oktober, in den Herner Flottmann-Hallen. Hier wartet gegenständlich orientierte Werke von 100 jungen Künstlern wie Will Kempkes auf Interessierte. Besucher können schauen, kaufen und ihre Stimme für den Kunstpreis Kubo abgeben.

  • contemporary art ruhr 09, Zeche Zollverein, Essen, Gelsenkirchener Straße 181, 31. 10. 12-20 Uhr, 1. 11. 11-19 Uhr
  • Kuboshow, Flottmann-Hallen, Herne, Flottmannstraße 94, 24./25. 10. 10-19 Uhr .
Lesen Sie jetzt