Coronavirus in Dortmund

Coronavirus in Dortmund

Nie lagen in Dortmund mehr Covid-Patienten auf den Intensivstationen und nie mussten mehr beatmet werden als am Dienstag. Außerdem vermeldet die Stadt Dortmund einen neuen Corona-Todesfall. Von Kevin Kindel

Die Corona-Zahlen steigen steil, doch man muss sich nicht im Elfenbeinturm einschließen, sagt einer der absoluten Corona-Experten in Dortmund. Dr. Bernhard Schaaf spricht über das soziale Leben. Von Kevin Kindel

Das Ordnungsamt Dortmund bekommt massiv Verstärkung: Eine „Task Force Corona“ soll die Einhaltung der Regeln deutlich intensiver kontrollieren. Von Oliver Volmerich

Corona hin oder her - es gibt Dinge, die dürfen trotz der Pandemie nicht in Vergessenheit geraten. Dazu gehören die Schrecken der Pogromnacht der Nazis im Jahre 1938. Wickede erinnert daran.

Am Montag meldet die Stadt Dortmund 57 neue Corona-Fälle. Die 7-Tage-Inzidenz steigt wohl weiter an und die Zahl der Covid-Patienten auf Intensivstationen hat einen Rekordwert erreicht. Von Kevin Kindel

Als Reaktion auf die steigenden Infektionszahlen will die Stadt Dortmund nun mehr Kontrollen durchführen. Dabei steht die Dortmunder Gastronomie besonders im Blickpunkt. Von Maximilian Konrad

Ohne Corona einkaufen und das Leben genießen - eine Vorstellung, die sich viele wünschen. Im Kirchhörder Concept-Store „Art of Living“ haben sie diesem Wunsch jetzt nachgeholfen.

Erst vor knapp hundert Tagen haben engagierte Martener die Nachbarschaftshilfe gegründet. Der Verein ist aber schon gefragt wie nie und hat sich bereits seine erste Auszeichnung verdient. Von Holger Bergmann

Auch beim Dortmunder Flughafen besteht eine Corona-bedingte Unsicherheit. Zwar gibt es im Vergleich zum Vorjahr neue Strecken und Ziele, doch eine gute Prognose wagt das Unternehmen nicht. Von Alexandra Wachelau

Einen Rekord nach dem anderen gibt es derzeit bei den täglichen Dortmunder Corona-Zahlen. Während die 7-Tage-Inzidenz der Neuinfektionen weiter wuchs, steigen auch andere Werte. Von Wilco Ruhland

Eine Betroffene spricht über die Gefahr der langsamen Kontaktverfolgung, Mieter könnten von einer fehlerhaften Mieterhöhung betroffen sein und coronakritischer Arzt spricht über Verschwörungstheorien. Von Joshua Schmitz

Den traditionellen Weihnachts- und Adventmarkt hat der Stadtteilverein längst abgesagt. Aber: Eine Alternative sollte her. Der Stadtteilverein hat eine gefunden und stößt damit auf Resonanz.

Die Zahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus in Dortmund steigt weiter deutlich an. Am Samstag hat die Stadt die aktuelle Zahl positiver Tests bekanntgegeben. Die ist so hoch wie nie. Von Dennis Werner

Eigentlich sollte Ozzy Osbourne bereits im Frühling 2019 in der Westfalenhalle in Dortmund spielen - doch warten die Fans immer noch auf den Auftritt. Nun wurde er zum dritten Mal verschoben. Von Sabrina Fehring