Coronavirus in Legden

Coronavirus in Legden

Die Zahl der aktuell Infizierten steigt weiter stark an. Der Krisenstab im Kreis Borken hat vor allem vier Infektionswege für die Verbreitung ausgemacht. Auch Legden hat wieder einen Infizierten. Von Stephan Rape

Neu ist ein digitales System, das die Pegelstände der Berkel misst und veröffentlicht. Und: Im Vredener Krankenhaus sind weitere Corona-Fälle aufgetreten, das Besuchsverbot gilt weiterhin. Von Anne Winter-Weckenbrock

Die 50er-Marke ist im Kreis Borken deutlich überschritten: Der Sieben-Tage-Inzidenzwert liegt bei 55,7. Die Zahl der offiziell Corona-Infizierten steigt weiter an. Gronau ist der Hotspot im Kreis. Von Anne Winter-Weckenbrock

Am Mittwoch ist der Kreis Borken offiziell zu einem Corona-Risikogebiet geworden, weil die Zahl der Neuinfektionen sehr hoch ist. Damit gilt Gefährdungsstufe zwei. Von Victoria Garwer

Jetzt ist es offiziell: Das Land weist für den Kreis Borken einen Wocheninzidenzwert von 35,5 aus. Diese Zahl wurde in der Nacht zu Samstag veröffentlicht. Damit gelten im Kreis neue Corona-Regeln.

Der Inzidenzwert im Kreis Borken hat am Freitag den ersten kritischen Warnwert von 35 überschritten. Voraussichtlich am Wochenende treten damit neue Corona-Regeln in Kraft. Von Victoria Garwer

Der Kreis Borken hat am Freitag den ersten kritischen Inzidenzwert von 35 überschritten. Trotzdem gibt es aktuell noch keine neuen Beschränkungen, die in Kraft treten. Von Victoria Garwer

Der wichtige Wert der Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner ist im Kreis Borken am Sonntag stark gesunken. Das teilt die Bezirksregierung Münster mit. Hier gibt es alle Entwicklungen im Überblick.

Auch die ans Westmünsterland grenzenden Provinzen der Niederlande sind vom Robert-Koch-Institut zum Risikogebiet erklärt worden. Wir haben versucht zusammenzustellen, was jetzt zu beachten ist. Von Anne Winter-Weckenbrock

Noch einmal sind 160 Corona-Tests durchgeführt worden bei Caritas-Mitarbeitern und Bewohnern des Pflegeheims St. Josef, nachdem eine Bewohnerin positiv getestet worden war. Alle sind negativ. Von Anne Winter-Weckenbrock

Die große Testungsaktion des Kreisgesundheitsamts ist abgeschlossen. Menschen aus dem Umfeld einer an Covid19 erkrankten Senioren aus Heek wurden getestet und warten nun auf die Ergebnisse.

Aktuell sind im Kreis Borken zehn Personen mit dem Coronavirus infiziert. Die Gesamtzahl der Infizierten im Kreis liegt bei 1121. Die Entwicklungen im Überblick:

Für dieses Jahr in Legden eingeplante Investitionen sollen beschleunigt werden. Das sieht ein Antrag der CDU-Fraktion vor, der auf der kommenden Ratssitzung beraten werden soll. Von Ronny von Wangenheim

Erneut meldet der Kreis weniger mit dem Coronavirus infizierte Menschen für den Kreis Borken. Seit Freitag hat sich die Zahl weiter verringert. Am Wochenende stagnieren die Zahlen komplett.