Coronavirus in Dorsten

Coronavirus in Dorsten

In Dorsten ist die 7-Tage-Inzidenz am Dienstag wieder gestiegen. Leider ist ein Todesfall in der Stadt zu beklagen. Von Bianca Glöckner

Es gab keinen Test. Keine Möglichkeit, den Ablauf einzustudieren. Das Schnelltestzentrum in Dorsten hat seine Feuertaufe am Montag trotzdem bestanden. Von Stefan Diebäcker

Während in Berlin und Düsseldorf noch debattiert wird, wird in Dorsten gehandelt. Der blitzschnelle Aufbau eines Schnelltestzentrums belegt, dass ein eigener Weg durchaus richtig sein kann. Von Stefan Diebäcker

Es war der 6. März 2020, als der erste Corona-Fall in Dorsten - und gleichzeitig im Kreis Recklinghausen - bekannt wurde. Unser Themenpaket zeigt auf, wie Menschen seitdem mit dem Virus leben. Von Stefan Diebäcker

Der 7-Tage-Inzidenzwert ist im Kreis Recklinghausen wieder leicht gestiegen, aber noch niedriger als der NRW-Durchschnitt. Am Montag wurden keine weiteren Todesfälle im Kreis gemeldet. Von Bianca Glöckner

In Dorsten gibt es ab Montag eine kostenlose Möglichkeit, um sich in dringenden Fällen einem Corona-Schnelltest zu unterziehen. Die Stadt will nicht auf Bund und Land warten. Von Stefan Diebäcker

Die 7-Tage-Inzidenz im Kreis Recklinghausen ist nochmals leicht gesunken. Auch in Dorsten fehlt nicht mehr viel zu einem wichtigen Schwellenwert Von Stefan Diebäcker

Die 7-Tage-Inzidenz im Kreis Recklinghausen nähert sich der wichtigen 50er-Marke. In Dorsten ist der Wert hingegen am Samstag gestiegen. Von Stefan Diebäcker

Die 7-Tage-Inzidenz im Kreis RE ist wieder gesunken und liegt laut Landeszentrum für Gesundheit (LZG) bei 54,4 (-1,1). Das Kreisgesundheitsamt meldet 52,8. Leider sind zehn Todesfälle zu beklagen. Von Bianca Glöckner

Am Tag nach der Ministerpräsidentenkonferenz nähert sich die 7-Tage-Inzidenz im Kreis dem 50er-Schwellenwert und liegt laut Kreisgesundheitsamt bei 55,2, laut Landeszentrum für Gesundheit bei 55,5. Von Bianca Glöckner

Die 7-Tage-Inzidenz im Kreis Recklinghausen ist am Mittwoch gesunken und niedriger als der NRW-Wert. Leider sind aber wieder drei Todesfälle zu beklagen. Von Bianca Glöckner

Beim Thema Lehrerfortbildung stand die Bezirksregierung Münster vor den gleichen Problem wie die Schulen: Ein analoges Angebot musste plötzlich ins Digitale übertragen werden. Von Robert Wojtasik

Der Kreis Recklinghausen meldet eine etwas niedrigere 7-Tage-Inzidenz als noch am Sonntag, das Landeszentrum Gesundheit eine etwas höhere. Am Montag wurden keine weiteren Todesfälle gemeldet. Von Bianca Glöckner

Manche Risikopatienten tauchen nicht in der Coronaimpfverordnung auf. Sie können beim Kreis Recklinghausen nun eine vorzeitige Impfung prüfen lassen. Dazu müssen sie einen Antrag stellen. Von Robert Wojtasik