Coronavirus in Olfen

Coronavirus in Olfen

Seit Freitag (29.5.) hat es im gesamten Kreis Coesfeld keine bestätigte Neu-Infektion mit dem Coronavirus gegeben. Die Zahl der Infizierten bleibt bei 863. Immer mehr Patienten werden gesund. Von Marcel Schürmann

Schon den zweiten Tag in Folge hat es im Kreis Coesfeld keine nachgewiesenen Neu-Infektionen mit dem Coronavirus gegeben. Dafür gelten nun mehr Infizierte als wieder genesen. Von Marcel Schürmann

In einer wöchentlichen Kolumne schreibt Hammerwerfer Rik Amann (18) vom SuS Olfen, wie die Auswirkungen des Coronavirus sein Sportlerleben durcheinanderwirbeln. Von Rik Amann

Gute Nachrichten im Kreis Coesfeld: Über das Pfingstwochenende hat es keine neuen bestätigten Corona-Infektionen gegeben. Nur noch 32 Menschen gelten kreisweit als aktiv infiziert. Von Marcel Schürmann

Im Kreis Coesfeld ist es, was das Corona-Geschehen betrifft, ruhiger geworden. Die Zahl der bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus ist am Freitag, 29. Mai, nur um einen Fall gestiegen. Von Arndt Brede

Handschuhe beim Aufbau, Verzicht auf Umarmungen, Desinfektion von Bällen - mit Hygienemaßnahmen sind Olfens Volleyballerinnen wieder in den Trainingsbetrieb gestartet. Von Sebastian Reith

Der Kreis Coesfeld kann Erfreuliches melden: Am Donnerstag sind keine neuen Corona-Fälle bekannt geworden - weder in Olfen und Nordkirchen, noch im Kreis insgesamt. Eine Zahl ist aber gestiegen. Von Jessica Hauck

Im RN-Podcast sprechen die Redakteure Karim Laouari, Sabine Geschwinder und Marie Rademacher über die stückweise Rückkehr zur Nomalität: für Tattoo-Fans, Kita-Kinder und Redakteure. Von Sabine Geschwinder, Karim Laouari, Marie Rademacher

Freiluft-Kontaktsport ist mit einigen Einschränkungen wieder zulässig. Auch Wettbewerbe dürfen wieder stattfinden. Von Sebastian Reith

Die Zahlen im Kreis Coesfeld sind am Mittwoch einigermaßen entspannt: Nur zwei Neuinfektionen gab es - keine davon in Olfen, Nordkirchen oder Ascheberg. Und die Kurve der Genesenen steigt rasant an. Von Marie Rademacher

In einer wöchentlichen Kolumne schreibt Hammerwerfer Rik Amann (18) vom SuS Olfen, wie die Auswirkungen des Coronavirus sein Sportlerleben durcheinanderwirbeln. Von Rik Amann

Im RN-Podcast sprechen die Redakteure Karim Laouari, Sabine Geschwinder und Marie Rademacher über Friseurbesuche in Zeiten von Corona und auch darüber, wie es mit Freibädern in Corona-Zeiten aussieht. Von Marie Rademacher, Karim Laouari, Sabine Geschwinder

Die Kurve wird wieder sehr flach im Kreis Coesfeld: Von Montag auf Dienstag ist die Zahl der Ansteckungen nicht gestiegen. Es gibt keine Neuinfizierungen. Von Marie Rademacher

Im Kreis Coesfeld sind zwei weitere Fälle des Coronavirus bekannt geworden - bei beiden besteht ein Zusammenhang mit Westfleisch. In Olfen und Nordkirchen dagegen bleiben die Zahlen gleich. Von Jessica Hauck

Beim SuS Olfen wird bis Mitte Juni voraussichtlich kein Fußball mehr gespielt. Der Verein hat sich entschieden, den Trainingsbetrieb weiter auszusetzen. Die Gründe sind vielschichtig. Von Sebastian Reith

Blutspenden sind vor allem während Corona für die Krankenhäuser sehr wichtig. In Olfen herrscht am Freitag aber eher Andrang statt Mangel - und das trotz der Corona-Vorsicht. Von Sophie Godelmann

Dass Bürgermeister Wilhelm Sendermann als Spitzenkandidat der Olfener CDU in den Wahlkampf zieht, steht seit Ende 2019 fest. Als es um das Team für den Rat ging, funkte Corona dazwischen.